Sie können die Sicherheit Ihres Computers erhöhen, indem Sie ein Kennwort für den Bildschirmschoner erstellen, um damit den Computer zu sperren, wenn der Bildschirmschoner aktiviert ist. Das Bildschirmschonerkennwort ist identisch mit dem Kennwort, das Sie für die Anmeldung bei Windows verwenden.

Hinweis

  • Wenn Sie kein Windows-Kennwort besitzen, können Sie die folgenden Schritte nicht ausführen. Informationen zum Erstellen eines Kennworts für Windows finden Sie unter Schützen des Computers mit einem Kennwort.

  1. Öffnen Sie die Bildschirmschonereinstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken, auf Anpassung und dann auf Bildschirmschoner klicken.

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kennworteingabe bei Reaktivierung, legen Sie fest, nach wie vielen Minuten der Bildschirmschoner gestartet wird, und klicken Sie dann auf Übernehmen. (Die Wartezeit sollte nicht zu lang sein, sodass nicht autorisierte Person keine Gelegenheit haben, auf Ihren Computer zuzugreifen. Gleichzeitig sollten Sie aber auch keine zu kurze Wartezeit wählen, damit der Bildschirmschoner den Computer nicht bereits sperrt, wenn er nur für einen Moment nicht verwendet wird.

    Wenn die schnelle Benutzerumschaltung eingeschaltet ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Anmeldeseite bei Reaktivierung anzeigen.