Behandlung von Problemen mit Bildern in Windows Media Center

Hier erhalten Sie Lösungen für einige häufige Probleme mit Windows Media Center.

Alle anzeigen

Was kann die Ursache dafür sein, dass ein Bild in Windows Media Center nicht angezeigt wird?

Im Folgenden finden Sie eine Liste der möglichen Gründe dafür, warum ein Bild nicht in Windows Media Center angezeigt wird. Außerdem finden Sie Informationen dazu, was Sie unternehmen können, damit das Bild in Windows Media Center angezeigt wird.

  • Der Dateityp des Bilds wird von Windows Media Center nicht unterstützt. So werden beispielsweise digitale Fotos, die mit einer digitalen Kamera aufgenommen und im RAW-Dateiformat gespeichert wurden, von Windows Media Center nicht unterstützt. Eine Liste der von Windows Media Center unterstützten Dateitypen finden Sie unter Von Windows Media Center unterstützte Dateitypen.

  • Die Datei wurde in einen nicht unterstützten Dateityp geändert (z. B. eine Miniaturansicht), oder die Datei ist beschädigt. Möglicherweise müssen Sie das Bild ändern, indem Sie die Datei in einem Bildbearbeitungsprogramm öffnen und dann das Bild unter einem Dateityp speichern, der von Windows Media Center unterstützt wird.

  • Die Datei ist ausgeblendet. Um sicherzustellen, dass die Datei nicht ausgeblendet ist, prüfen Sie die Dateieigenschaften. Weitere Informationen zum Anzeigen von Dateieigenschaften finden Sie unter Anzeigen der Eigenschaften einer Datei.

Das Bild hat keine gute Qualität.

Wenn eine Datei geändert und mit dem Feature zum Retuschieren in Windows Media Center gespeichert wird, dann wird die Datei komprimiert. Die Bildqualität kann sich verringern, wenn das Bild wiederholt geändert und gespeichert wird. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass es sich bei dem Bild um ein qualitativ hochwertiges Foto handelt, lesen Sie in der Begleitdokumentation zu Ihrer Digitalkamera oder zu Ihrem Bilderfassungsgerät nach. Weitere Informationen finden Sie unter Bearbeiten von Bildern.

Um sicherzustellen, dass Sie eine Version des Originalfotos behalten, sollten Sie die Originale und die Kopien der Fotos in zwei getrennten Ordnern speichern, wobei Sie einen zur Bearbeitung verwenden. Wenn Sie über eine Sicherungskopie verfügen und mit der bearbeiteten Version des Bilds etwas schief läuft, können Sie immer noch auf das Originalbild zurückgreifen.

Ein Bild kann nicht mehr gespeichert werden, nachdem es in Windows Media Center bearbeitet wurde.

In der folgenden Liste finden Sie mögliche Gründe dafür, warum Sie in bestimmten Fällen Änderungen an Fotos in Windows Media Center nicht speichern können. Außerdem finden Sie Lösungsvorschläge dazu, wie Sie diese Probleme umgehen können:

  • Die Datei ist beschädigt. Versuchen Sie, das Bild in einem Bildbearbeitungsprogramm zu öffnen, um festzustellen, ob Sie das Bild dort bearbeiten können. Wenn das möglich ist, versuchen Sie, das Bild in diesem Programm zu ändern und zu speichern.

  • Auf dem Computer ist nicht genügend freier Speicherplatz zum Speichern des bearbeiteten Bilds vorhanden. Um dieses mögliche Problem zu umgehen, geben Sie Festplattenspeicher frei und versuchen dann, Änderungen an Ihrem Foto vorzunehmen, um das Foto danach in Windows Media Center zu speichern.

  • Die Datei ist schreibgeschützt. Um dieses Problem zu beheben, entfernen Sie in den Dateieigenschaften den Schreibschutz. Weitere Informationen zu Dateieigenschaften finden Sie unter Anzeigen der Eigenschaften einer Datei.

Wie kann ich das Programm ändern, das von der automatischen Wiedergabe geöffnet wird, wenn ich ein Gerät anschließe oder einen Datenträger einlege?

Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die automatische Wiedergabe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken und dann auf Automatische Wiedergabe klicken.

  2. Wenn das Dialogfeld für die automatische Wiedergabe nie angezeigt werden soll, wählen Sie neben dem Gerät oder Datenträger die Option Keine Aktion durchführen aus. Wenn Sie immer dann, wenn Sie ein Gerät anschließen oder einen Datenträger einlegen, eine Aktion auswählen möchten, wählen Sie Jedes Mal nachfragen aus. Wenn ein Programm immer automatisch geöffnet werden soll, wählen Sie das Programm aus.