Mit der Bildschirmlupe werden verschiedene Abschnitte im Bildschirm vergrößert. Sie ist Bestandteil des Centers für die erleichterte Bedienung. Klicken Sie zum Öffnen der Funktion auf Start, und geben Sie dann Bildschirmlupe ein.

Sie können auch die Bildschirmauflösung ändern, damit die Klarheit, Größe und Anzahl der Elemente, die auf dem Computermonitor passen, angepasst werden. Weitere Informationen zum Anpassen der Bildschirmauflösung finden Sie unter Erreichen der besten Anzeigeeigenschaften für Ihren Bildschirm.

Hinweise

  • Die Bildschirmlupe kann auch an der Taskleiste angeheftet werden, sodass Sie diese immer zur Hand haben. Weitere Informationen zum Anheften finden Sie unter Anheften eines Programms an die Taskleiste.

  • Drücken Sie zum Beenden der Bildschirmlupe die Tastenkombination Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+ESC.

Drei Modi stehen zur Verfügung:

  • Vollbildmodus. Im Vollbildmodus wird der gesamte Bildschirm vergrößert. Möglicherweise können Sie nicht alles gleichzeitig auf dem Bildschirm anzeigen, da die Anzeige von der Größe des Bildschirms und von der ausgewählten Vergrößerungsstufe abhängig ist.

  • Lupenmodus.Im Lupenmodus wird der Bereich um den Mauszeiger vergrößert. Wenn Sie den Mauszeiger bewegen, ändert sich der Bereich des Bildschirms, der vergrößert wird, zusammen mit der Position des Mauszeigers.

  • Andockmodus. Im Andockmodus wird nur ein Teil des Bildschirms vergrößert. Der übrige Desktop bleibt unverändert. Anschließend können Sie steuern, welcher Bereich des Bildschirms vergrößert werden soll.

Hinweis

  • Vollbild- und Lupenmodus sind nur als Teil der Aero-Technologie verfügbar. Wird Aero vom Computer nicht unterstützt, oder wird kein Aero‌ Design verwendet, kann die Bildschirmlupe lediglich im Andockmodus verwendet werden.

In diesem Video wird gezeigt, wie die Anzeige von Elementen auf dem Bildschirm vergrößert werden kann.(1:56)

So vergrößern Sie die Anzeige von Elementen auf dem Bildschirm

  1. Öffnen Sie die Bildschirmlupe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör klicken, auf Erleichterte Bedienung klicken und dann auf Bildschirmlupe klicken.

  2. Klicken Sie im Menü Ansichten auf den Modus, den Sie verwenden möchten.

  3. Verschieben Sie den Zeiger zu dem Teil des Bildschirms, den Sie vergrößern möchten.

Hinweise

  • Wenn Sie den Vollbildmodus verwenden, können Sie problemlos eine Vorschau des gesamten Desktops anzeigen, indem Sie auf das Menü Ansichten und danach auf Vorschau im Vollbildmodus klicken.

  • Eine Liste der Tastenkombinationen, die Sie mit der Bildschirmlupe verwenden können, finden Sie unter Tastenkombinationen.

Alle anzeigen

So wählen Sie den Fokus der Bildschirmlupe aus

  1. Öffnen Sie die Bildschirmlupe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör klicken, auf Erleichterte Bedienung klicken und dann auf Bildschirmlupe klicken.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche OptionenSchaltfläche "Optionen", und wählen Sie dann die gewünschte Option aus:
    Option Beschreibung
    Option

    Dem Mauszeiger folgen

    Beschreibung

    Zeigt den Bereich um den Mauszeiger im Fenster der Bildschirmlupe an. Wenn Sie diese Option auswählen, können Sie angeben, ob das Fenster der Bildschirmlupe verschoben werden soll, wenn sich der Mauszeiger dem Fenster der Bildschirmlupe nähert oder wenn der Mauszeiger die Kante des Fensters berührt.

    Option

    Tastaturfokus folgen

    Beschreibung

    Zeigt den Bereich um den Zeiger an, wenn Sie die TAB-TASTE oder die Pfeiltasten drücken.

    Option

    Für die Bildschirmlupe der Texteinfügemarke folgen

    Beschreibung

    Zeigt den Bereich um den Text an, den Sie eingeben.

So ändern Sie die Zoomstufe

  1. Öffnen Sie die Bildschirmlupe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör klicken, auf Erleichterte Bedienung klicken und dann auf Bildschirmlupe klicken.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Zweck Aktion
    Zweck

    Vergrößern

    Aktion
    Klicken Sie auf Vergrößern  Schaltfläche "Vergrößern", oder drücken Sie auf die Windows-Logo-Taste zusammen mit dem Windows-Logo-TastePlus-Zeichen.
    Zweck

    Verkleinern

    Aktion
    Klicken Sie auf Verkleinern  Schaltfläche "Verkleinern", oder drücken Sie auf die Windows-Logo-Taste zusammen mit dem Windows-Logo-TasteMinus-Zeichen.

So legen Sie die Zoomschrittlänge fest

Durch die Zoomschrittlänge wird festgelegt, wie schnell die Darstellung mithilfe der Bildschirmlupe vergrößert oder verkleinert wird.

  1. Öffnen Sie die Bildschirmlupe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör klicken, auf Erleichterte Bedienung klicken und dann auf Bildschirmlupe klicken.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche OptionenSchaltfläche "Optionen", und verschieben Sie den Schieberegler, um die Zoomschrittlänge anzupassen. Durch das Verschieben nach links verlangsamt sich die Vergrößerung durch die Bildschirmlupe; die Änderungen zwischen den einzelnen Zoomstufen werden geringer. Durch das Verschieben nach rechts beschleunigt sich die Vergrößerung durch die Bildschirmlupe; die Änderungen zwischen den einzelnen Zoomstufen werden größer.

So legen Sie die Lupengröße fest

Wenn Sie den Lupenmodus verwenden, können Sie die Größe des Lupenglases anpassen.

  1. Öffnen Sie die Bildschirmlupe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör klicken, auf Erleichterte Bedienung klicken und dann auf Bildschirmlupe klicken.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche OptionenSchaltfläche "Optionen", und verschieben Sie unter Größe der Bildschirmlupe die Schieberegler, um die Größe des Lupenglases anzupassen. Die Lupengröße ändert sich sofort. Passen Sie die Stufe an, bis sie Ihren Bedürfnissen entspricht.

Hinweise

  • Sie müssen den Lupenmodus verwenden, damit die Optionen für die Lupengröße angezeigt werden.

  • Drücken Sie zum schnellen Ändern der Lupengröße die Tastenkombination STRG+ALT+R, und bewegen Sie den Mauszeiger nach oben oder unten, um die Höhe zu ändern, bzw. nach links oder rechts, um die Breite zu ändern.

So aktivieren Sie die Farbumkehrung

Durch die Farbumkehrung wird der Kontrast zwischen Elementen auf dem Bildschirm vergrößert, was dazu beiträgt, dass diese leichter zu erkennen sind.

  1. Öffnen Sie die Bildschirmlupe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör klicken, auf Erleichterte Bedienung klicken und dann auf Bildschirmlupe klicken.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche OptionenSchaltfläche "Optionen", und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Farbinversion aktivieren.

So zeigen Sie die Symbolleiste der Bildschirmlupe an

Sobald Sie die Bildschirmlupe verwenden, wird die Symbolleiste der Bildschirmlupe nicht mehr angezeigt. Sie können sie jedoch wieder anzeigen.

  1. Öffnen Sie die Bildschirmlupe, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken, auf Zubehör klicken, auf Erleichterte Bedienung klicken und dann auf Bildschirmlupe klicken.

  2. Klicken Sie nach dem Öffnen der Bildschirmlupe auf das Bildschirmlupensymbol am BildschirmSymbol "Vergrößerungsglas", oder klicken Sie auf das Bildschirmlupensymbol auf der Taskleiste.