Brennen einer CD oder DVD im Windows-Explorer

Wenn der Computer über einen CD- oder DVD-Brenner verfügt, können Sie Dateien auf einen beschreibbaren Datenträger kopieren. Dieser Vorgang wird als Brennen eines Datenträgers bezeichnet. In Windows werden Datenträger abhängig vom ausgewählten Datenträgerformat im Livedateisystem-Format oder im Mastered-Format gebrannt. Weitere Informationen zum Festlegen des beim Brennen eines Datenträgers auszuwählenden Formats finden Sie unter Welches CD- oder DVD-Format sollte verwendet werden?.

Schaltfläche "Wiedergabe" Video ansehen: Video: Brennen einer CD (4:14)

In den folgenden Verfahren wird erläutert, wie Sie den Windows-Explorer zum Brennen einer Daten-CD oder -DVD verwenden (eines Datenträgers, der sich zum Speichern, Archivieren und Austauschen von Dateien auf verschiedenen Computern und Geräten eignet). Wenn Sie andere Datenträgertypen erstellen möchten, beispielsweise eine Video-DVD (für die Wiedergabe in einem normalen DVD-Player) oder eine Audio-CD (für die Wiedergabe in einem normalen CD-Player), müssen Sie ein anderes Windows-Programm oder eine andere Windows-Funktion verwenden.

Alle anzeigen

So brennen Sie einen Datenträger mit dem Format Livedateisystem

Wählen Sie das Livedateisystem-Format aus, wenn Sie einen Datenträger brennen möchten, der in einem Computer unter Windows XP oder höher wiedergegeben werden kann.

  1. Legen Sie einen beschreibbaren Datenträger, beispielsweise einen CD-R-, CD-RW-, DVD-R-, DVD-RW- oder DVD+RW-Datenträger, in den CD-, DVD- oder Blu-ray Disc-Brenner des Computers ein.

  2. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Automatische Wiedergabe auf Dateien mit Windows-Explorer auf Datenträger brennen.

    Wenn das Dialogfeld für die automatische Wiedergabe nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Computer, und doppelklicken Sie dann auf den Brenner.
  3. Geben Sie im Dialogfeld Auf Datenträger brennen in das Feld Datenträgertitel einen Namen für den Datenträger ein, klicken Sie auf Wie ein USB-Flashlaufwerk, und klicken Sie dann auf Weiter.

    Dies ist die Option zum Brennen eines Datenträgers mit dem Livedateisystem-Datenträgerformat. Das Formatieren des Datenträgers dauert möglicherweise einige Minuten. Wenn die Formatierung abgeschlossen ist, wird für den Datenträger ein leerer Ordner geöffnet.

  4. Öffnen Sie den Ordner mit den Dateien, die Sie brennen möchten. Ziehen Sie dann die Dateien in den leeren Ordner des Datenträgers.

    Wenn Sie mehrere Elemente auswählen möchten, halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, und klicken Sie dann auf die zu brennenden Dateien.

    Wenn Sie Dateien auf den Ordner des Datenträgers ziehen, werden sie automatisch auf den Datenträger kopiert.

    Kopieren von Dateien in den Datenträgerordner durch Ziehen.
    Sie können Dateien (oder gesamte Ordner) in den Ordner des Datenträgers kopieren, indem Sie diese auf das Symbol des Datenträgers oder auf einen geöffneten Ordner des Datenträgers ziehen.
  5. Nach dem Kopieren der Dateien und Ordner müssen Sie möglicherweise die Datenträgersitzung schließen. Weitere Informationen finden Sie unter Schließen oder Finalisieren einer Sitzung für eine CD oder DVD.

Tipp

  • Anstatt Dateien wie oben im Verfahren beschrieben mit Drag & Drop zu kopieren, können Sie die zu brennenden Dateien im Windows-Explorer auswählen, mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Dateien klicken, auf Senden an zeigen und dann auf das Brennerlaufwerk klicken.

So brennen Sie einen Datenträger mit dem Mastered-Format

Wählen Sie das Mastered-Format aus, wenn Sie einen Datenträger benötigen, der mit jedem Computer oder mit einigen Geräten aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik, mit denen digitale Musikdateien, Bilder oder Videodateien wiedergegeben werden können (beispielsweise CD-Player, DVD-Player und Blu-ray Disc-Player), wiedergegeben werden kann.

  1. Legen Sie einen beschreibbaren Datenträger, beispielsweise einen CD-R-, CD-RW-, DVD-R-, DVD-RW- oder DVD+RW-Datenträger, in den CD-, DVD- oder Blu-ray Disc-Brenner des Computers ein.

  2. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Automatische Wiedergabe auf Dateien mit Windows-Explorer auf Datenträger brennen.

    Wenn das Dialogfeld für die automatische Wiedergabe nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Computer, und doppelklicken Sie dann auf den Brenner.
  3. Geben Sie im Dialogfeld Auf Datenträger brennen in das Feld Datenträgertitel einen Namen für den Datenträger ein, klicken Sie auf Mit einem CD/DVD-Player, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Öffnen Sie den Ordner mit den Dateien, die Sie brennen möchten, und ziehen Sie dann die Dateien in den leeren Ordner des Datenträgers.

    Wenn Sie mehrere Elemente auswählen möchten, halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, und klicken Sie dann auf die zu brennenden Dateien.

  5. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf die Option Auf Datenträger brennen, und folgen Sie dann den Schritten des Assistenten.

    Die ausgewählten Dateien werden auf den Datenträger kopiert. Wenn der Brennvorgang abgeschlossen ist, öffnet sich das Fach des Brenners, und Sie können den Datenträger herausnehmen. Sie können den Datenträger jetzt in einem anderen Computer oder in einigen CD- oder DVD-Playern verwenden. Die Datenträgersitzung ist bereits geschlossen.

Hinweise

  • Zum Brennen eines Mastered-Datenträgers benötigen Sie möglicherweise bis zum Zweifachen der Kapazität des Datenträgers als freien Speicherplatz auf der Festplatte. Eine typische CD verfügt über eine Datenträgerkapazität von 650 MB. Eine typische DVD verfügt über ungefähr 4,38 GB. Eine typische Blu-ray Disc verfügt über ungefähr 23 GB.

  • Der Zeitbedarf sowie der Bedarf an verfügbarem Speicherplatz auf der Festplatte ist beim Brennen eines Mastered-Datenträgers geringer, wenn die zu brennenden Dateien und Ordner auf dem gleichen Laufwerk gespeichert sind wie der temporäre Ordner (normalerweise C:\) und das Laufwerk mit dem NTFS-Dateisystem formatiert ist.

  • Anstatt Dateien wie oben im Verfahren beschrieben mit Drag & Drop zu kopieren, können Sie die zu brennenden Dateien im Windows-Explorer auswählen, mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Dateien klicken, auf Senden an zeigen und dann auf das Brennerlaufwerk klicken.

  • Wenn Sie die Dateien nicht auf einen Datenträger brennen möchten, können Sie die temporären Dateien löschen, um Platz auf der Festplatte freizugeben. Zum Löschen der temporären Dateien öffnen Sie den Ordner des Datenträgers, und klicken Sie dann auf der Symbolleiste auf Temporäre Dateien löschen.

  • Die Angabe des freien und verwendeten Speicherplatzes für eine DVD-RW oder DVD+RW ist in Windows-Explorer möglicherweise nicht korrekt.