Verwenden von Text oder visuellen Alternativen zum Wiedergeben von Sounds

Windows stellt Einstellungen für die Verwendung visueller Signale als Ersatz für Sounds in vielen Programmen bereit. Sie können diese Einstellungen auf der Seite Verwendet Text oder visuelle Alternativen zum Wiedergeben von Sounds im Center für die erleichterte Bedienung anpassen.

  1. Öffnen Sie die Seite Verwendet Text oder visuelle Alternativen zum Wiedergeben von Sounds, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Erleichterte Bedienung klicken, auf Center für die erleichterte Bedienung klicken und dann auf Verwendet Text oder visuelle Alternativen zum Wiedergeben von Sounds klicken.

  2. Wählen Sie die Optionen aus, die Sie verwenden möchten:

    • Visuelle Alternativen für Soundbenachrichtigungen aktivieren. Diese Option legt fest, dass die Funktion für Soundbenachrichtigungen ausgeführt wird, wenn Sie sich bei Windows anmelden. Mit Soundbenachrichtigungen werden Systemsounds durch visuelle Signale ersetzt, z. B. ein Blinken auf dem Bildschirm, sodass Systemwarnungen auch dann wahrgenommen werden können, wenn sie nicht gehört werden. Sie können auch auswählen, wie Sie von Soundbenachrichtigungen gewarnt werden möchten.

    • Schriftliche Darstellung für Sprachausgabe aktivieren. Diese Option bewirkt, dass Windows anstelle von Sounds Textuntertitel anzeigt, um anzugeben, dass eine Aktivität auf dem Computer stattfindet (z. B. Start oder Abschluss des Druckens eines Dokuments).