OneDrive-App für die Xbox 360: FAQ

Hier erhalten Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zur OneDrive-App für Xbox 360. Weitere Hilfe und Informationen über den Dienststatus der OneDrive-App für die Xbox One erhalten Sie beim Xbox Support.

Alle anzeigen

Warum ruckeln einige Videos, wenn ich sie auf der Xbox abspiele?

Dies kann vorkommen, wenn die Bitrate des Videos zu hoch für Ihre Internetverbindung ist. Kodieren Sie das Video neu. Laden Sie es anschließend erneut hoch.

Wie gehe ich vor, wenn das Microsoft-Konto für meinen Xbox Gamertag und für OneDrive verschieden sind?

Sie müssen das gleiche Microsoft-Konto für OneDrive und Xbox verwenden, um sich bei OneDrive gespeicherte Fotos und Videos auf der Xbox anzusehen. Zudem empfehlen wir nur ein Konto pro Person, sodass sich all Ihre Inhalte, Kontakte, Sicherheits- und Rechnungsinformationen an einem Ort befinden. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Übertragen Sie den Xbox Gamertag auf das für OneDrive verwendete Microsoft-Konto. Informationen hierzu finden Sie beim Xbox Support.

  • Übertragen Sie die OneDrive-Inhalte auf das mit der Xbox verknüpfte Microsoft-Konto. Die schnellste Möglichkeit: Heben Sie mithilfe der OneDrive-Desktop-App die Verknüpfung Ihres Kontos auf. Beachten Sie, dass dies auf PCs mit Windows 8 nicht möglich ist, wenn Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto bei dem PC anmelden.

    1. Heben Sie die Verknüpfung Ihres Kontos auf, indem Sie OneDrive-Desktop-App für Windows: FAQ aufrufen. Führen Sie die Schritte unter „Kann ich das Konto ändern, das ich mit OneDriveverwende?“ aus.

    2. Verschieben Sie nach dem Aufheben der Verknüpfung die OneDrive-Ordner auf Ihrem Computer an einen anderen Speicherort.

    3. Starten Sie OneDrive neu und melden Sie sich mit dem Konto an, das Sie für Ihre Xbox verwenden. Sie müssen den Speicherort Ihres OneDrive-Ordners erneut auswählen.

    4. Kopieren Sie die Inhalte des verschobenen OneDrive-Ordners in den neu erstellten OneDrive-Ordner.

Kann ich die OneDrive-Inhalte eines anderen Benutzers anzeigen, wenn sich dieser auf meiner Xbox anmeldet?

Zum Verwenden der OneDrive-App ist erforderlich, dass die angemeldete Person über eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft verfügt. Wenn Sie über eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft verfügen, können Sie Ihre Fotos und Videos auch nach dem Anmelden auf einer anderen Xbox ansehen.

Hinweis:

Ich erhalte eine Meldung, dass freigegebene Dateien nicht angezeigt werden können

Dies kann vorkommen, wenn auf Ihrer Xbox eine Person mit den Standardeinstellungen für Jugendliche oder Kinder angemeldet ist. Stellen Sie sicher, dass sich alle Benutzer mit diesem Profil abmelden. Wechseln Sie zu Einstellungen, wählen Sie Datenschutz aus und legen Sie Inhalte von Mitgliedern auf Alle fest, um Ihre Profileinstellungen zu ändern.

Ich erhalte eine Fehlermeldung

  • Fehlercode 2: Die Anmeldung hat zu lange gedauert. Überprüfen Sie die Internetverbindung der Xbox. Melden Sie sich ab und anschließend erneut an.

  • Ein Fehlercode, der mit 0x8 beginnt – beispielsweise 0x80070005, 0x80048821, 0x80072EF3, 0x8000000A, 0x83118834, 0x80048823 oder 0x8007274C: Es liegt ein Problem mit der Anmeldung bei OneDrive vor. Dies kann passieren, wenn Sie das Kennwort Ihres Microsoft-Kontos geändert haben, seit Sie sich das erste mal auf der Xbox angemeldet haben, oder wenn Sie Ihr Konto beim Wechsel zu Outlook.com umbenannt haben. Mithilfe der folgenden Schritte können Sie Ihr aktuelles Kennwort eingeben:

    1. Drücken Sie die Xbox Guide-Taste auf dem Controller, scrollen Sie zu Einstellungen und wählen Sie dann Profil aus.

    2. Wählen Sie Kontosicherheit aus.

    3. Wählen Sie Sicherheitsüberprüfung aus und geben Sie Ihre Kontoinformationen ein.

    4. Starten Sie die App erneut.

  • Fehlercodes 8 bis 14 oder Fehlercode 17: Möglicherweise liegt ein Problem mit dem OneDrive-Dienst vor. Überprüfen Sie den OneDrive-Dienststatus, um mehr Informationen und aktuelle Meldungen zu erhalten. Beenden Sie die App und starten Sie diese neu oder versuchen Sie es später erneut, wenn keine Dienstausfälle vorliegen.

  • Fehlercode 15: Das OneDrive-Konto wurde blockiert. Weitere Informationen finden Sie auf der OneDrive-Website.

  • Fehlercodes 18 bis 22: Es liegt ein Problem mit den Informationen vor, die die OneDrive-App vom OneDrive-Dienst erhalten hat. Beenden Sie die App und starten Sie sie erneut.

  • Fehlercode 23 (bei der Wiedergabe von Videos): Beenden Sie die App und starten Sie sie erneut. Wenn dies nicht funktioniert, unterstützt Xbox möglicherweise nicht das entsprechende Videoformat.

Wenn eine andere Fehlermeldung angezeigt wird, beenden Sie die OneDrive-App und starten Sie sie erneut. Dadurch werden die meisten Probleme behoben. Wenn dies nicht funktioniert, stellen Sie eine Frage in den OneDrive-Foren.

Weitere Hilfe zur App erhalten Sie beim Xbox Support für die OneDrive-App.

Rufen Sie OneDrive auf.

Benötigen Sie weitere Hilfe?