Festlegen von Druckoptionen


Beidseitig oder einseitig. Graustufen oder Farbe. Quer- oder Hochformat.

Dies sind nur einige der Optionen, die möglicherweise beim Drucken angezeigt werden. In diesem Artikel werden gängige Windows-Druckoptionen und deren Auswahl beschrieben.

Beachten Sie jedoch, dass die verfügbaren Druckoptionen vollständig von dem Druckermodell und der Softwareanwendung abhängen, die Sie verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der Begleitdokumentation zum Drucker bzw. zur Software.

In diesem Video wird gezeigt, wie Druckoptionen ausgewählt werden können (1:18).

Grundlagen des Druckens

Zum Drucken unter Windows müssen Sie oft einfach im Menü Datei, das in den meisten Programmen vorhanden ist, auf Drucken klicken.

Dadurch wird das Dialogfeld Drucken geöffnet. Dort können Sie grundlegende Einstellungen ändern, beispielsweise den zu verwendenden Drucker oder die Anzahl der zu druckenden Exemplare. (Das angezeigte Dialogfeld kann in Abhängigkeit von Ihrer Software und Ihrem Drucker von dem hier abgebildeten Dialogfeld abweichen.)

Dialogfeld "Drucken" in WordPad
Dialogfeld "Drucken" in WordPad
Anzeige
Bedeutung

Drucker auswählen

Zeigt die auf Ihrem Computer verfügbaren Drucker an. Sie können ein Dokument auch als Fax oder Microsoft XPS-Datei drucken. (Weitere Informationen hierzu finden Sie unter XPS-Dokumente: Häufig gestellte Fragen.)

Drucker suchen

Erkennt Netzwerkdrucker. Diese Option ist für Büros und in Heimnetzwerken nützlich. Weitere Informationen zur Installation von Netzwerkdruckern finden Sie unter Installieren eines Druckers.

Ausgabe in Datei umleiten

Ermöglicht das Speichern eines Dokuments als PRN-Datei. Diese Option ist hilfreich, wenn Sie ein Dokument zu einem späteren Zeitpunkt drucken möchten. Sie funktioniert jedoch nicht immer mit modernen USB-Druckern. Wenn Sie einen USB-Drucker verwenden, ist das Drucken mit dem Microsoft XPS-Dokument-Generator zu empfehlen. Weitere Informationen finden Sie unter Umleiten der Ausgabe in den Microsoft XPS-Dokument-Generator.

Einstellungen

Öffnet das Dialogfeld Druckeinstellungen, in dem Sie Optionen wie die Papiergröße und das Layout auswählen können.

Seitenbereich

Hiermit wird Windows angewiesen, welche Seiten gedruckt werden sollen. Klicken Sie auf Auswahl, um nur markierten Text oder markierte Grafiken zu drucken. Klicken Sie auf Aktuelle Seite, um nur die momentan angezeigte Seite zu drucken.

Um einen Teil des Dokuments zu drucken, klicken Sie auf Seiten, und geben Sie die Seitenzahlen getrennt durch Bindestriche ein. Geben Sie beispielsweise 5–7 ein, um die Seiten 5 bis 7 zu drucken. Bei einigen Programmen können Sie auch Seiten, die nicht aufeinander folgen, drucken. In diesem Fall können Sie beispielsweise 1, 4, 8 eingeben, um die Seiten 1, 4 und 8 zu drucken.

Anzahl Exemplare

Hiermit können Sie mehrere Exemplare eines Dokuments, einer Datei oder eines Bilds drucken. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sortieren, um alle Seiten eines Dokuments in der angegebenen Reihenfolge zu drucken, bevor zusätzliche Exemplare gedruckt werden.

Einstellungen und Eigenschaften

Jeder Druckerhersteller und Softwareherausgeber hat seine eigene Arbeitsweise. Für den beidseitigen Druck oder den Farbdruck müssen Sie möglicherweise auf eine Schaltfläche klicken, die Einstellungen, Eigenschaften oder sogar Erweitert lautet.

Allerdings gibt es zwei standardmäßige Druckeroptionen, die Sie häufig sehen werden: Druckeinstellungen und Druckereigenschaften. Die Bedeutung dieser Begriffe wird im Folgenden erläutert.

Druckeinstellungen

Bei Druckeinstellungen handelt es sich um die Optionen, die auf dem Drucker verfügbar sind.

So öffnen Sie das Dialogfeld "Druckeinstellungen"

  1. Öffnen Sie Geräte und Drucker, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend im Startmenü auf Geräte und Drucker klicken.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Drucker, und klicken Sie dann auf Druckeinstellungen.

  3. Treffen Sie Ihre Auswahl, und klicken Sie dann auf OK.

In diesem Dialogfeld gibt es die folgenden gängigen Optionen:

  • Seitenausrichtung oder Seitenlayout. Sie haben die Wahl zwischen Hochformat oder Querformat.

  • Papier- oder Blattgröße. Letter, Legal, A4 oder Umschlag sind gängige Optionen.

  • Papier- oder Ausgabequelle. Wählt einen Papierschacht aus. Der Papiervorrat im Drucker befindet sich in verschiedenen Papierschächten.

  • Beidseitiges Drucken (Duplex). Drucken auf einer Seite oder auf beiden Seiten eines Blatts.

  • Farbig drucken. Drucken in Farbe oder Schwarzweiß (Graustufen).

  • Heften. Eine gängige Option bei Arbeitsplatzdruckern.

Druckereigenschaften

Das Dialogfeld Druckereigenschaften enthält in der Regel Optionen für den Drucker selbst. Beispielsweise zum Aktualisieren von Treibern, zum Konfigurieren von Ports sowie für sonstige Anpassungen der Hardware.

So öffnen Sie das Dialogfeld "Druckereigenschaften"

  1. Öffnen Sie Geräte und Drucker, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend im Startmenü auf Geräte und Drucker klicken.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Drucker, und klicken Sie dann auf Druckereigenschaften.

  3. Treffen Sie Ihre Auswahl, und klicken Sie dann auf OK.

Weitere Informationen zum Drucken finden Sie unter Drucken eines Dokuments oder einer Datei und Drucken von Bildern.

Weiteres Video ansehen: Schaltfläche "Wiedergabe"Video: Drucken unter Windows 7.


Benötigen Sie weitere Hilfe?