Mehr Sicherheit für Ihre Kinder am PC

Windows 8.1, Windows RT 8.1

Überwachen der Gerätenutzung Ihres Kinds mit Aktivitätsberichten

Wenn Sie ein Kind zu Microsoft Family hinzufügen, erhalten Sie in Ihrem Microsoft-Konto regelmäßig E-Mails mit Aktivitätsberichten. In diesen Berichten ist zusammengefasst, wie viel Zeit Ihre Kinder am PC verbracht, welche Websites sie besucht, welche Spiele und Apps sie genutzt und welche Suchbegriffe sie beispielsweise bei Bing, Google oder Yahoo! eingegeben haben. Suche

In der E-Mail erhalten auf einen Blick umfassende Informationen zu den PC-Aktivitäten Ihres Kinds. Sie können jedoch auch immer weitere Details anzeigen und auf Grundlage der Aktivitätsinformationen die Berechtigungen und andere Einstellungen ändern, indem Sie unter account.microsoft.com/family Letzte Aktivitäten auswählen. Und so geht's:

  1. Rufen Sie account.microsoft.com/family auf und melden Sie sich an.

  2. Klicken Sie auf den Namen des entsprechenden Kinds und wählen Sie dann Letzte Aktivitäten aus. Stellen Sie sicher, dass die Aktivitätsberichte aktiviert sind.

Wenn Sie keine wöchentlichen Aktivitätsberichte per E-Mail erhalten möchten, können diese Funktion deaktivieren und die Aktivitätsberichte Ihrer Kinder bei Bedarf prüfen.

  1. Rufen Sie account.microsoft.com/family auf und melden Sie sich an.

  2. Klicken Sie auf den Namen des entsprechenden Kinds und tippen oder klicken Sie dann auf Letzte Aktivitäten. Stellen Sie sicher, dass die Aktivitätsberichte auf Ein festgelegt sind.

  3. Stellen Sie unter Wöchentliche E-Mail-Berichte an Erwachsene senden den Schalter von Ein auf Aus.

Websites

Dieser Abschnitt des Aktivitätsberichts enthält die letzten Sucheingaben Ihres Kinds sowie die Websites, die Ihr Kind aufgerufen hat bzw. aufrufen wollte. Blockierte Websites sind zuerst aufgeführt. Dann folgen die Websites, die Ihr Kind tatsächlich aufgerufen hat. Sie können jede dieser Websites direkt im Aktivitätsbericht zulassen oder blockieren, indem Sie neben der jeweiligen URL Zulassen oder Blockieren auswählen. Um die Website-Einschränkungen für das Kind anzupassen, wählen Sie Einstellungen aus.

Apps und Spiele

Hier werden alle Apps und Spiele angezeigt, die Ihr Kind aufgerufen hat, einschließlich der blockierten. Außerdem wird neben dem Titel die Altersfreigabe angezeigt und Sie können direkt in der Liste der Apps und Spiele zwischen Zulassen und Blockieren auswählen. Wählen Sie zum Anpassen der Einschränkungen von Apps und Spielen für Ihr Kind Einstellungen aus.

Bildschirmzeit

Im Abschnitt Bildschirmzeit finden Sie eine Übersicht über die gesamte Dauer, die Ihr Kind während der Woche an den Geräten verbracht hat.

Sie erhalten eine Liste mit Zeiten, die das Kind täglich an den Geräten verbringt. Zudem wird aufgeführt, wie viel Zeit über die gesamte Woche an den einzelnen Geräten verbracht wurde.

Wenn Sie die Zeitlimits für Ihr Kind anpassen möchten, wählen Sie Einstellungen aus.

Weitere Ressourcen

Aufrufen von Microsoft Family

Ändern Sie die Einstellungen von Microsoft Family.

Einrichten von Family Safety

Erfahren Sie, wie Sie Konten zu Microsoft Family hinzufügen.

Hilfe aus der Community

Stellen Sie Ihre Frage in den Foren der Community.