Hier erhalten Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Benutzerkonten.

Alle anzeigen

Was ist ein Benutzerkonto?

Ein Benutzerkonto ist eine Sammlung von Informationen, denen Windows entnimmt, auf welche Dateien und Ordner Sie zugreifen können, welche Änderungen Sie am Computer vornehmen können und welche Einstellungen Sie persönlich z. B. für den Desktophintergrund oder das Farbschema bevorzugen. Benutzerkonten machen es möglich, dass Sie einen Computer gemeinsam mit anderen Personen verwenden und dennoch über eigene Dateien und Einstellungen verfügen. Jede Person greift auf ihr Benutzerkonto mit einem Benutzernamen und einem Kennwort zu.

Welche Typen von Benutzerkonten gibt es?

Drei Typen von Benutzerkonten werden unterschieden:

  • Standard

  • Administrator

  • Gast

Jeder Kontotyp weist dem Benutzer eine andere Stufe an Steuerungsmöglichkeiten für den Computer zu. Das Standardkonto dient für alltägliche Aufgaben. Das Administratorkonto bietet die meisten Steuerungsmöglichkeiten für den Computer und sollte nur bei Bedarf verwendet werden. Das Gastkonto dient hauptsächlich für Personen, die nur temporären Zugriff auf den Computer benötigen. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist ein Standardbenutzerkonto?, Was ist ein Administratorkonto? und Was ist ein Gastkonto?

Wie kann ich zu einem anderen Benutzerkonto wechseln?

Die Möglichkeit, zu einem anderen Benutzerkonto zu wechseln, ohne sich abzumelden oder Programme und Dateien zu schließen, wird als schnelle Benutzerumschaltung bezeichnet. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu einem anderen Benutzerkonto zu wechseln:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", zeigen Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche zum Sperren Schaltfläche zum Sperren, und klicken Sie dann auf Benutzer wechseln.

Hinweis

  • Die schnelle Benutzerumschaltung ist nicht in Windows Vista Starter enthalten.

Benötige ich ein Benutzerkonto, um Windows verwenden zu können?

Ja. Beim Installieren von Windows müssen Sie ein Benutzerkonto erstellen. Dieses Konto ist ein Administratorkonto, das es Ihnen ermöglicht, den Computer einzurichten und alle Programme zu installieren, die Sie verwenden möchten. Nachdem Sie den Computer eingerichtet haben, ist es empfehlenswert, für die alltäglichen Aufgaben ein Standardbenutzerkonto zu verwenden. Auf der Willkommenseite, auf der Sie sich bei Windows anmelden, werden die auf dem Computer verfügbaren Konten zusammen mit dem jeweiligen Kontotyp angezeigt, sodass Sie wissen, ob Sie ein Administratorkonto oder ein Standardbenutzerkonto verwenden. Weitere Informationen dazu, warum Sie ein Standardbenutzerkonto verwenden sollten, finden Sie unter Warum sollte ein Standardbenutzerkonto anstelle eines Administratorkontos verwendet werden?

Muss ich ein Kennwort für mein Konto verwenden?

Nein. Die Verwendung eines sicheren Kennworts wird jedoch empfohlen. Die Verwendung eines Kennworts ist eine der wichtigsten Maßnahmen, mit denen Sie zur Sicherheit des Computers beitragen können. Ist der Computer mit einem Kennwort geschützt, können sich nur Personen anmelden, die das Kennwort kennen.

Was ist eine Benutzergruppe?

Eine Benutzergruppe ist eine Sammlung von Benutzerkonten mit denselben Sicherheitsrechten. Die am häufigsten verwendeten Benutzergruppen sind die Standardbenutzer und die Administratoren, es gibt jedoch weitere. Wenn Sie über ein Administratorkonto verfügen, können Sie benutzerdefinierte Benutzergruppen erstellen, Konten zwischen Gruppen verschieben und Konten zu Gruppen hinzufügen oder daraus entfernen. Beim Erstellen einer benutzerdefinierten Benutzergruppe können Sie auswählen, welche Rechte ihr zugewiesen werden.

Ein Benutzerkonto wird häufig entsprechend der Benutzergruppe bezeichnet, der es angehört (z. B. wird ein Konto in der Standardgruppe als Standardkonto bezeichnet). Ein einzelnes Konto kann Mitglied mehrerer Gruppen sein.

Gelegentlich werden Benutzergruppen auch als Sicherheitsgruppen bezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzergruppen in Windows.