Einrichten eines Windows Media Center Extenders

Mit einem Windows Media Center Extender und der richtigen Konfiguration können Sie zu Hause die auf einem Computer unter Windows 7 gespeicherten Medien in ein anderes Zimmer streamen. Damit dies möglich ist, müssen der Computer und der Extender mit dem Heimnetzwerk verbunden sein. Allgemeine Informationen zu Heimnetzwerken finden Sie unter Einrichten eines Heimnetzwerks.

Weitere Informationen zu Extendern finden Sie unter Verwenden eines Windows Media Center Extenders und Windows Media Center Extender: Häufig gestellte Fragen.

Diagramm eines Heimnetzwerks mit einem Computer und drei Extendern
An ein Heimnetzwerk angeschlossene Extender in verschiedenen Zimmern, um auf Musik, Fotos und andere Inhalte auf einem Computer unter Windows 7 zuzugreifen

Bis zu fünf Extender können Inhalte von einem Computer unter Windows 7 streamen. Die Leistung des Extenders hängt jedoch von der Kapazität des Heimnetzwerks und der Hardware und Konfiguration Ihres Computers ab. Wenn Sie beispielsweise beabsichtigen, regelmäßig HD-Inhalte zu mehr als einem Extender zu streamen, sollten Sie die Verbesserung der Prozessorgeschwindigkeit sowie die Implementierung eines verkabelten Gigabit-Netzwerks in Erwägung ziehen. Als allgemeine Richtlinie empfiehlt es sich, pro Extender einen CPU-Kern und 1 GB an Arbeitsspeicher bereitzuhalten. Wenn Sie beispielsweise Inhalte an zwei Extender streamen möchten, sollte der PC einen Doppelkernprozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher aufweisen.

In diesem Thema wird erläutert, wie Sie einen Extender – entweder per Funk oder mit einem Kabel (über eine Ethernet-Verbindung) – an das Heimnetzwerk anschließen und den Extender in Media Center einrichten und konfigurieren können.

Alle anzeigen

Anschließen eines Extenders an ein Kabelnetzwerk

Sie können einen Media Center Extender mit einem Ethernet-Kabel an ein Heimnetzwerk anschließen. Diese Anschlussart wird Kabelnetzwerk genannt und ist einer Funkverbindung vorzuziehen, da eine Kabelverbindung normalerweise schneller und zuverlässiger ist. Weitere Informationen zum Einrichten eines Heimnetzwerks sowie zu den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Netzwerkverbindungstypen finden Sie unter Erforderliche Komponenten zum Einrichten eines Heimnetzwerks.

  1. Schließen Sie das eine Ende des Ethernet-Kabels an den Ethernet-Anschluss des Routers, Hubs oder Switches an.

  2. Schließen Sie das andere Ende des Ethernet-Kabels an den Ethernet-Anschluss des Extenders an.

  3. Stecken Sie das Netzkabel des Extenders in die Steckdose.

  4. Stellen Sie sicher, dass die Netzwerkaktivitätsanzeige für das an den Extender angeschlossene Ethernet-Kabel leuchtet.

Anschließen eines Extenders an ein Funknetzwerk

Sie können einen Extender über eine Funkverbindung an ein Heimnetzwerk anschließen. Diese Art der Verbindung ermöglicht es Ihnen, den Extender an das Heimnetzwerk anzuschließen, ohne Ethernet-Kabel in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus verlegen zu müssen. Weitere Informationen zum Einrichten eines Heimnetzwerks sowie zu den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Netzwerkverbindungstypen finden Sie unter Erforderliche Komponenten zum Einrichten eines Heimnetzwerks.

Der Extender versucht automatisch und ohne Ihr Zutun, eine Verbindung mit dem Funknetzwerk herzustellen. Wenn jedoch Sicherheitsprotokolle für das Funknetzwerk aktiviert sind, zum Beispiel ein WEP-Schlüssel (Wired Equivalent Privacy) oder ein WPA-Kennwort (Wi-Fi Protected Access), müssen Sie diese Sicherheitsinformationen manuell beim Einrichten des Extenders eingeben. Die drei gängigsten Sicherheitsfunktionen sind folgende:

  • Ein Netzwerkname (auch als SSID bezeichnet)

  • Ein WEP-Schlüssel

  • Ein WPA-Kennwort

Beim Anschießen eines Extenders sind nur zwei dieser Angaben erforderlich: der Netzwerkname und entweder der WEP-Schlüssel oder das WPA-Kennwort.

Alle Hersteller von Hardware für Funknetzwerke stellen Konfigurationssoftware bereit, in der der Netzwerkname und andere Sicherheitsfunktionen definiert werden. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Sicherheitsmechanismen für Funknetzwerke finden Sie unter Welche verschiedenen Sicherheitsmethoden gibt es für Drahtlosnetzwerke?

Weitere Informationen erhalten Sie unter Umständen auch in der Dokumentation, die Sie mit der Netzwerkhardware erhalten haben, oder beim Hersteller der Netzwerkhardware.

  1. Trennen Sie den Extender bei Bedarf vom Kabelnetzwerk, indem Sie das Ethernet-Kabel aus dem Netzwerkanschluss an der Rückseite des Extenders herausziehen, und schalten Sie den Extender dann aus.

  2. Starten Sie das Media Center Extender-Gerät neu.

  3. Nach dem Neustart stellt der Extender eine Verbindung mit dem Funknetzwerk her.

  4. Befolgen Sie zum Festlegen der erforderlichen Sicherheitseinstellungen für Funknetzwerke die Anweisungen auf dem Bildschirm, oder lesen Sie die entsprechenden Informationen im Handbuch, das im Lieferumfang des Extenders enthalten war.

Einrichten einer Xbox 360 (oder eines anderen Geräts) als Extender

Wenn Sie über eine mit dem Heimnetzwerk verbundene Xbox 360 verfügen, können Sie diese als Media Center Extender verwenden. Dies ist die einfache Methode, um Bilder, Musik, Videos und andere Medien von einem PC unter Windows 7 auf das Fernsehgerät zu streamen. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf der Website für die Xbox 360 nach "Extender" suchen.

Wenn Sie über ein anderes Extender-Gerät als die Xbox 360 verfügen, können Sie dieses auf ähnliche Weise an Ihr Heimnetzwerk anschließen. Es gibt derzeit eine Handvoll Extendergeräte, die mit Windows 7 kompatibel sind. So verfügen einige DVD-Player z. B. über integrierte Extender-Funktionen. Diese Geräte werden im Allgemeinen mit einer Fernbedienung mit einer grünen Media Center-Starttaste Grüne Starttaste auf der Fernbedienung geliefert.
  1. Schalten Sie den Computer ein, und melden Sie sich bei Windows an. Stellen Sie sicher, dass der Computer an das Heimnetzwerk angeschlossen ist. (Am einfachsten lässt sich dies überprüfen, indem Sie den Webbrowser öffnen und eine Webseite aufrufen.)

  2. Schalten Sie das Extendergerät (z. B. die Xbox 360) ein, und stellen Sie sicher, dass es an das Heimnetzwerk angeschlossen ist.

  3. Öffnen Sie Windows Media Center auf Ihrem Computer, indem Sie auf die Schaltfläche Start Schaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme und dann auf Windows Media Center klicken.
  4. Führen Sie auf dem Windows Media Center-Startbildschirm einen Bildlauf zu Aufgaben aus, klicken Sie auf Extender hinzufügen, und befolgen Sie dann die Anweisungen.

    Option "Extender hinzufügen" auf dem Windows Media Center-Startbildschirm
    Die Option "Extender hinzufügen" auf dem Windows Media Center-Startbildschirm
  5. Führen Sie eines der folgenden Verfahren aus:

    • Führen Sie, wenn Sie eine Xbox 360 verwenden, mit dem Xbox 360-Controller einen Bildlauf zu Eigene Xbox aus, und wählen Sie dann Windows Media Center aus.

    • Drücken Sie, wenn Sie eine andere Art von Extender verwenden, die grüne Starttaste Grüne Starttaste auf der Fernbedienung auf der Fernbedienung des Extenders.
  6. Befolgen Sie die auf dem Fernsehbildschirm angezeigten Anweisungen, um einen achtstelligen Windows Media Center-Setupschlüssel zu erhalten. Notieren Sie diesen achtstelligen Setupschlüssel. Dieser Schlüssel ist erforderlich, um den Extender mit dem Windows Media Center-Computer zu verbinden.

    Sie müssen keine zusätzliche Software herunterladen, da die Extenderfunktionalität in Windows Media Center integriert ist.

  7. Geben Sie am Computer auf dem Bildschirm Setup-Schlüssel eingeben den vom Extender angezeigten achtstelligen Setupschlüssel ein, und befolgen Sie dann erneut die Anweisungen.

    Beim Einrichten des Extenders werden automatisch mehrere Änderungen an den Einstellungen des Computers vorgenommen. Dies schließt auch Änderungen an den Einstellungen der Windows-Firewall ein. Weitere Informationen zur Windows-Firewall finden Sie unter Windows-Firewall: Empfohlene Links.

    Wenn auf dem Computer eine andere Firewall anstelle der Windows-Firewall ausgeführt wird, müssen Sie sicherstellen, dass die Konfiguration der Firewallsoftware das Herstellen einer Extenderverbindung zum Computer zulässt. Einige Firewalls weisen diese Konfiguration standardmäßig auf. Bei anderen Firewalls müssen Sie die Konfiguration der Firewallsoftware jedoch ändern. Weitere Informationen zu den Firewalls, deren Standardkonfiguration Media Center Extender-Verbindungen zulässt, sowie Informationen zum Einrichten anderer Firewalls für die Verwendung mit einem Extender finden Sie im Artikel Firewalls und Media Center Extender auf der Microsoft-Website.

  8. Klicken Sie nach Abschluss von Setup in Media Center auf Fertig stellen.

    Auf dem Fernsehgerät, an das der Extender angeschlossen ist, wird die Media Center-Benutzeroberfläche angezeigt. Sie können nun den Xbox 360-Controller oder die Media Center-Fernbedienung verwenden, um am Fernsehgerät auf aktuelle Fernsehprogramme, aufgezeichnete Sendungen, Bilder, Musik, Videos und andere digitale Inhalte zuzugreifen. Weitere Informationen zu den Features von Windows Media Center, die nicht im Extender verfügbar sind, finden Sie unter Windows Media Center Extender: Häufig gestellte Fragen.