Verwenden des Laptops in Besprechungen

Ihr Laptop kann Ihnen helfen, die Produktivität zu steigern, wenn Sie Besprechungen besuchen. Sie können mit einem Laptop Präsentationen vorführen, Notizen verfassen und sogar während einer Diskussion mit Kollegen zusammenarbeiten. Es ist jedoch wichtig, dass der Computer ordnungsgemäß konfiguriert ist, bevor Sie am Ort der Besprechung ankommen, damit Sie keine wertvolle Zeit mit dem Ändern dieser Einstellungen verbringen.

Vorbereitungen vor der Besprechung

Das Windows-Mobilitätscenter ist ein schneller Weg zum Ändern dieser Einstellungen. So können Sie beispielsweise von einer einzigen Stelle aus die Lautstärke regeln, die Netzwerkkonnektivität überprüfen und die Bildschirmhelligkeit ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Windows-Mobilitätscenters.

In den Präsentationseinstellungen können Sie automatisch den Bildschirmschoner deaktivieren, das Einblenden von Systemmeldungen unterbinden, das Hintergrundbild ändern und die Lautstärke anpassen, wenn Sie mit der Präsentation beginnen. Weitere Informationen zu diesen Einstellungen finden Sie unter Anpassen der Einstellungen vor dem Vorführen einer Präsentation.

Windows-Mobilitätscenter
Windows-Mobilitätscenter

Schonung des Akkus

Wenn Sie auf einem Laptop im Akkubetrieb eine Präsentation vorführen oder sich Notizen machen, besteht die Gefahr, dass der Akku leer ist, bevor Sie die Aufgabe erledigt haben. Wenn Ihr Akku länger halten soll, sollten Sie den Energiesparplan verwenden, der den Energieverbrauch durch die Verringerung der Systemleistung senkt und die Bildschirmhelligkeit reduziert. Weitere Informationen finden Sie unter Schonen des Akkus.

Akkumessanzeige mit Energiesparplänen
Die Akkumessanzeige zeigt Energiepläne an