Wie werden die Kategorien der Webinhalte festgelegt?

Websites werden zuerst durch Computeranalysen in Kategorien unterteilt. Anschließend werden die Ergebnisse von Experten überprüft.

Wenn es sich um eine beliebte Website mit gleichbleibenden Inhalten handelt, wird der Inhalt in einer Inhaltsbewertungsliste gespeichert. Wenn eine Website nicht beliebt genug ist, um dort aufgeführt zu werden, oder wenn sich der Inhalt häufig ändert, beauftragen wir einen Inhaltsbewertungsdienst mit der Festlegung der Kategorie. Dieser Dienst teilt uns mit, ob die Website in die Kategorie „Website für Erwachsene“ fällt, ob es sich um eine Website von allgemeinen Interesse handelt oder ob die Website unbekannt ist.

Selbst unter Verwendung der neuesten Technologie kann dieses System keine vollständige Sicherheit bieten. Die Webfilterung kategorisiert eine Website manchmal anders, als es Eltern oder Website-Herausgeber erwarten.

Benötigen Sie weitere Hilfe?