Verwenden Sie OneDrive mit Office 2013

Wenn Office 2013 auf Ihrem PC installiert ist, können Sie OneDrive-Dokumente direkt von Office-Anwendungen wie Word, Excel und PowerPoint aus öffnen und speichern. Wenn Sie außerdem die OneDrive-Desktop-App auf Ihrem PC installiert haben (bei einigen Editionen von Office 2013 ist die OneDrive-Desktop-App enthalten), arbeiten OneDrive und Office zur schnelleren Synchronisierung von Dokumenten zusammen und Sie können geteilte Dokumente gleichzeitig mit anderen bearbeiten.

Speichern von Office-Dokumenten auf OneDrive:

  1. Melden Sie sich während der Installation von Office 2013 oder direkt von einer beliebigen Office-Anwendung aus bei OneDrive an. Klicken Sie einfach in der oberen rechten Ecke der App auf Anmelden und geben Sie die E-Mail-Adresse und das Kennwort für Ihr Microsoft-Konto ein.

  2. Öffnen Sie das Dokument, das Sie auf OneDrive speichern möchten, und tippen oder klicken Sie auf Datei sowie auf Speichern unter. Wählen Sie dann Ihr OneDrive und anschließend den Ordner aus, in dem die Datei gespeichert werden soll.

Windows 8.1

Und so finden Sie heraus, ob die OneDrive-Desktop-App auf Ihrem PC installiert ist:

  1. Geben Sie auf der Startseite Programme ein und tippen oder klicken Sie auf Programme und Funktionen.

  2. Suchen Sie in der Liste der installierten Programme nach Microsoft OneDrive. Wenn Sie fündig werden, ist die Desktop-App auf Ihrem PC installiert.

Unter Windows 8.1 können Sie mit der OneDrive-Desktop-App eine Einstellung installieren, die es Ihnen ermöglicht, mithilfe von Office gleichzeitig mit anderen Personen an OneDrive-Dokumenten zu arbeiten. Da OneDrive in Windows 8.1 integriert ist, werden keine anderen Funktionen der Desktop-App installiert. Kostenlose Desktop-App herunterladen

Zeigen Sie die Systemanforderungen an. Wenn Sie die App herunterladen, stimmen Sie dem Microsoft Dienstleistungsvertrag und den Datenschutzbestimmungen zu. Updates werden von dieser Software möglicherweise automatisch heruntergeladen und installiert.

Windows 7 oder Windows Vista

Führen Sie folgende Schritte aus, um OneDrive für die Verwendung mit Office 2013 zu optimieren:

  1. Klicken Sie im Infobereich ganz rechts auf der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol (Das OneDrive-Symbol). (Sie müssen möglicherweise zunächst auf Ausgeblendete Symbole einblenden klicken, um das Symbol anzuzeigen.) Klicken Sie anschließend auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Einstellungen unter Allgemein die Option Verwenden Sie Office, um Dateien schneller zu synchronisieren und gleichzeitig mit anderen Personen an Dateien zu arbeiten. aus und klicken Sie dann auf OK.

Hinweis:

Zu OneDrive wechseln


Weitere Ressourcen

Benötigen Sie weitere Hilfe?
Stellen Sie Ihre Frage in den OneDrive-Foren

Haben Sie Vorschläge für OneDrive?
Feedback senden

Sie können OneDrive nicht aufrufen?
Dienststatus überprüfen

Benötigen Sie Unterstützung beim Bearbeiten von Office-Dokumenten auf der OneDrive-Website?
Wenden Sie sich an den Office Online-Support