Problembehebung bei fehlenden Dateien

Wenn Sie Dateien oder Ordner auf OneDrive nicht mehr finden, können Sie diese mit folgenden Schritten suchen:

Alle anzeigen

Vergewissern, dass Sie am richtigen Microsoft-Konto angemeldet sind

Wenn Sie über verschiedene Konten verfügen, müssen Sie sich an dem Konto anmelden, dass Sie mit OneDrive verknüpft haben.

Überprüfen des Papierkorbs

Möglicherweise wurden die Dateien oder Ordner versehentlich gelöscht. Rufen Sie die OneDrive-Website auf, und tippen oder klicken Sie im linken Bereich auf Papierkorb. Wenn Sie OneDrive mit Ihren Geräten synchronisieren, suchen Sie auf PCs oder Macs im Papierkorb.

Suchen nach fehlenden Dateien oder Ordnern

Möglicherweise wurden die Dateien oder Ordner versehentlich verschoben. Rufen Sie die OneDrive-Website auf, und suchen Sie die Elemente mithilfe des Suchfelds in der oberen linken Ecke. Wenn Sie Ihre Dateien synchronisieren, starten Sie den Datei-Explorer auf Ihrem PC und navigieren zum OneDrive-Ordner. Suchen Sie mithilfe des Suchfelds nach den fehlenden Dateien oder Ordnern.

Suchen von fehlenden Office-Dokumenten in der Liste „Zuletzt verwendete Dokumente“

In der Liste „Zuletzt verwendete Dokumente“ können Sie nach Dokumenten suchen, die Sie kürzlich auf OneDrive geöffnet haben. Rufen Sie die OneDrive-Website auf, und tippen oder klicken Sie im linken Bereich auf Zuletzt verwendete Dokumente.

Suchen nach anderen OneDrive-Ordnern auf dem PC (wenn Sie über Windows 8.1 oder Windows RT 8.1 verfügen)

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R.

  2. Geben Sie %userprofile% ein.

  3. Suchen Sie einen zusätzlichen Ordner mit dem Namen „OneDrive“ oder „SkyDrive“ mit älterem Erstellungs- oder Bearbeitungsdatum, und suchen Sie dort nach den fehlenden Dateien oder Ordnern. Der Ordnername kann auch die Endung „.old“ aufweisen.

Hinweis:

Rufen Sie OneDrive auf.

Benötigen Sie weitere Hilfe?