Minimieren von Fenstern auf dem Desktop mit Shake

Mithilfe von Shake können Sie alle geöffneten Fenster mit Ausnahme des geschüttelten Fensters schnell minimieren. Dieses Feature kann Zeit sparen, wenn Sie sich auf ein einzelnes Fenster konzentrieren möchten, ohne alle anderen geöffneten Fenster einzeln zu minimieren. Anschließend können Sie alle diese Fenster wiederherstellen, indem Sie das geöffnete Fenster erneut schütteln.

In diesem Video wird gezeigt, wie mithilfe von Shake Fenster auf dem Desktop minimiert werden können. (0:59)

Hinweis

  • Einige Fenster, wie z. B. geöffnete Dialogfelder, können nicht mithilfe von Shake minimiert werden.

So minimieren Sie Fenster mithilfe von Shake

  • Ziehen (oder schütteln) Sie die Titelleiste des Fensters, das geöffnet bleiben soll, schnell hin und her.

    Um die minimierten Fenster wiederherzustellen, schütteln Sie das geöffnete Fenster erneut.

Tipp

  • Drücken Sie die Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste +POS1, um alle Fenster mit Ausnahme des aktuell aktiven Fensters zu minimieren. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste +POS1 erneut, um alle Fenster wiederherzustellen.