Windows -Sidebar und Minianwendungen (Übersicht)

Die Windows-Sidebar ist eine lange, vertikale Leiste, die an einer Seite Ihres Desktops angezeigt wird. Sie enthält als Minianwendungen bezeichnete Elemente, die Informationen auf einen Blick bereitstellen und Zugriff auf häufig verwendete Tools bieten. Sie können Minianwendungen beispielsweise verwenden, um eine Diashow anzuzeigen, um laufend aktualisierte Schlagzeilen zu lesen oder um nach Kontakten zu suchen.

Windows-Sidebar und Minianwendungen
Sidebar und Minianwendungen

Welchen Nutzen bietet die Sidebar?

Die Sidebar kann Informationen und Tools für den schnellen Zugriff bereithalten. So können Sie beispielsweise Schlagzeilen aus den Nachrichten direkt neben geöffneten Programmen anzeigen. Auf diese Weise bleiben Sie, falls gewünscht, während der Arbeit immer auf dem Laufenden und müssen Ihre Arbeit nicht mehr unterbrechen, um zu einer Nachrichtenwebsite zu wechseln.

Stattdessen können Sie die Minianwendung "Feedschlagzeilen" auf der Sidebar verwenden, um die neuesten Schlagzeilen aus von Ihnen ausgewählten Quellen anzuzeigen. Sie müssen die Arbeit am Dokument nicht unterbrechen, da die Schlagzeilen immer sichtbar sind. Wenn Sie eine interessante Schlagzeile sehen, können Sie darauf klicken. Der Artikel wird dann direkt im Webbrowser geöffnet.

So öffnen Sie die Sidebar

  • Öffnen Sie die Windows-Sidebar, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör klicken und dann auf Windows-Sidebar klicken.

Damit die Sidebar immer sichtbar ist, müssen Sie sie so einstellen, dass sie nicht von anderen Fenstern verdeckt wird. Die Sidebar hat eine feste Breite.

So verhindern Sie, dass die Sidebar von Fenstern verdeckt wird

Aufgrund des für die Sidebar erforderlichen Platzes eignet sich diese Option am besten für große Bildschirme, Breitbildmonitore oder mehrere Bildschirme.

  1. Öffnen Sie die Windows-Sidebar-Eigenschaften, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken Schaltfläche "Start", auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken und dann auf Windows-Sidebar-Eigenschaften klicken.

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sidebar im Vordergrund anzeigen.

  3. Klicken Sie auf OK.

Erste Schritte bei der Verwendung von Minianwendungen

Im Lieferumfang von Windows ist eine kleine Sammlung von Minianwendungen enthalten, die jedoch nicht alle standardmäßig auf der Sidebar angezeigt werden. Damit Sie sich mit der Verwendung von Minianwendungen vertraut machen können, werden im Folgenden drei Minianwendungen beschrieben, die beim ersten Starten von Windows auf der Sidebar angezeigt werden: Uhr, Diashow und Feedschlagzeilen.

Wie funktioniert die Uhr?

Wenn Sie auf die Minianwendung "Uhr" zeigen, werden oben rechts neben der Uhr zwei Schaltflächen angezeigt: die Schaltfläche Schließen (oben) und die Schaltfläche Optionen.

Minianwendung "Uhr"
Die Uhr

Wenn Sie auf die Schaltfläche Schließen klicken, wird die Uhr von der Sidebar entfernt. Die Schaltfläche unter der Schaltfläche Schließen zeigt Optionen zum Benennen der Uhr, Ändern der Zeitzone und Anzeigen des Sekundenzeigers an.

Hinweis

  • Nicht alle Minianwendungen verfügen über eine Schaltfläche zum Anzeigen von Optionen. Minianwendungen ohne eine solche Schaltfläche besitzen keine Einstellungen, die geändert werden können.

Wie funktioniert die Diashow?

Fahren Sie jetzt mit dem Mauszeiger auf die Minianwendung "Diashow". Diese Minianwendung zeigt eine fortlaufende Diashow von Bildern auf dem Computer an.

Minianwendung "Diashow"
Diashow

Wenn Sie auf Diashow zeigen, werden die Schaltflächen Schließen und Optionen in der oberen rechten Ecke der Minianwendung angezeigt.

Über die Schaltfläche Optionen können Sie die in der Diashow angezeigten Bilder auswählen, die Wiedergabegeschwindigkeit der Diashow steuern und den Übergangseffekt zwischen Bildern ändern.

Alle anzeigen

So ändern Sie die Bilder der Diashow

Die Diashow zeigt standardmäßig Elemente im Ordner Beispielbilder an.

  1. Zeigen Sie auf Diashow, und klicken Sie dann auf die eingeblendete Schaltfläche Optionen.

  2. Wählen Sie im Feld Ordner den Speicherort der Bilder aus, die Sie anzeigen möchten.

  3. Klicken Sie auf OK.

So legen Sie die Diashowgeschwindigkeit und den Übergangseffekt fest

  1. Zeigen Sie auf Diashow, und klicken Sie dann auf die eingeblendete Schaltfläche Optionen.

  2. Wählen Sie in der Liste Jedes Bild anzeigen aus, wie viele Sekunden die Bilder jeweils angezeigt werden soll.

  3. Wählen Sie in der Liste Bildübergang den gewünschten Bildübergang aus.

  4. Klicken Sie auf OK.

Wie funktionieren Feedschlagzeilen?

Feedschlagzeilen ermöglichen die Anzeige häufig aktualisierter Schlagzeilen von einer Website, die Feeds unterstützt. Feeds werden auch als RSS-Feeds, XML-Feeds, Inhalte von Fremdanbietern oder Webfeeds bezeichnet. Websites verwenden Feeds häufig zum Verteilen von Nachrichten und Blogs. Für den Feedempfang benötigen Sie eine Internetverbindung. Standardmäßig werden mit Feedschlagzeilen keine Schlagzeilen angezeigt. Zum Anzeigen einer kleinen Gruppe voreingestellter Schlagzeilen klicken Sie auf Schlagzeilen anzeigen.

Minianwendung "Feedschlagzeilen"
Feedschlagzeilen

Wenn Sie auf Feedschlagzeilen zeigen, werden die Schaltflächen Schließen und Optionen in der oberen rechten Ecke der Minianwendung eingeblendet. Über die Schaltfläche Optionen können Sie eine Auswahl aus einer Liste verfügbarer Feeds treffen. Sie können dieser Liste Feeds hinzufügen, die Sie im Web auswählen.

Alle anzeigen

So wählen Sie mit Internet Explorer einen Feed im Web aus

Internet Explorer, ein in Windows enthaltener Webbrowser, sucht auf jeder von Ihnen besuchten Webseite nach Feeds.

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken und dann auf Internet Explorer klicken.

  2. Navigieren Sie zu einer Webseite, die Feeds enthält.

    (Wenn Internet Explorer verfügbare Feeds findet, ändert sich die Schaltfläche FeedsSchaltfläche "Feeds", die sich auf der Internet Explorer-Symbolleiste befindet. Sie ist dann nicht mehr grau, sondern orange.)
  3. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Feeds, und klicken Sie dann in der angezeigten Liste auf den gewünschten Feed.

  4. Klicken Sie auf der angezeigten Webseite auf Feed abonnieren.

  5. Klicken Sie im angezeigten Dialogfeld auf Abonnieren.

    Der Feed sollte damit für die Feedschlagzeilen verfügbar sein. Anweisungen zum Anzeigen des Feeds in den Feedschlagzeilen finden Sie im folgenden Verfahren.

So zeigen Sie einen Feed in der Minianwendung "Feedschlagzeilen" an

  1. Zeigen Sie auf Feedschlagzeilen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Optionen.

  2. Klicken Sie in der Liste Diesen Feed anzeigen auf den Feed, den Sie anzeigen möchten.

  3. Klicken Sie auf OK.

Hinweis

  • Zum Blättern in den Schlagzeilen zeigen Sie auf die Feedschlagzeilen, und klicken Sie dann auf den Pfeil nach unten oder den Pfeil nach oben, die am unteren Rand angezeigt werden.

Welche Minianwendungen sind auf dem Computer verfügbar?

Bevor eine Minianwendung der Sidebar hinzugefügt werden kann, muss sie auf dem Computer installiert werden. So zeigen Sie die auf dem Computer installierten Minianwendungen an:

  1. Klicken Sie oben auf der Sidebar auf das Pluszeichen (+), um die Minianwendungsgalerie zu öffnen.

    Schaltfläche "Minianwendungen hinzufügen"
    Schaltfläche "Minianwendung hinzufügen"
  2. Klicken Sie zum Anzeigen aller Minianwendungen auf die Bildlaufschaltflächen.

  3. Klicken Sie auf eine Minianwendung, und klicken Sie dann auf Details anzeigen, um unten im Dialogfeld Informationen zu dieser Minianwendung anzuzeigen.

Minianwendungsgalerie der Windows-Sidebar
Die Minianwendungsgalerie

Sie können weitere Minianwendungen aus dem Internet herunterladen. Besuchen Sie zur Onlinesuche nach Minianwendungen die Minianwendungswebsite von Microsoft (möglicherweise in englischer Sprache).

Hinzufügen und Entfernen von Minianwendungen

Sie können der Sidebar beliebige installierte Minianwendungen hinzufügen. Bei Bedarf können Sie mehrere Instanzen einer Minianwendung hinzufügen. Wenn Sie z. B. die Zeit in zwei Zeitzonen anzeigen möchten, können Sie zwei Instanzen der Minianwendung "Uhr" hinzufügen und die Zeit in den beiden Uhren entsprechend einstellen.

Alle anzeigen

So fügen Sie der Sidebar eine Minianwendung hinzu

  1. Klicken Sie oben auf der Sidebar auf das Pluszeichen (+), um die Minianwendungsgalerie zu öffnen.

    Schaltfläche "Minianwendungen hinzufügen"
    Schaltfläche "Minianwendung hinzufügen"
  2. Doppelklicken Sie auf eine Minianwendung, um sie der Sidebar hinzuzufügen.

So entfernen Sie eine Minianwendung aus der Sidebar

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Minianwendung, und klicken Sie dann auf Minianwendung schließen.

Anordnen von Minianwendungen

Für das Anordnen der Minianwendungen stehen Ihnen mehrere Methoden zur Verfügung:

  • Sie können alle Minianwendungen auf der Sidebar belassen.

  • Sie können die Anzeigereihenfolge von Minianwendungen auf der Sidebar ändern. Hierzu müssen Sie die Minianwendung nur an die gewünschte neue Position ziehen.

  • Sie können einige Minianwendungen auf der Sidebar belassen und andere Minianwendungen auf dem Desktop platzieren.

  • Sie können alle Minianwendungen aus der Sidebar entfernen und auf dem Desktop platzieren. Wenn Sie die Minianwendungen auf diese Weise anordnen, können Sie die Sidebar ggf. schließen.

Alle anzeigen

So platzieren Sie eine Minianwendung auf dem Desktop

Sie können alle Minianwendungen aus der Sidebar entfernen und auf dem Desktop ablegen.

  • Um eine Minianwendung aus der Sidebar zu entfernen, ziehen Sie sie auf den Desktop. Um die Minianwendung wieder in der Sidebar anzuzeigen, ziehen Sie sie auf einen beliebigen Teil der Sidebar.

Tipp

  • Wenn Sie Probleme beim Ziehen einer Minianwendung haben, müssen Sie sie möglicherweise an einer anderen Stelle ziehen, beispielsweise am Rand oder an der Ecke.

So schließen Sie die Sidebar

Wenn Sie alle Minianwendungen aus der Sidebar entfernen, können Sie die Sidebar schließen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sidebar, und klicken Sie dann auf Sidebar schließen. Um die Sidebar wieder zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Sidebarsymbol Programmsymbol für die Windows-Sidebar im Infobereich der Taskleiste, und klicken Sie dann auf Öffnen.

Weitere Informationen zum Anpassen der Sidebar finden Sie unter Anpassen der Windows-Sidebar.