Festlegen von Aufzeichnungsoptionen in Windows Media Center

Sie können anpassen, wie TV-Sendungen in Windows Media Center aufgezeichnet werden. Sie können beispielsweise bestimmte Aufzeichnungen gegenüber anderen priorisieren oder die Aufzeichnungsqualität für zukünftige Aufzeichnungen ändern.

Lesen Sie die Informationen unter Aufzeichnen von TV-Sendungen in Windows Media Center, wenn Sie sich bei den ersten Schritten zum Aufzeichnen von TV-Sendungen auf dem Computer in Media Center unsicher sind.

Wenn beim Ansehen oder Aufzeichnen von TV-Sendungen Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Warum wurde die TV-Sendung nicht in Windows Media Center aufgezeichnet? und Fernsehen in Windows Media Center: Häufig gestellte Fragen.

Alle anzeigen

So ändern Sie den Ort der Aufzeichnung von TV-Sendungen in Media Center

Beim Aufzeichnen einer TV-Sendung mit Media Center wird die Datei im Ordner Öffentliche TV-Aufzeichnungen der primären Festplatte gespeichert (in der Regel unter C:\Benutzer\Öffentlich\TV-Aufzeichnungen). Wenn im Computer eine andere Festplatte installiert ist (oder eine externe Speichervorrichtung), können Sie den Ort der Aufzeichnung von TV-Sendungen in Media Center ändern.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf Rekorder, und klicken Sie dann auf Rekorderspeicher.

  3. Klicken Sie unter Aufzeichnen auf Laufwerk auf die Plus- Plusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um für Media Center ein neues Laufwerk zum Speichern aufgezeichneter TV-Sendungen auszuwählen. (Wenn keine anderen Laufwerke im Computer installiert oder mit diesem verbunden sind, sind diese Schaltflächen nicht verfügbar.)
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Tipps

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel freier Speicherplatz auf einem bestimmten Laufwerk verfügbar ist, wählen Sie das entsprechende Laufwerk aus, und beachten Sie dann vor dem Speichern das Diagramm unter Gesamte Aufzeichnungszeit.

  • Ändern Sie zum Einschränken des in Media Center für aufgezeichnete Sendungen verwendeten Festplattenspeicherplatzes die Einstellung Maximaler TV-Speicherplatz in eine kleinere Zahl.

So ändern Sie die Ordner, die in Media Center zur Verwaltung aufgezeichneter TV-Sendungen verwendet werden

Obwohl in Media Center TV-Sendungen jeweils nur an einem Ort gespeichert werden können, ist es möglich, mehrere Orte für aufgezeichnete Inhalte zu verwalten. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie mehrere TV-Sendungen aufzeichnen und einige dieser an einem anderen Ort speichern möchten.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf Rekorder, und klicken Sie dann auf Medienbibliotheken.

  3. Klicken Sie auf Ordner zur Bibliothek hinzufügen, und befolgen Sie dann die Anweisungen, um einen neuen Ordner (oder mehrere) auszuwählen, der in Media Center zur Verwaltung aufgezeichneter TV-Sendungen verwendet werden soll.

    Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Mediendateien zu Windows Media Center.

So steuern Sie, wann Sendungen automatisch gelöscht werden

Sie können die Standardeinstellungen ändern, anhand derer bestimmt wird, wann TV-Sendungen automatisch gelöscht werden.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf Rekorder, und klicken Sie dann auf Standardeinstellungen für Aufnahmen.

  3. Wählen Sie unter Beibehalten eine der folgenden Optionen aus:

    • Bis Speicherplatz benötigt wird: Löscht Aufzeichnungen automatisch, um Platz für neue zu schaffen.

    • 1 Woche: Löscht eine Aufzeichnung automatisch eine Woche nach deren Aufzeichnung.

    • Bis ich die Aufzeichnung ansehe: Löscht eine Aufzeichnung automatisch, nachdem sie angesehen wurde.

    • Bis ich lösche: Die Aufzeichnungen werden nicht automatisch gelöscht.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

So ändern Sie die Start- und Endzeit einer Aufzeichnung

Eine Aufzeichnung beginnt standardmäßig zwei Minuten vor dem geplanten Beginn der Sendung; beendet wird die Aufzeichnung standardmäßig drei Minuten nach dem geplanten Ende der Sendung. Sie können diese Einstellungen ändern, um mehr Zeit einzuplanen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf Rekorder, und klicken Sie dann auf Standardeinstellungen für Aufnahmen.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie unter Aufzeichnung beginnen, wenn möglich auf die Plus- Plusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um auszuwählen, wann Sie mit der Aufzeichnung beginnen möchten.
    • Klicken Sie unter Aufzeichnung beenden, wenn möglich auf die Plus- Plusschaltfläche oder die MinusschaltflächeMinusschaltfläche, um auszuwählen, wann Sie die Aufzeichnung beenden möchten.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

So ändern Sie die Optionen zum Aufzeichnen einer Serie

Wenn Sie die Aufzeichnung einer TV-Serie planen, werden die Folgen in Media Center automatisch basierend auf den hier festgelegten Optionen aufgezeichnet.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows Media Center.
  2. Führen Sie auf dem Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben durch, klicken Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf TV, klicken Sie auf Rekorder, und klicken Sie dann auf Standardeinstellungen für Aufnahmen.

  3. Führen Sie einen Bildlauf nach unten zum Abschnitt Standardwerte nur für Serienaufzeichnungen durch.

  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie unter Programmtyp auf die Plus- Plusschaltfläche oder die Minusschaltfläche Minusschaltfläche, um nur neue Folgen, Wiederholungen oder Livefolgen aufzuzeichnen.
    • Klicken Sie unter Kanäle auf die Plus- Plusschaltfläche oder die Minusschaltfläche Minusschaltfläche, um Sendungen dieser Serie auf jedem beliebigen Kanal oder nur auf einem bestimmten Kanal aufzuzeichnen.
    • Klicken Sie unter Sendezeit auf die Plus- Plusschaltfläche oder die Minusschaltfläche Minusschaltfläche, um Sendungen dieser Serie zu jeder beliebigen Uhrzeit oder nur zu einer bestimmten Uhrzeit aufzuzeichnen.
    • Wählen Sie unter Aufzeichnung behalten (max.) aus, wie viele Aufzeichnungen dieser Serie beibehalten werden sollen, bevor ältere Folgen automatisch gelöscht werden.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweise

  • Aufgezeichnete TV-Sendungen oder Filme werden als Durch Windows aufgezeichnetes TV-Programm mit der Dateinamenerweiterung WTV gespeichert. Informationen zum Konvertieren von WTV-Dateien in DVR-MS-Dateien (ein älterer Dateityp, der in früheren Versionen von Media Center verwendet wird) finden Sie unter Konvertieren einer aufgezeichneten TV-Datei (.wtv) in ein älteres Format.

  • Zum Wiedergeben und Aufzeichnen von Live-TV in Windows Media Center ist ein analoger oder digitaler TV-Tuner erforderlich. Wenn der Computer keinen TV-Tuner besitzt, können Sie möglicherweise einen hinzufügen. Informationen zum Kauf eines TV-Tuners erhalten Sie unter Hilfe zum TV-Tuner oder bei Ihrem Computerhersteller.