Kontaktlistenverwaltung in Outlook.com

Wo sind meine Kontakte?

  1. Klicken Sie oben links auf den Pfeil neben dem Outlook.com-Logo.

    Outlook.com-Logo und Pfeil
  2. Klicken Sie auf Kontakte.

    Kacheln zum Öffnen von Mail, Kontakte, Kalender und OneDrive

Hinzufügen eines Kontakts

Wenn Sie auf eine E-Mail antworten, deren Absenderadresse nicht in Ihrer Kontaktliste gespeichert ist, werden Sie gefragt, ob Sie diese hinzufügen möchten. Sie können Kontakte auch manuell hinzufügen.

  1. Klicken Sie in „Kontakte“ auf Neu.

  2. Fügen Sie Kontaktinformationen hinzu. Klicken Sie im entsprechenden Abschnitt auf das Symbol Pluszeichen, wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder weitere Informationen hinzufügen möchten.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Hinzufügen von Kontakten zu Ihren Favoriten oder Entfernen von Kontakten aus Ihren Favoriten

Favoriten werden unter „Kontakte“ am Anfang Ihrer Kontaktliste angezeigt. Wenn Sie Kontakte zu Ihren Favoriten hinzufügen oder aus Ihren Favoriten entfernen möchten, klicken Sie auf den Kontakt und anschließend auf Zu Favoriten hinzufügen oder Aus Favoriten entfernen.

Bearbeiten oder Löschen von Kontakten

Klicken Sie in „Kontakte“ auf einen Kontakt und anschließend auf Bearbeiten oder Löschen.

Hinweis: Individuelle Kontaktinformationen aus sozialen Netzwerken können nicht bearbeitet oder gelöscht werden. Weitere Informationen zum Hinzufügen oder Entfernen von sozialen Netzwerken in Ihrem Outlook.com-Konto finden Sie unter Hinzufügen von Freunden aus Facebook und anderen sozialen Netzwerken.

Wiederherstellen gelöschter Kontakte

Wenn Sie Kontakte versehentlich löschen oder verlieren, können Sie diese wiederherstellen. Besuchen Sie Wiederherstellen gelöschter Kontakte.

Bereinigen doppelter Kontakte

Sie können Dubletten zu einem Kontakt zusammenfassen, der dann alle Kontaktinformationen enthält.

Verwenden von „Kontakte bereinigen“

  1. Klicken Sie in „Kontakte“ auf Verwalten und anschließend auf Kontakte bereinigen.

  2. Deaktivieren Sie in allen Kontaktdatensätzen die Kontrollkästchen für Kontakte, die aus dem jeweiligen Datensatz entfernt werden sollen.

  3. Wiederholen Sie Schritt 2 für alle Kontaktdatensätze und klicken Sie dann auf Bereinigen.

Manuelles Durchsuchen und Zusammenfassen

  1. Geben Sie den Namen des gesuchten Kontakts in das Kontakte-Suchfeld ein.

  2. Wählen Sie im Suchergebnis die Kontakte aus, die Sie zusammenfassen möchten, und klicken Sie dann auf Verknüpfen.

Aufheben einer Verknüpfung

Beim Erstellen eines neuen zusammengefassten Kontakts werden die ursprünglichen Dubletten gelöscht. Wenn Sie versehentlich zwei oder mehr Kontakte von unterschiedlichen Personen zusammengefasst haben, können Sie diese folgendermaßen wiederherstellen.

  1. Klicken Sie in „Kontakte“ auf Verwalten und dann auf Gelöschte Kontakte wiederherstellen.

  2. Wählen Sie die wiederherzustellenden ursprünglichen Kontakte aus und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

  3. Klicken Sie auf den fälschlicherweise zusammengefassten Kontakt, wählen Sie die Option Löschen aus und klicken Sie anschließend ein weiteres Mal auf Löschen.

Arbeiten mit Gruppen

Gruppen werden in Ihrer Kontaktliste in alphabetischer Reihenfolge angezeigt. Klicken Sie auf eine Gruppe, um die jeweiligen Mitglieder anzuzeigen.

Erstellen einer neuen Gruppe

  1. Klicken Sie auf den Pfeil neben Neu und anschließend auf Neue Gruppe.

  2. Geben Sie einen Gruppennamen ein.

  3. Geben Sie unter Mitglied hinzufügen die ersten Zeichen des Namens oder der E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie auf den Kontakt, wenn er in der Liste angezeigt wird.

  4. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie alle gewünschten Mitglieder hinzugefügt haben.

Sie können auch folgendermaßen vorgehen.

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Kontakten, die Sie einer neuen Gruppe hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf Gruppen und anschließend auf Neue Gruppe.

  3. Geben Sie einen Gruppennamen ein und klicken Sie dann auf Speichern.

Hinzufügen von Mitgliedern zu einer Gruppe

  1. Klicken Sie auf den Namen der Gruppe, der Sie Mitglieder hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

  2. Geben Sie unter Mitglied hinzufügen die ersten Zeichen des Namens oder der E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie auf den Kontakt, wenn er in der Liste angezeigt wird.

  3. Klicken Sie auf Speichern, sobald Sie alle gewünschten neuen Mitglieder hinzugefügt haben.

Sie können auch folgendermaßen vorgehen.

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Kontakten, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf Gruppen, wählen Sie die Gruppe aus, der Sie Mitglieder hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Übernehmen.

Entfernen von Mitgliedern aus einer Gruppe

  1. Klicken Sie auf den Namen der Gruppe, von der Sie Mitglieder entfernen möchten, und dann auf Bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf das X-Symbol unter jedem zu entfernenden Mitglied und klicken Sie dann auf Speichern.

Sie können auch folgendermaßen vorgehen.

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Kontakten, die Sie von der Gruppe entfernen möchten.

  2. Klicken Sie auf Gruppen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Gruppe, von der Sie Mitglieder entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Übernehmen.

    Hinweis: Durch das Entfernen eines Kontakts aus einer Gruppe wird dieser nicht aus der Kontaktliste gelöscht.

Löschen einer Gruppe

  1. Klicken Sie auf die zu löschende Gruppe.

  2. Klicken Sie auf Löschen und klicken Sie dann erneut auf Löschen.

    Hinweis: Wenn Sie eine Gruppe löschen, werden die Kontakte, die Mitglieder der Gruppe waren, nicht gelöscht.

Importieren von Kontakten aus einem anderen E-Mail-Konto oder einer App

Importieren von Kontakten aus Google, Yahoo, einem anderen Outlook.com-Konto, Outlook 2010, Outlook 2013 oder Windows Live Mail

  1. Klicken Sie in „Kontakte“ unter Kontakte importieren auf Import starten.

  2. Klicken Sie auf Outlook.com, Google, Yahoo!, Outlook 2010 & Outlook 2013 oder Windows Live Mail und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Hinweis:

  • Die Option Outlook.com kann auch für E-Mail-Adressen mit der Endung @outlook.com, @hotmail.com, @live.com oder @msn.com verwendet werden.

Aus Outlook Express

Sie können Ihre E-Mails und Kontakte aus Outlook Express nach Outlook.com hochladen. Installieren Sie das Mail Migration-Add-On und befolgen Sie die Anweisungen.

Aus einem anderen E-Mail-Dienst

  1. Melden Sie sich bei dem E-Mail-Konto an, aus dem Sie Kontakte importieren möchten.

  2. Exportieren Sie die Kontakte als CSV-Datei und speichern Sie diese auf Ihrer Festplatte.

    Die Funktionsweise hängt vom jeweiligen E-Mail-Dienst ab. Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten Ihres E-Mail-Anbieters.

  3. Melden Sie sich bei Ihrem Outlook.com-Konto an.

  4. Klicken Sie in „Kontakte“ unter Kontakte importieren auf Import starten und dann auf Andere E-Mail-Dienste.

  5. Navigieren Sie zu der Datei, die Sie in Schritt 2 gespeichert haben, klicken Sie auf Hochladen und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Verknüpfen von Kontakten aus Facebook, Skype und mehr

Sie können „Kontakte“ so einrichten, dass zusätzlich zu den von Ihnen hinzugefügten oder importierten Kontakten auch Informationen Ihrer Kontakte aus sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und LinkedIn sowie Ihrem Google- oder Yahoo-Konto angezeigt werden. Wenn Sie die Verknüpfung mit dem jeweiligen Konto später aufheben, werden diese Kontakte nicht mehr in Ihrer Kontaktliste von Outlook.com angezeigt.

Klicken Sie in „Kontakte“ unter Fügen Sie Ihrer Kontaktliste Kontakte hinzu auf das soziale Netzwerk oder den E-Mail-Dienst, den Sie verbinden möchten.

Hinweis: Individuelle Kontaktinformationen aus sozialen Netzwerken können in Outlook.com nicht bearbeitet oder gelöscht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Freunden aus Facebook und anderen sozialen Netzwerken.

Wenn Sie zu viele Geburtstagserinnerungen aus sozialen Netzwerken erhalten, finden Sie unter So deaktivieren Sie Geburtstagserinnerungen entsprechende Informationen.

Kontakte der Seite „Kontakte“ fehlen nach Entfernen eines verbundenen Diensts

Wenn Sie erst kürzlich einen verbundenen Dienst wie Facebook, Google oder Twitter aus Ihrem Outlook.com-Konto entfernt haben, werden auch alle mit diesem Dienst verknüpften Kontakte von der Seite „Kontakte“ entfernt. Verknüpfen Sie zum Wiederherstellen fehlender Kontakte den Dienst erneut mit Ihrem Outlook.com-Konto. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Melden Sie sich bei https://account.live.com an.

  • Klicken Sie auf Verwandte Konten und dann auf Andere Konten verwalten.
    Zugehörige Konten
  • Klicken Sie auf Konten hinzufügen und dann auf den Dienst, den Sie hinzufügen möchten.
    Seite „Konten verwalten“
  • Sie werden aufgefordert, sich beim Dienst des Drittanbieters anzumelden. Wenn der Dienst hinzugefügt wurde, erhalten Sie eine Bestätigung.
    Bestätigungsbildschirm
  • Sie erhalten außerdem eine Bestätigungs-E-Mail von Microsoft.
    Bestätigungs-E-Mail von Microsoft
  • Überprüfen Sie auf der Seite https://people.live.com, ob die Kontakte des Diensts Ihrer Kontaktliste hinzugefügt wurden.

Senden von Einladungen zu Ihrer Skype-Kontaktliste

Laden Sie Kontakte aus Ihrem Adressbuch zu Ihrer Skype-Kontaktliste ein. Klicken Sie unter Auf Skype gefundene Kontakte auf Einladen.

Weitere Informationen finden Sie unter Unterhaltungen mit Freunden und Verwandten via Skype in Outlook.com.

Weitere Hilfe zum Hinzufügen und Verwalten von Kontakten und Gruppen erhalten Sie vom Kundensupport.

Rufen Sie Outlook.com auf.

Benötigen Sie weitere Hilfe?