Tipps zum Beheben allgemeiner Soundprobleme



Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie aus Ihrem Computer einen guten Sound herausbekommen. Diese Lösungen können mitunter auch dann hilfreich sein, wenn der Computer oder ein an den Computer angeschlossenes Audiogerät, z. B. ein Mikrofon oder Lautsprecher, gar keinen Ton von sich gibt. Eine schrittweise Anleitung zum Identifizieren und Beheben häufig auftretender Soundprobleme finden Sie unter Kein Sound unter Windows.

Sie können versuchsweise auch eine Problembehandlung ausführen, um allgemeine Soundprobleme zu diagnostizieren und zu beheben.

So führen Sie eine Problembehandlung aus

  1. Klicken Sie auf diese Schaltfläche:

    Schaltfläche "Fix it"
    Dieses Problem beheben

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie dann die Anweisungen im Assistenten.

Alle anzeigen

Ich kann keinen Ton vom Computer hören.

Überprüfen Sie zuerst Folgendes:

  • Vergewissern Sie sich, dass der Computer über eine Soundkarte verfügt.

    Sie müssen als Administrator angemeldet sein, um diese Schritte ausführen zu können.

    1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken und dann auf Geräte-Manager klicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

    2. Erweitern Sie die Kategorie Audio-, Video- und Gamecontroller. Wenn eine Soundkarte installiert ist, wird sie hier aufgeführt. Wird keine Soundkarte aufgelistet, müssen Sie eine Soundkarte installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren oder Entfernen einer Soundkarte.

      Hinweis

      • Wenn eine Soundkarte installiert ist, unter Audio-, Video- und Gamecontroller aber nicht angezeigt wird, erweitern Sie die Kategorie Andere Geräte, und überprüfen Sie die dort aufgeführten Geräte.

    3. Wird neben dem Namen der Soundkarte ein gelbes Fragezeichen angezeigt, liegt möglicherweise ein Problem vor. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Soundkarte, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

    4. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein, und überprüfen Sie im Feld Gerätestatus, ob Probleme mit der Soundkarte bestehen.

  • Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher an eine funktionsfähige Stromquelle angeschlossen und eingeschaltet sind.

  • Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher richtig an den Computer angeschlossen sind.

    Suchen Sie an den Lautsprechern das Kabel, das an den Computer angeschlossen wird. Stellen Sie sicher, dass das Lautsprecherkabel an die Lautsprecher und die richtige Buchse am Computer angeschlossen ist. Wenn es sich bei dem Kabel beispielsweise um ein 1/8-Zoll-Kabel handelt, sollte sich hierfür eine runde Buchse auf der Rückseite des Computers befinden. Bei Verwendung eines USB-Kabels (Universal Serial Bus) kann dieses Kabel an jeden beliebigen USB-Anschluss des Computers angeschlossen werden.

  • Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecherlautstärke nicht stumm geschaltet oder zu niedrig eingestellt ist.

    1. Öffnen Sie die Lautstärkeregelung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken und dann unter Audiogeräte und Soundschemas auf Lautstärke anpassen klicken.

    2. Verschieben Sie unter Hauptlautstärke den Schieberegler nach oben oder nach unten, um die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern.

    Hinweis

    • Einige mobile PCs verfügen über einen externen Lautstärkeregler an der Außenseite des Gehäuses. Wenn Sie einen mobilen PC verwenden, überprüfen Sie den externen Lautstärkeregler.

  • Vergewissern Sie sich, dass am Audioausgang (Kopfhöreranschluss) der Soundkarte oder des Computers kein Kopfhörer angeschlossen ist (es sei denn, Sie möchten anstelle von Lautsprechern einen Kopfhörer verwenden). Bei den meisten Computern werden die Lautsprecher automatisch stumm geschaltet, sobald Sie die Kopfhörer einstecken.

Wenn sich das Problem durch Ausführen dieser Schritte nicht beheben lässt, überprüfen Sie die im Lieferumfang des Computers und der Lautsprecher enthaltenen Informationen, oder rufen Sie die Website des Herstellers auf.

Der über die Lautsprecher ausgegebene Ton knistert oder ist verzerrt.

  • Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher richtig an den Computer angeschlossen sind.

    Suchen Sie an den Lautsprechern das Kabel, das an den Computer angeschlossen wird. Stellen Sie sicher, dass das Lautsprecherkabel an die Lautsprecher und die richtige Buchse am Computer angeschlossen ist. Wenn es sich bei dem Kabel beispielsweise um ein 1/8-Zoll-Kabel handelt, sollte sich hierfür eine runde Buchse auf der Rückseite des Computers befinden. Bei Verwendung eines USB-Kabels kann dieses Kabel an jeden beliebigen USB-Anschluss des Computers angeschlossen werden.

  • Wenn Titel bei der Wiedergabe in der Bibliothek springen oder die Audiowiedergabe in Windows Media Player unterbrochen wird, besteht möglicherweise ein Problem mit dem im Computer installierten Audiotreiber. Dieses Problem tritt in der Regel nur gegen Ende eines Titels auf (ca. in den letzten 20 Sekunden).

    In manchen Fällen können Sie das Problem vermeiden, indem Sie optionale Lautsprechereffekte (alle zusammen als Erweiterungen bezeichnet) deaktivieren. Wenn dadurch das Problem behoben werden kann, müssen Sie ggf. den Audiotreiber aktualisieren.

    Weitere Informationen finden Sie unter Wie kann ich verhindern, dass die Musik bei der Wiedergabe springt oder hakt?

Wenn sich das Problem durch Ausführen dieser Schritte nicht beheben lässt, überprüfen Sie die im Lieferumfang des Computers und der Lautsprecher enthaltenen Informationen, oder rufen Sie die Website des Herstellers auf.

Mein Computer verfügt über eine Soundkarte, die von Windows jedoch nicht erkannt wird.

Damit die Soundkarte von Windows erkannt werden kann, muss für die Soundkarte ein kompatibler Treiber gefunden und installiert werden. Die meisten Soundkarten funktionieren nur ordnungsgemäß, wenn eine Treibersoftware verwendet wird. Stellen Sie sicher, dass Sie alle im Lieferumfang des Geräts enthaltenen Softwaredatenträger installiert haben. Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie keinen Datenträger besitzen oder sich das Problem nicht durch die Software auf dem Datenträger beheben lässt:

  1. Überprüfen Sie, ob ein Treiber für Ihre Soundkarte über Windows Update verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Windows-Updates.

  2. Sollte über Windows Update kein Treiber für Ihre Soundkarte verfügbar sein, besuchen Sie die Website des Soundkartenherstellers, und überprüfen Sie, ob dort ein Treiber verfügbar ist. Ist ein Treiber verfügbar, laden Sie diesen herunter. Ist kein Treiber vorhanden, setzen Sie sich mit dem Hersteller in Verbindung.

  3. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken und dann auf Geräte-Manager klicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  4. Suchen Sie im Geräte-Manager unter Audio-, Video- und Gamecontroller nach einer Soundkarte, und vergewissern Sie sich, dass die Karte von Windows nicht erkannt wird.

  5. Schließen Sie den Geräte-Manager.

  6. Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken und dann auf Systemsteuerung klicken.

  7. Geben Sie im Suchfeld der Systemsteuerung den Text Hardware hinzufügen ein.

  8. Klicken Sie auf Treiber für ältere Geräte mit dem Hardware-Assistenten installieren. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Ich habe einen neuen Treiber für meine Soundkarte gefunden, aber ich bin nicht sicher, wie er installiert wird.

Windows Update ermöglicht das automatische Suchen nach aktualisierten Treibern sowie das Installieren der gefundenen Treiber. Wenn Sie jedoch bereits über einen neuen Treiber verfügen und diesen installieren möchten, können Sie die Installation auch manuell vornehmen. Da die Verwendung veralteter Treiber zu Problemen bei der Audioausgabe führen kann, empfiehlt es sich, stets den neuesten Soundkartentreiber zu installieren. Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf System und Wartung klicken und dann auf Geräte-Manager klicken. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  2. Suchen Sie im Geräte-Manager unter Audio-, Video- und Gamecontroller nach Ihrer Soundkarte, und doppelklicken Sie anschließend auf den Gerätenamen.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber, und klicken Sie dann auf Treiber aktualisieren.

Beim Installieren meiner Soundkarte treten Probleme auf, und ich frage mich, ob die Karte mit Windows Vista kompatibel ist.

Um zu überprüfen, ob Ihre Hardware mit Windows Vista kompatibel ist, öffnen Sie die Windows Vista Upgrade Advisor-Website. Auf dieser Website finden Sie die Informationen, die früher in der Windows-Hardwarekompatibilitätsliste enthalten waren.

Wenn ich ein tragbares Musikabspielgerät, ein Mikrofon oder ein anderes Audiogerät an meinen Computer anschließe, funktioniert der Betrieb des Geräts über den Computer nicht.

Sie können den Audioeingang der Soundkarte verwenden, um ein tragbares Musikabspielgerät, ein Mikrofon oder ein anderes Audioeingabegerät an den Computer anzuschließen.

Der Ton für den Audioeingang ist jedoch standardmäßig ausgeschaltet. Das bedeutet, dass der Ton von einem Audiogerät, das über diesen Anschluss angeschlossen wird, erst dann über den Computer ausgegeben wird, wenn Sie den Ton für den Audioeingang aktivieren.

Anschlüsse auf der Rückseite einer Soundkarte
Die meisten Soundkarten verfügen über mindestens einen Ausgangsanschluss zum Anschließen von Lautsprechern und einen Eingangsanschluss zum Anschließen eines Audioeingabegeräts.

So aktivieren Sie den Ton für den Audioeingang

  1. Öffnen Sie Audiogeräte und Soundschemas, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken Schaltfläche "Start", auf Systemsteuerung klicken, auf Hardware und Sound klicken und dann auf Sound klicken.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Wiedergabe, klicken Sie auf Lautsprecher, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Pegel, und klicken Sie dann unter Eingang auf die Schaltfläche Ton ausSchaltfläche "Ton aus", um den Ton für den Audioeingang zu aktivieren.
Dialogfeld "Eigenschaften von Lautsprecher"
Der Ton für den Audioeingang ist standardmäßig ausgeschaltet.

Ich habe alle hier beschriebenen Lösungen ausprobiert, aber meine Soundkarte funktioniert immer noch nicht ordnungsgemäß.

Manche Soundprobleme können nicht mithilfe der vorstehenden Lösungen behoben werden. Beispielsweise können Probleme mit speziellen Hardwaremodellen wie einer bestimmten Soundkarte, einem Musikabspielgerät oder einem Kopfhörer auftreten. Überprüfen Sie auch die Microsoft Knowledge Base (KB) auf Informationen zu Ihrer Soundhardware.

Wenn Sie im Moment nicht wissen, wie Sie vorgehen sollen, können Sie es zunächst einmal mit diesen Knowledge Base-Webseiten versuchen:

Sie können sich auch beim Hersteller der Hardware nach Supportinformationen umsehen. Die Hersteller verfügen möglichweise über Informationen zu Problemen mit Ihrem spezifischen Computermodell bzw. Ihrer Soundkarte: