Löschen einer Datei oder eines Ordners


So löschen Sie eine Datei oder einen Ordner

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, die bzw. den Sie löschen möchten, und klicken Sie anschließend auf Löschen. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

    Löschbefehl
    Der Befehl "Löschen"

Sie können eine Datei oder einen Ordner auch löschen, indem Sie das Element in den Papierkorb ziehen oder indem Sie das Element markieren und anschließend ENTF drücken.

Hinweise

  • Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner von der Festplatte löschen, wird das entsprechende Element nicht sofort gelöscht. Stattdessen wird es im Papierkorb gespeichert, bis der Papierkorb geleert wird. Wenn Sie eine Datei endgültig löschen möchten, ohne sie zuerst in den Papierkorb zu verschieben, markieren Sie die Datei, und drücken Sie UMSCHALT+ENTF.

  • Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner aus einem Ordner im Netzwerk oder auf einem USB-Flashlaufwerk löschen, wird das Element nicht im Papierkorb gespeichert, sondern endgültig gelöscht.

  • Lässt sich eine Datei nicht löschen, wird sie möglicherweise von einem derzeit ausgeführten Programm verwendet. Schließen Sie das Programm, oder starten Sie den Computer neu, um das Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Weshalb kann ich eine Datei oder einen Ordner nicht löschen?.