Navigieren Sie zur Internet Explorer-Downloadseite, um die aktuelle Version des Browsers für Ihr Betriebssystem herunterzuladen.

Herunterladen von Bildern, Apps und anderen Dateien aus dem Internet

Es gibt zahlreiche Arten von Dateien, die Sie aus dem Internet herunterladen können, z. B. Dokumente, Bilder, Videos, Apps, Erweiterungen und Symbolleisten für Ihren Browser. Wenn Sie auf eine herunterzuladende Datei tippen oder klicken, werden Sie von Internet Explorer gefragt, was Sie mit der Datei machen möchten. Im Folgenden sind einige Aktionen aufgeführt, die Sie je nach Typ der herunterzuladenden Datei ausführen können:

  • Öffnen: Die Datei zum Anzeigen öffnen, ohne sie auf dem PC zu speichern

  • Speichern: Die Datei auf dem PC im standardmäßigen Downloadspeicherort ablegen. Nachdem von Internet Explorer eine Sicherheitsüberprüfung ausgeführt und die Datei heruntergeladen wurde, können Sie die Datei oder den Ordner, in der sie gespeichert ist, öffnen oder die Datei im Download-Manager anzeigen.

  • Speichern unter: Die Datei unter einem anderen Dateinamen, als anderen Dateityp oder an einem anderen Speicherort auf dem PC speichern

  • Ausführen: Die App, die Erweiterung oder einen anderen Dateityp ausführen. Nach dem Ausführen einer Sicherheitsüberprüfung durch Internet Explorer wird die Datei auf Ihrem PC geöffnet und ausgeführt.

  • Abbrechen: Download abbrechen und weiter im Internet surfen

Sie können auch kleinere Dateien, z. B. einzelne Bilder, auf Ihrem PC speichern: Halten Sie dazu das zu speichernde Bild-, Link- oder Dateielement gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf), und wählen Sie Bild speichern. Klicken Sie bei Verwendung von Internet Explorer für den Desktop mit der rechten Maustaste auf das Bild oder den Link, und wählen Sie Bild speichern unter oder Ziel speichern unter.

Suchen von auf den PC heruntergeladenen Dateien

Im Download-Manager werden die aus dem Internet heruntergeladenen Bilder, Dokumente und anderen Dateien nachverfolgt. Heruntergeladene Dateien werden automatisch im Ordner Downloads gespeichert. Dieser Ordner befindet sich normalerweise auf dem Laufwerk, auf dem Windows installiert ist (Beispiel: C:\Benutzer\Ihr Name\Downloads). Sie können Downloads stets aus dem Ordner "Downloads" an andere Speicherorte auf dem PC verschieben. Gehen Sie zum Anzeigen der Dateien, die Sie mit Internet Explorer heruntergeladen haben, wie folgt vor:

  1. Tippen oder klicken Sie auf der Startseite auf Internet Explorer, um Internet Explorer zu öffnen.

  2. Streifen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste), um die App-Befehle einzublenden.

  3. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Seitentools Schaltfläche "Seitentools" und anschließend auf Downloads anzeigen. Wählen Sie den gewünschten Download und anschließend eine der folgenden Aktionen aus:
    • Tippen oder klicken Sie auf Ausführen, um die heruntergeladene Datei zu öffnen und auszuführen.

    • Tippen oder klicken Sie auf Programmpfad öffnen, um den Speicherort der Datei auf Ihrem PC anzuzeigen.

    • Tippen oder klicken Sie auf Programm löschen, um die Datei zu löschen.

    • Tippen oder klicken Sie auf Löschen, um die Datei aus der Liste mit den Downloads zu entfernen.

    • Tippen oder klicken Sie auf Liste löschen, um alle Dateien aus der Liste mit Ihren Downloads zu entfernen.

So zeigen Sie heruntergeladene Dateien auf dem Desktop an

  1. Öffnen Sie den Desktop, und tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf das Internet Explorer-Symbol.

  2. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Extras Extras und anschließend auf Downloads anzeigen.

Ändern des Standarddownloadordners auf Ihrem PC

Gehen Sie zum Ändern des Standardspeicherorts für Downloads wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Desktop, und tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf das Internet Explorer-Symbol.

  2. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Extras Extras und anschließend auf Downloads anzeigen.
  3. Tippen oder klicken Sie im Dialogfeld "Downloads anzeigen" links unten auf Optionen.

  4. Tippen oder klicken Sie auf Durchsuchen, wählen Sie einen anderen Standardspeicherort für Downloads aus, und tippen oder klicken Sie anschließend auf OK.

Gründe dafür, warum einige Dateien in Internet Explorer nicht geöffnet werden

Internet Explorer verwendet Add-Ons (beispielsweise Adobe Reader), um bestimmte Dateien im Browser anzuzeigen. Internet Explorer kann ganz ohne Add-Ons verwendet werden. Die Datei muss daher möglicherweise mit einer anderen App geöffnet werden. Wenn Sie die Datei stattdessen auf dem PC speichern, können Sie auswählen, mit welcher App sie geöffnet werden soll.

Wenn Sie Internet Explorer für den Desktop verwenden, ist vielleicht eine ältere Version des Add-Ons installiert, die aktualisiert werden muss. Weitere Informationen zum Verwalten von Add-Ons in Internet Explorer

Infos zu Download- und Sicherheitswarnungen

Beim Herunterladen einer Datei führt Internet Explorer eine Überprüfung aus, um zu ermitteln, ob der Download potenziell schädlich für den PC ist. Wenn von Internet Explorer ein Download als verdächtig eingestuft wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Sie können dann entscheiden, ob Sie die Datei speichern, ausführen oder öffnen möchten. Nicht alle Dateien, zu denen Sie Warnungen erhalten, sind schädlich. Es ist jedoch wichtig, dass Sie der Website vertrauen, von der Sie eine Datei herunterladen, und dass Sie die Datei tatsächlich herunterladen möchten.

Wird im Download-Manager die Sicherheitswarnung Der Herausgeber des Programms konnte nicht verifiziert werden. angezeigt, erkennt Internet Explorer die Website oder die Organisation nicht, die Sie zum Herunterladen der Datei auffordert. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Herausgeber kennen und ihm vertrauen, bevor Sie den Download speichern oder öffnen. Erhalten Sie weitere Informationen dazu, wie SmartScreen zu Ihrem Schutz beiträgt, sowie Informationen zu Zertifikatfehlern, die unter Umständen Downloadwarnungen auslösen.

Das Herunterladen von Dateien aus dem Internet ist niemals ganz ohne Risiko. Zum Schutz Ihres PC beim Herunterladen von Dateien können Sie folgende Vorsichtsmaßnahmen treffen:

  • Installieren und verwenden Sie ein Antivirenprogramm.

  • Laden Sie nur Dateien von vertrauenswürdigen Websites herunter.

  • Vergewissern Sie sich bei einer Datei mit digitaler Signatur, dass die Signatur gültig ist und die Datei von einer vertrauenswürdigen Quelle stammt. Tippen oder klicken Sie zum Anzeigen der digitalen Signatur in dem Sicherheitsdialogfeld, das beim Herunterladen der Datei angezeigt wird, auf den Link des Herausgebers.







Benötigen Sie weitere Hilfe?