Windows-Sidebar: Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zur Windows-Sidebar.

Alle anzeigen

Was ist die Windows-Sidebar?

Mithilfe der Sidebar können Sie die Informationen organisieren, auf die Sie schnell zugreifen möchten, ohne dass der Arbeitsbereich unübersichtlich wird. Die Sidebar befindet sich auf dem Desktop und enthält Minianwendungen. Hierbei handelt es sich um anpassbare Minianwendungen, mit denen fortlaufend aktualisierte Informationen angezeigt werden und mit denen Sie häufige Aufgaben ausführen können, ohne ein Fenster zu öffnen. Beispielsweise können Sie regelmäßig aktualisierte Wettervorhersagen, Schlagzeilen oder eine Bilddiashow anzeigen.

Windows-Sidebar
Windows-Sidebar

Wie öffne ich die Sidebar?

Die Sidebar ist standardmäßig geöffnet. Falls Sie die Sidebar schließen, können Sie sie jedoch erneut öffnen.

So öffnen Sie die Sidebar

  • Öffnen Sie die Windows-Sidebar, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör klicken und dann auf Windows-Sidebar klicken.

Kann ich die Sidebar anpassen?

Ja. Sie können festlegen, welche installierten Minianwendungen der Sidebar hinzugefügt bzw. aus der Sidebar entfernt werden sollen. Sie können auch mehrere Instanzen einer bestimmten Minianwendung hinzufügen sowie Minianwendungen von der Sidebar abdocken und auf dem Desktop platzieren. Wenn die Sidebar beim Arbeiten in einem geöffneten Fenster sichtbar bleiben soll, können Sie festlegen, dass sie immer im Vordergrund angezeigt wird. Außerdem können Sie die Sidebar schließen, während die abgedockten Minianwendungen weiterhin sichtbar sind.

Einzelne Minianwendungen können auch angepasst werden. Beispielsweise können Sie die Zeit in der Minianwendung "Uhr" einstellen oder die gewünschten Bilder für die Diashow auswählen.

Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen der Windows-Sidebar.

Kann ich die Breite der Sidebar ändern?

Nein, die Sidebar hat eine feste Größe. Sie können jedoch Minianwendungen von der Sidebar abdocken und an einer beliebigen Stelle auf dem Desktop platzieren.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Minianwendung, die Sie abdocken möchten, und klicken Sie dann auf Von der Sidebar abdocken.

  2. Ziehen Sie die Minianwendung an die gewünschte Position auf dem Desktop.

Welche Minianwendungen werden unter anderem mit dieser Version von Windows geliefert?

Zu den im Lieferumfang von Windows enthaltenen Minianwendungen zählen Kalender, Uhr, Kontakte, Feedschlagzeilen, Diashow, Bildpuzzle und Notizen.

Kann ich weitere Minianwendungen installieren?

Ja. Weitere Minianwendungen finden Sie auf der Microsoft Desktop-Minianwendungen-Website.

Hinweis

  • Laden Sie nur Minianwendungen aus vertrauenswürdigen Quellen zur Installation herunter.

Welches ist die Funktionsweise von Minianwendungen?

Jede installierte Minianwendung kann der Sidebar hinzugefügt werden. Nachdem Sie der Sidebar eine Minianwendung hinzugefügt haben, können Sie diese dort verwenden oder aber abdocken und an einer beliebigen Stelle auf dem Desktop platzieren. Wenn Sie die Sidebar schließen, können Sie weiterhin abgedockte Minianwendungen auf dem Desktop verwenden.

Kann ich Minianwendungen entfernen?

Ja. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "So entfernen Sie eine Minianwendung" unter Anpassen der Windows-Sidebar.

Kann ich die Größe von Minianwendungen ändern?

Nein, die in der Sidebar angezeigten Minianwendungen haben eine feste Größe. Viele Minianwendungen werden jedoch automatisch geringfügig vergrößert, wenn sie von der Sidebar abgedockt und auf dem Desktop platziert werden.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Minianwendung, die Sie abdocken möchten, und klicken Sie dann auf Von der Sidebar abdocken.

  2. Ziehen Sie die Minianwendung an die gewünschte Position auf dem Desktop.

Kann ich eigene Minianwendungen erstellen?

Ja, Sie können eigene benutzerdefinierte Minianwendungen erstellen. Beispielsweise kann ein Netzwerkadministrator eine Minianwendung erstellen, um die Benutzer in einem Firmennetzwerk an das Herunterladen wichtiger Softwareupdates zu erinnern oder um Mitarbeitern das Nachverfolgen von Fahrtzeiten und Reiserouten zu erleichtern. Ein Spielefan kann eine Minianwendung erstellen, mit der Spielstatistiken oder Onlinespielerlisten angezeigt werden.

Wie kann das automatische Öffnen der Sidebar beim Starten des Computers deaktiviert werden?

  1. Öffnen Sie die Windows-Sidebar-Eigenschaften, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken Schaltfläche "Start", auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken und dann auf Windows-Sidebar-Eigenschaften klicken.

  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Sidebar beim Start von Windows starten, und klicken Sie anschließend auf OK.