Arbeiten mit dem Ordner "Spiele"

Der Ordner Spiele ist mehr als nur das zentrale Repository für die Spiele auf dem Computer. In Windows 7 bietet der Ordner Spiele Spieleupdates, Statistiken, Newsfeeds und mehr.

Öffnen Sie den Ordner Spiele, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Spiele ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Spieleexplorer.

Der Ordner Spiele wird folgendermaßen dargestellt:

Ordner "Spiele"
Im neuen Ordner "Spiele" von Windows 7 werden Updates, Statistiken und Newsfeeds für Ihre Spiele bereitgestellt.

Nachdem Sie den Ordner Spiele geöffnet haben, können Sie ein Spiel starten, indem Sie auf das Symbol des Spiels doppelklicken.

Werden im Ordner "Spiele" keine Spiele wie Minesweeper oder Solitär angezeigt, wurden diese in der verwendeten Edition möglicherweise deaktiviert.

In diesem Video wird gezeigt, wie Windows-Spiele aktiviert werden. (0:48)

So aktivieren Sie Windows-Spiele

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Systemsteuerung, klicken Sie auf Programme, und klicken Sie dann unter Programme und Funktionen auf Windows-Funktionen ein- oder ausschalten. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Spiele, und klicken Sie dann auf OK.

Einrichten des Ordners "Spiele"

Beim ersten Öffnen des Ordners Spiele werden Sie gefragt, ob Sie die empfohlenen Aktualisierungs- und Ordnereinstellungen verwenden möchten. Wenn Sie zustimmen, werden von Windows automatisch folgende Aktionen ausgeführt:

  • Sie werden benachrichtigt, wenn Neuigkeiten zu Spielen oder Softwareupdates verfügbar sind.

  • Grafiken und Informationen zu Spielen auf dem Computer (wie Genre- oder Bewertungsdetails) werden heruntergeladen.

  • Es wird angezeigt, wann Sie ein Spiel zum letzten Mal gespielt haben (nur in bestimmten Ordneransichten verfügbar).

Wenn die Spiele stets über die neuesten Updates verfügen, trägt dies zu einer guten Spieleleistung bei. Bei aktivierten automatischen Updates werden Informationen zu den Spielen auf dem Computer an Microsoft übermittelt. Es werden keine Informationen erhoben, die für eine Kontaktaufnahme verwendet werden können. Weitere Informationen finden Sie online in den Datenschutzbestimmungen.

Auch wenn von Windows kein Update für ein Spiel gefunden wird, kann dennoch ein Update verfügbar sein. Von einigen Spieleherausgebern werden Updates nicht umgehend für Microsoft zur Verfügung gestellt. Wenn bei Ihnen Probleme mit einem Spiel auftreten oder Sie überprüfen möchten, ob das Spiel auf dem neuesten Stand ist, besuchen Sie die Website des Herausgebers.

Die Updateeinstellungen können jederzeit geändert werden.

Alle anzeigen

So aktivieren oder deaktivieren Sie die automatischen Spieleupdates

  1. Öffnen Sie den Ordner Spiele, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Spiele ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Spieleexplorer.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie entweder auf Automatisch online nach Updates und Neuigkeiten suchen, bei Verfügbarkeit anschließend benachrichtigen oder auf Nie online nach Updates oder Neuigkeiten suchen; dies soll manuell erfolgen.

  4. Klicken Sie auf OK.

Ändern der Darstellung des Ordners "Spiele"

Sie können die Größe von Symbolen ändern und mehr oder weniger Details zu Ihren Spielen anzeigen.

  1. Öffnen Sie den Ordner Spiele, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Spiele ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Spieleexplorer.

  2. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Ansichten.

    Menü "Ansichten"
    Menü "Ansichten"
  3. Bewegen Sie den Schieberegler, um eine andere Ansicht auszuwählen.

Weitere Hilfe zu Spielen: