Wie entscheide ich, ob ich das Farbschema zwecks Leistungsverbesserung ändern soll?

Wenn in einer Meldung angezeigt wird, dass das Farbschema den zugeordneten zulässigen Arbeitsspeicher fast überschritten hat oder dass die Leistung des Computers beeinträchtigt ist und häufige Aktionen, wie z. B. das Verschieben eines Fensters, erschwert sind, können Sie das Farbschema von Windows-Aero in Windows Vista-Basis (oder ein anderes Farbschema) ändern, um die Leistung zu verbessern.

Wenn Sie das Farbschema von Windows-Aero in ein anderes Farbschema ändern, stehen die Funktionen von Windows-Aero nicht mehr uneingeschränkt zur Verfügung. Windows-Aero bietet Ihnen eine erstklassige visuelle Darstellung in dieser Version von Windows. Windows-Aero zeichnet sich durch einen glasähnlichen Entwurf mit durchsichtigen Bildschirmelementen, Fensteranimationen, Windows-Flip-3D und eine Livefenstervorschau aus.

So ändern Sie das Farbschema in "Windows Vista-Basis"

  1. Öffnen Sie Darstellungseinstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken Schaltfläche "Start", auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken, auf Anpassung klicken und dann auf Fensterfarbe und -darstellung klicken. Wird das Dialogfeld Darstellungseinstellungen nicht angezeigt, klicken Sie unten auf der Seite auf Eigenschaften für klassische Darstellung ändern.

  2. Klicken Sie in der Liste Farbschema auf Windows Vista-Basis, und klicken Sie dann auf OK.