Die besten Browser für Outlook.com

Um Outlook.com optimal zu nutzen, sollten Sie die aktuelle Browserversion verwenden, da andernfalls einige Funktionen möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren oder angezeigt werden. Mit älteren Browsern wie Internet Explorer 7 werden Sie automatisch zur Basisdarstellung von Outlook.com umgeleitet.

Outlook.com wird von den folgenden Browsern oder neueren Versionen unterstützt:

  • Für alle Versionen von Windows Vista SP2 oder höher:

    • Windows Internet Explorer 9 oder höher

    • Google Chrome 35 oder höher

    • Firefox 30 oder höher

  • Für Mac OS X 10.6 oder höher:

    • Google Chrome 35 oder höher

    • Firefox 30 oder höher

    • Safari 5.1.10 oder höher

Das Aktualisieren sollte nur wenige Minuten dauern. Wählen Sie zuerst einen Browser aus:

Hinweise

  • Überprüfen Sie zudem, ob Microsoft Silverlight installiert ist und in Browsern ausgeführt wird, die Silverlight unterstützen.

  • Zum Schutz Ihrer persönlichen Informationen verwendet Outlook.com immer eine Secure Sockets Layer (SSL)-Verbindung zwischen unseren Servern und Ihrem Browser. Wenn Sie einen Browser ohne SSL-Unterstützung verwenden, können Sie sich nicht bei Ihrem Outlook.com-Konto anmelden und es wird möglicherweise eine Seite mit einer Fehlermeldung angezeigt.

Weitere Hilfe beim Verbinden von Outlook.com mit Apps und Geräten erhalten Sie vom Kundensupport.

Rufen Sie Outlook.com auf.

Benötigen Sie weitere Hilfe?