Behandeln von Problemen beim Fernsehen auf dem Computer

Hier finden Sie Lösungen für einige häufiger auftretende Probleme bei der Verwendung von Windows Media Center für den Fernsehempfang auf dem Computer.

Alle anzeigen

Warum wird beim Versuch, fernzusehen, eine Fehlermeldung angezeigt?

Die folgende Tabelle beinhaltet Informationen zur Behebung von Problemen beim Fernsehen.

Fehlerbeschreibung
Aktion

Tuner nicht installiert (externer USB-Tuner) — Der Tuner ist u. U. nicht angeschlossen, verfügt nicht über aktualisierte Treiber oder ist nicht für die Verwendung mit Windows Media Center konfiguriert.

Vergewissern Sie sich, dass ein externer TV-Tuner an Ihren Computer angeschlossen ist.

Informationen zum Aktualisieren des Treibers finden Sie in der Dokumentation zum Tuner.

Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie nacheinander auf Einstellungen, TV und TV-Signal einrichten, um den Tuner für die Verwendung mit Windows Media Center zu konfigurieren.

Tuner nicht installiert (interne Tunerkarte) — Die Tunerkarte ist u. U. nicht installiert bzw. aktiviert, verfügt nicht über aktualisierte Treiber oder ist nicht für die Verwendung mit Windows Media Center konfiguriert.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Computer mit einer TV-Tunerkarte ausgestattet ist.

Prüfen Sie, ob es einen aktualisierten Treiber für die TV-Tunerkarte gibt. Informationen hierzu finden Sie unter Reparieren oder Aktualisieren eines Treibers.

Wenn Sie Unterstützung vom Hersteller des Treibers benötigen, lesen Sie Hilfe zur TV-Tunerkarte.

Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie nacheinander auf Einstellungen, TV und TV-Signal einrichten, um die TV-Tunerkarte für die Verwendung mit Windows Media Center zu konfigurieren.

Tuner in Verwendung — Der Tuner wird u. U. von einem anderen Programm verwendet.

Schließen Sie alle anderen Medienwiedergabeprogramme, die auf den TV-Tuner zugreifen, und versuchen Sie, mit Windows Media Center eine TV-Livesendung zu empfangen.

Tunerfehler (ungültiges TV-Format) — Die Tunerhardware unterstützt das TV-Format für das ausgewählte Land bzw. die Region nicht.

  • Stellen Sie einen anderen Kanal ein.

  • Starten Sie Windows Media Center neu.

  • Starten Sie den Computer neu.

Videofehler — Der Videodecoder wird von einem anderen Programm verwendet.

Schließen Sie alle anderen Medienwiedergabeprogramme, die auf den Decoder zugreifen, und versuchen Sie es dann erneut.

Videofehler — Der Videodecoder weist eine Fehlfunktion auf oder ist nicht installiert.

  • Starten Sie Windows Media Center neu.

  • Starten Sie den Computer neu.

  • Wenden Sie sich an den Hardwarehersteller, um Hilfe bei der Neuinstallation oder der Aktualisierung der Decodersoftware zu erhalten.

Audiogerätefehler — Die Audiokarte ist nicht installiert bzw. aktiviert oder verfügt nicht über einen aktualisierten Treiber.

Vergewissern Sie sich, dass der Computer mit einer Audiokarte (Soundkarte) ausgestattet ist.

Aktivieren Sie die Audiokarte im Windows-Geräte-Manager.

Wenden Sie sich an den Hardwarehersteller, um Informationen zur Aktualisierung des Treibers zu erhalten.

Warum wurde die TV-Übertragung beendet oder unerwartet der Kanal gewechselt?

Einige TV-Tuner verfügen neben dem Eingang für das TV-Signal auch über einen Eingang für FM-Radio. Hierunter gibt es Geräte, die ein FM-Radiosignal und ein TV-Signal nicht gleichzeitig empfangen können. Wird der Tuner z. B. für den Empfang von FM-Radio verwendet, wenn Windows Media Center eine TV-Aufzeichnung beginnen soll, wird ggf. ein Warnhinweis angezeigt, der besagt, dass die FM-Radiositzung beim Beginn der TV-Aufzeichnung beendet wird. Wenn Sie keine Auswahl treffen, wird der Empfang des FM-Radios von Windows Media Center automatisch beendet und die TV-Aufzeichnung beginnt wie vorgesehen. Weitere Informationen zu TV-Tunern finden Sie unter Fernsehen auf dem Computer: Grundlegendes zu TV-Signalen und TV-Tunern.

Wenn Ihr Heimnetzwerk mit einem oder mehreren Windows Media Center-Extendern und nur einem TV-Tuner ausgestattet ist, greift möglicherweise gerade eine andere Person in einem anderen Raum auf den TV-Tuner zu.

Warum können von Windows Media Center keine Kanäle gewechselt werden?

Wenn Sie Ihr TV-Signal über eine Set-Top-Box empfangen und die Kanäle von Windows Media Center nicht oder nicht ordnungsgemäß gewechselt werden, überprüfen Sie Folgendes:

  • Möglicherweise ist das Kabel der Infrarotfernbedienung, auch als IR-Blaster bezeichnet, nicht angeschlossen. Wenn es angeschlossen ist, ist es an der Front der Set-Top-Box möglicherweise nicht ordnungsgemäß positioniert. Ist der IR-Blaster nicht angeschlossen oder nicht ordnungsgemäß positioniert, kann von Windows Media Center kein Signal zum Wechseln eines Kanals an die Set-Top-Box übertragen werden.

    Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den IR-Blaster an der Set-Top-Box ordnungsgemäß zupositionieren, versuchen Sie den Signalempfänger der Set-Top-Box mithilfe eines Blitzlichts zu finden.

  • Treten beim Wechseln der Kanäle regelmäßig Fehler auf, wurden die IR-Fernbedienungscodes beim Einrichten des TV-Signals u. U. nicht korrekt konfiguriert. Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie nacheinander auf Einstellungen, TV und TV-Signal einrichten, um das TV-Signal neu zu konfigurieren.

Warum ist auf einem Standard-TV-Kanal kein TV-Signal vorhanden?

Es gibt zwei Arten von TV-Signalen: Standard- und Digitalsignale. Werden Sie in einer Meldung darauf hingewiesen, dass von Windows Media Center auf einem Standardkanal kein TV-Signal festgestellt werden konnte, ist dies ggf. auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen:

  • Empfangen Sie Ihr TV-Signal über Antenne, ist der Kanal u. U. zeitweise nicht verfügbar, oder Sie haben keinen Empfang.

  • Wenn Sie einen Kabel- oder Satellitendienst abonniert haben, umfasst dieses Abonnement möglicherweise nicht den Kanal, zu dem Sie wechseln möchten. Führen Sie zum Entfernen von Kanälen, die Sie nicht empfangen können, auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie aufeinanderfolgend auf Einstellungen, TV, TV-Programm und Kanäle bearbeiten.

  • Wird das TV-Signal über eine Kabel- oder Satelliten-Set-Top-Box übertragen, ist die Set-Top-Box u. U. nicht auf den richtigen Kanal eingestellt. Überprüfen Sie, ob die Set-Top-Box auf den gesuchten Kanal eingestellt ist.

  • Wenn ein oder mehrere TV-Tuner an den Computer angeschlossen sind, liegt ggf. ein Problem mit einem der TV-Tuner vor. Vergewissern Sie sich, dass jeder TV-Tuner aktiviert ist und dass die geeigneten Treiber installiert sind. Wenn Sie überprüfen möchten, ob der TV-Tuner mit Windows Vista kompatibel ist, besuchen Sie die Website mit der Windows Vista-Hardwarekompatibilitätsliste.

  • Sollten Sie das TV-Signal über eine Antenne oder über eine Kabelbuchse in der Wand empfangen, überprüfen Sie, ob das Kabel ordnungsgemäß in die TV-IN-Buchse der TV-Tunerhardware eingesetzt wurde.

  • Wenn das TV-Signal über eine Kabel- oder Satelliten-Set-Top-Box eingeschleift wird, überprüfen Sie, ob die Set-Top-Box eingeschaltet und die folgenden beiden Kabel angeschlossen sind:

    • Ein Kabel, das das TV-Signal mit der Set-Top-Box verbindet

    • Ein Kabel, das die Set-Top-Box mit der TV-IN-Buchse der TV-Tunerhardware verbindet

  • Wenden Sie sich an Ihren TV-Dienstanbieter, um sicherzustellen, dass der Dienst seitens des Anbieters bereitgestellt wird und dass aktuell keine technischen Probleme vorliegen.

Warum ist für keinen der über die DVB-T-Antenne empfangbaren TV-Kanäle, die beim Einrichten von Windows Media Center erkannt werden, ein TV-Signal vorhanden?

Wenn Sie das digitale TV-Signal über eine Antenne und einen digitalen TV-Tuner empfangen und eine Meldung erhalten, die besagt, dass Windows Media Center für keinen der digitalen TV-Kanäle ein Signal empfangen kann, versuchen Sie es mit folgenden Lösungsansätzen:

  • Vergewissern Sie sich, dass die Signalstärke ausreichend ist. Bringen Sie die Antenne hierfür an eine Position, die einen ungehinderten Empfang ermöglicht, und überprüfen Sie in Windows Media Center die Signalstärke.

    Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie nacheinander auf Einstellungen, TV und Signalstärke der DVB-T-Antenne, um die Stärke des TV-Signals zu prüfen.

  • Vergewissern Sie sich, dass das Koaxialkabel ordnungsgemäß an den digitalen TV-Tuner und die digitale TV-Antenne angeschlossen ist. Einige digitale TV-Tuner verfügen über mehr als einen Eingang, daher sollten Sie prüfen, ob das Kabel in die TV-IN-Buchse eingesteckt wurde.

  • Lesen Sie die Dokumentation zu Ihrer digitalen TV-Antenne, und vergewissern Sie sich, dass der digitale TV-Empfang unterstützt wird.

  • Wenn Sie über einen Signalverstärker für die digitale TV-Antenne verfügen, prüfen Sie, ob das Kabel zwischen Signalverstärker und Antenne ordnungsgemäß angeschlossen und ob der Signalverstärker eingeschaltet ist.

Warum kann ich das Signal eines bestimmten, über DVB-T-Antenne eingehenden TV-Kanals nicht empfangen?

Wenn Sie das digitale TV-Signal über eine Antenne und einen digitalen TV-Tuner empfangen und eine Meldung erhalten, die besagt, dass Windows Media Center für einen der über Antenne empfangbaren digitalen TV-Kanäle kein Signal empfangen kann, kann dies eine der folgenden Ursachen haben:

  • Die Anordnung oder der Standort der Antenne ist für den Empfang eines starken und stabilen terrestrischen Digital-TV-Signals nicht geeignet. Richten Sie die Antenne neu aus, um den TV-Signalempfang zu verbessern, und prüfen Sie die Signalstärke in Windows Media Center.

    Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie nacheinander auf Einstellungen, TV und Signalstärke der DVB-T-Antenne, um die Stärke des TV-Signals zu prüfen.

    Weitere Informationen über die Ausrichtung der Antenne zur Steigerung der Signalstärke finden Sie in der im Lieferumfang der Antenne enthaltenen Dokumentation.

  • Einige Drahtlosnetzwerke, Mobiltelefone, Mikrowellenherde und Funksignale können den Antennenempfang des digitalen TV-Signals stören. Versuchen Sie während des Empfangs von digitalem Live-TV, nacheinander jedes dieser Geräte abzuschalten, um festzustellen, ob der TV-Signalempfang hierdurch gestört wird.

  • Wenn Sie lange Unterbrechungen beim TV-Signal feststellen, liegt dies u. U. daran, dass der Kanal zu bestimmten Tageszeiten keine TV-Programme ausstrahlt. Weitere Informationen finden Sie in den TV-Programmlisten.

  • Befinden Sie sich in Europa und verfügen Sie über eine Antenne, die DVB-T-Kanäle (Digital Video Broadcast-Terrestrial) unterstützt, wurden beim von Windows Media Center durchgeführten Suchvorgang möglicherweise von Ihnen nicht empfangene Kanäle erkannt. Sie können diese Kanäle aus der TV-Programmliste von Windows Media Center entfernen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

    Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie nacheinander auf Einstellungen, TV, TV-Programm und Kanäle bearbeiten.

Warum kann ich das Signal eines bestimmten, über Kabel eingehenden digitalen TV-Kanals nur schwach empfangen?

Werden Sie darauf hingewiesen, dass Windows Media Center auf einem über Kabel zu empfangenden digitalen TV-Kanal kein TV-Signal feststellen konnte, ist das ggf. auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen:

  • Sie haben den digitalen Kabelkanal möglicherweise nicht abonniert. Wenden Sie sich für weitere Informationen zu Ihrem Dienst an den Kabeldienstanbieter. Wenn in der TV-Programmliste ein Kanal aufgeführt wird, der nicht Teil Ihres Kabeldienstes ist, können Sie ihn wie folgt entfernen:

    Führen Sie auf dem Bildschirm Start einen Bildlauf zu Aufgaben durch, und klicken Sie nacheinander auf Einstellungen, TV, TV-Programm und Kanäle bearbeiten.

  • Wenn Sie über eine CableCARD verfügen, ist diese u. U. nicht ordnungsgemäß eingesetzt. Setzen Sie die CableCARD erneut ein, und führen Sie den Programmsuchlauf noch einmal durch. Wenn Windows Media Center Sie dazu auffordert, die CableCARD neu einzurichten, folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

Hinweise

  • Windows Media Center gehört nur zum Lieferumfang von Windows Vista Home Premium und Windows Vista Ultimate.

  • Zum Wiedergeben oder Aufzeichnen von Live-TV-Sendungen in Windows Media Center ist ein analoger oder digitaler TV-Tuner erforderlich. Wenn Ihr Computer nicht mit einer TV-Tunerkarte ausgerüstet ist, können Sie eine solche Karte nachträglich hinzufügen. Weitere Informationen zum Erwerb einer TV-Tunerkarte finden Sie unter Hilfe zur TV-Tunerkarte. Sie können sich auch direkt an den Computerhersteller wenden.