Remotemedienstreaming

Remote Media Streaming

Haben Sie sich je gewünscht, Sie könnten Musik, Videos und Bilder auf Ihrem Heim-PC auch unterwegs nutzen? Jetzt ist es möglich. Mit Windows 7 wird Remotemedienstreaming eingeführt. Diese Funktion ermöglicht einen einfachen Zugriff auf Ihre Windows Media Player 12-Bibliothek über das Internet. Remotemedienstreaming ist in den Editionen Home Premium, Professional, Ultimate und Enterprise von Windows 7 enthalten.

Für die Nutzung von Remotemedienstreaming muss auf beiden Computern Windows 7 ausgeführt werden. Aktivieren Sie die Funktion über das neue Menü "Streamen" in Windows Media Player 12, und verknüpfen Sie dann beide Computer mit einer Online-ID, z. B. einer Microsoft-Konto-E-Mail-Adresse.

Remotemedienstreaming ist nur eine Option, Ihre Medienbibliothek auch anderswo in Windows 7 zu nutzen. Wenn Sie über eine Heimnetzgruppe verfügen, können Sie leicht Medien zwischen Ihren PCs streamen. Auch das Streamen zu Ihrer Stereoanlage oder dem Fernsehgerät mit Wiedergeben auf ist möglich (es kann aber zusätzliche Hardware erforderlich sein).

Erleben Sie Remotemedienstreaming in Aktion.