Speichern von Kennwörtern für Websites

Wenn Sie eine Website besuchen, auf der Sie sich bei einem Konto anmelden müssen (beispielsweise eine E-Mail-, Banking- oder Shopping-Website), fragt Sie Internet Explorer, ob Ihr Benutzername und Ihr Kennwort gespeichert werden sollen. Wenn Sie dann beim nächsten Besuch der Website mit der Eingabe Ihres Benutzernamens beginnen, füllt Internet Explorer Ihre Kontoinfos automatisch aus.

Das Speichern von Kennwörtern ist in Internet Explorer standardmäßig aktiviert, der Aktivierungszustand kann aber wie folgt geändert werden:

  1. Tippen oder klicken Sie auf der Startseite auf Internet Explorer, um Internet Explorer zu öffnen.

  2. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, und tippen Sie dann auf Einstellungen.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben und klicken Sie schließlich auf Einstellungen.)

  3. Tippen oder klicken Sie auf Optionen, und legen Sie unter Kennwörter die Option Speichern des Kennworts beim Anmelden bei Websites anbieten auf Ein fest.

    Falls Sie das Speichern von Kennwörtern deaktivieren möchten, legen Sie die Option Speichern des Kennworts beim Anmelden bei Websites anbieten auf Aus fest.

So aktivieren Sie das Speichern von Kennwörtern auf dem Desktop

  1. Öffnen Sie den Desktop, und tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf das Internet Explorer-Symbol.

  2. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Extras Schaltfläche "Extras" und anschließend auf Internetoptionen.
  3. Tippen oder klicken Sie auf der Registerkarte Inhalte unter "AutoVervollständigen" auf Einstellungen.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzernamen und Kennwörter für Formulare, und tippen oder klicken Sie anschließend auf OK.

    Falls Sie das Speichern von Kennwörtern deaktivieren möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzernamen und Kennwörter für Formulare.

Verwalten Ihrer Konten

Jede Kombination aus Benutzername und Kennwort wird als Konto gespeichert. Wenn Sie in Internet Explorer gespeicherte Kontoinfos für Websites löschen, werden die Infos von Ihrem PC entfernt. Gehen Sie zum Löschen bestimmter Kontoinfos wie folgt vor:

  1. Tippen oder klicken Sie auf der Startseite auf Internet Explorer, um Internet Explorer zu öffnen.

  2. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, und tippen Sie dann auf Einstellungen.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben und klicken Sie schließlich auf Einstellungen.)

  3. Tippen oder klicken Sie auf Konten, wählen Sie das zu entfernende Konto aus, und tippen oder klicken Sie dann auf Entfernen.

Hinweis

  • Bei Verwendung eines öffentlich zugänglichen PCs fragt Internet Explorer, ob Sie Kennwörter und Benutzernamen speichern möchten. Auf öffentlich zugänglichen Computern empfiehlt es sich unter Umständen, von der Speicherung Ihrer persönlichen Anmeldeinformationen abzusehen.

  • Ihre Kontoinfos werden verschlüsselt und auf Ihrem PC gespeichert. Sie werden nicht mit anderen Benutzerkonten geteilt, und andere Apps auf dem PC können die Kennwörter nicht lesen. Wenn Sie sich aber mit Ihrem Microsoft-Konto bei einem anderen PC anmelden, können Sie bei der Websiteanmeldung in Internet Explorer Ihre gespeicherten Kontoinfos nutzen, da diese dank Roaming geräteübergreifend zur Verfügung stehen.

  • Wenn Sie Anmeldeinfos für eine Website speichern, die sich eine Domäne mit einer aus dem Windows Store heruntergeladenen App teilt, meldet sich Windows automatisch bei der App an.

Ausfüllen von Formularen mit AutoVervollständigen

Mithilfe von AutoVervollständigen lassen sich Onlineaktionen, bei denen persönliche Infos wie Versand- und Rechnungsadresse auf Websites eingegeben werden müssen, beschleunigen, da Formulare automatisch ausgefüllt werden. Wenn Sie dann das nächste Mal eine Website mit Formularen besuchen und mit der Eingabe Ihrer Infos beginnen, vervollständigt Internet Explorer das Formular auf der Grundlage Ihrer früheren Eingaben. So aktivieren Sie AutoVervollständigen:

  1. Öffnen Sie den Desktop, und tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf das Internet Explorer-Symbol.

  2. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Extras Schaltfläche "Extras" und anschließend auf Internetoptionen.
  3. Tippen oder klicken Sie auf der Registerkarte Inhalte unter "AutoVervollständigen" auf Einstellungen.

  4. Wählen Sie Formulare aus, und tippen oder klicken Sie auf OK und anschließend erneut auf OK.

Schützen Ihrer Privatsphäre bei Verwendung von AutoVervollständigen

Die Verwendung der AutoVervollständigen-Funktion spart Zeit, indem sie Kennwörter und andere Infos speichert, die Sie online in Formulare eingeben. Da diese Infos auf dem gerade verwendeten PC gespeichert werden, sollte AutoVervollständigen auf Computern, die öffentlich zugänglich sind oder von mehreren Benutzern verwendet werden, nur mit Vorsicht genutzt werden. Vergewissern Sie sich bei Verwendung eines öffentlich zugänglichen oder von mehreren Benutzern verwendeten PCs, dass AutoVervollständigen deaktiviert ist. Sie haben auch die Möglichkeit, den Verlauf von AutoVervollständigen auf diesem PC zu löschen, falls Sie versehentlich Infos eingegeben haben, die Sie nicht mit anderen teilen möchten (beispielsweise die Rechnungsadresse für eine Kreditkarte).

So löschen Sie den Verlauf von AutoVervollständigen auf einem PC

  1. Öffnen Sie den Desktop, und tippen oder klicken Sie auf der Taskleiste auf das Internet Explorer-Symbol.

  2. Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Extras Schaltfläche "Extras" und anschließend auf Internetoptionen.
  3. Tippen oder klicken Sie auf der Registerkarte Inhalte unter "AutoVervollständigen" auf Einstellungen und anschließend auf Verlauf von AutoVervollständigen löschen.

  4. Aktivieren Sie im Dialogfeld "Browserverlauf löschen" die Optionen Formulardaten und Kennwörter. Zum Löschen von Webadresseinträgen müssen Sie das Kontrollkästchen Verlauf aktivieren, wodurch auch der Browserverlauf gelöscht wird.

  5. Tippen oder klicken Sie zum Löschen des Verlaufs von AutoVervollständigen auf Löschen. Tippen oder klicken Sie auf OK und anschließend erneut auf OK.

Internet Explorer fragt auch bei deaktivierter AutoVervollständigen-Funktion, ob Sie Kennwörter speichern möchten. Sollten Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer Privatsphäre haben, können Sie das Speichern von Kennwörtern deaktivieren.

So deaktivieren Sie das Speichern von Kennwörtern

  1. Tippen oder klicken Sie auf der Startseite auf Internet Explorer, um Internet Explorer zu öffnen.

  2. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, und tippen Sie dann auf Einstellungen.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben und klicken Sie schließlich auf Einstellungen.)

  3. Tippen oder klicken Sie auf Optionen, und legen Sie unter Kennwörter die Option Speichern des Kennworts beim Anmelden bei Websites anbieten auf Aus fest.

Weitere Informationen zum Speichern von Kennwörtern sowie zu AutoVervollständigen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Internet Explorer.