Behandeln von Problemen beim Hochladen von Dateien auf die OneDrive-Website

Im Folgenden finden Sie verschiedene Fehlermeldungen, die möglicherweise angezeigt werden, wenn Sie Dateien auf die OneDrive-Website hochladen, sowie entsprechende Lösungen. Wenn sich Dateien nicht synchronisieren lassen, finden Sie Hilfe unter Beheben von OneDrive-Synchronisierungsproblemen.

Alle anzeigen

OneDrive kann diese Datei nicht hochladen.

Diese Meldung wird möglicherweise aus einem der folgenden Gründe angezeigt:

  • Bei OneDrive ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie erneut, die Datei hochzuladen.

  • Die Verbindung mit OneDrive wurde während der Dateiübertragung unterbrochen oder Sie waren nicht bei OneDrive angemeldet. Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto bei OneDrive an und laden Sie anschließend die Datei erneut hoch.

  • Sie verfügen nicht über die Zugriffsberechtigung für die Datei. Wenn sich die Datei auf einem Server befindet, vergewissern Sie sich, dass Sie die Datei öffnen können, und laden Sie die Datei anschließend erneut hoch. Weitere Informationen über Berechtigungen für den Dateizugriff erhalten Sie von Ihrem Netzwerkadministrator.

  • Sie verfügen nicht über die Berechtigung zum Hochladen der Datei in den ausgewählten Ordner. Wählen Sie einen Ordner aus, für den Sie über Bearbeitungsberechtigungen verfügen, und laden Sie anschließend die Datei erneut hoch.

Eine Datei mit diesem Namen ist bereits vorhanden.

Klicken Sie auf Ersetzen, um die vorhandene Datei zu ersetzen, oder klicken Sie auf Beides beibehalten, um die hochzuladende Datei umzubenennen.

Hinweis:

  • Wenn eine Datei keine Dateierweiterung aufweist, kann sie nicht an einen Speicherort hochgeladen werden, an dem sich ein gleichnamiger Ordner befindet.

Leider kann OneDrive Ordner oder leere Dateien nicht hochladen.

Wenn Sie Dateien in einen neuen Ordner auf OneDrive hochladen möchten, müssen Sie den Ordner zunächst erstellen und die Dateien anschließend hochladen. Dateien mit einer Größe von 0 Byte können nicht auf die OneDrive-Website hochgeladen werden.

Tipp:

  • Wenn Sie Windows 8.1 oder Windows RT 8.1 verwenden oder die kostenlose OneDrive-Desktop-App auf Ihrem Gerät installiert ist, können Sie ganze Ordner auf OneDrive hochladen, ohne die OneDrive-Website aufzurufen.

Diese Datei ist zu groß.

Wenn Sie Internet Explorer 10 oder die aktuelle Version eines anderen verbreiteten Webbrowsers verwenden, können Sie Dateien mit einer Größe von bis zu 10 GB auf OneDrive hochladen. Wenn Sie einen älteren Webbrowser verwenden, können nur Dateien mit einer Größe von bis zu 300 MB hochgeladen werden.

Tipp:

  • Wenn Sie Windows 8.1 oder Windows RT 8.1 verwenden oder die kostenlose OneDrive-Desktop-App auf Ihrem Gerät installiert ist, können Sie Dateien mit einer Größe von bis zu 10 GB hochladen.

Ihr Speicherplatz ist erschöpft.

Die Datei kann nicht hochgeladen werden, da der verfügbare Speicherplatz nicht ausreicht. Rufen Sie die Seite „Speicher verwalten“ auf, um den verbleibenden Speicherplatz anzuzeigen oder Ihren Speicherplatz zu erweitern.

OneDrive kann die Datei nicht an diesen Speicherort hochladen.

Der vollständige Pfad (einschließlich des Dateinamens) ist zu lang. Der Pfad muss weniger als 442 Zeichen aufweisen. Kürzen Sie den Namen der Datei oder der Unterordner auf OneDrive oder wählen Sie einen Unterordner auf oberster Ebene aus. Laden Sie anschließend die Datei erneut hoch.

Die Datei enthält eingeschränkte Zeichen.

Der Dateiname weist unzulässige Zeichen auf. Ändern Sie den Namen der Datei so, dass dieser nicht mit einem Leerzeichen beginnt oder endet, mit einem Punkt endet oder eines der folgenden Zeichen enthält: / \ < > : * " ? |

Die folgenden Namen sind für Dateien oder Ordner nicht zulässig: AUX, PRN, NUL, CON, COM0, COM1, COM2, COM3, COM4, COM5, COM6, COM7, COM8, COM9, LPT0, LPT1, LPT2, LPT3, LPT4, LPT5, LPT6, LPT7, LPT8, LPT9

OneDrive kann diese Datei nicht finden.

Möglicherweise wurde die Datei vor dem Hochladen verschoben, umbenannt oder gelöscht. Suchen Sie die Datei und laden Sie diese anschließend erneut hoch.

OneDrive kann nicht auf diese Datei zugreifen.

Möglicherweise ist die Datei in einem anderen Programm geöffnet. Speichern Sie ggf. Änderungen an der Datei, schließen Sie das Programm und laden Sie anschließend die Datei erneut hoch.

Wenn sich die Datei auf einem Wechseldatenträger (z. B. einer CD oder einem USB-Speicherstick) befindet, ist die Datei möglicherweise nicht verfügbar. Vergewissern Sie sich, dass der Wechseldatenträger ordnungsgemäß am Computer angeschlossen ist, und laden Sie anschließend die Datei erneut hoch.

Hinweis:

  • Weitere Hilfe zum Hochladen von Dateien erhalten Sie vom Kundensupport.

Rufen Sie OneDrive auf.

Benötigen Sie weitere Hilfe?