Ändern der Freigabeeinstellungen für Apps und Konten

Falls Sie Ihr Microsoft-Konto mit einem anderen Konto, z. B. Facebook, LinkedIn oder Twitter,verbunden haben, können Sie auswählen, welche Informationen von beiden Konten gemeinsam verwendet werden sollen. Wenn Sie beispielsweise ein Facebook-Konto verbinden, können Sie festlegen, dass Informationen wie die E-Mail-Adressen und Geburtstage Ihrer Facebook-Kontakte in Windows RT 8.1 und Windows 8.1-Apps wie Mail, Kontakte und Kalender angezeigt werden.

Von Microsoft werden ohne Ihre Zustimmung keine mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpften Informationen freigegeben.

So zeigen Sie Freigabeeinstellungen für ein hinzugefügtes Konto an oder ändern sie

  1. Rufen Sie die Webseite mit dem Microsoft-Konto auf, und melden Sie sich an.

  2. Tippen oder klicken Sie auf Berechtigungen und anschließend auf Konten verwalten.

  3. Tippen oder klicken Sie neben dem zu überprüfenden Konto auf Bearbeiten.

  4. Überprüfen Sie die Einstellungen, nehmen Sie gewünschte Änderungen vor, und tippen oder klicken Sie dann auf Speichern oder Verbinden.

Informationen zum Erstellen eines Microsoft-Kontos und Verbinden mit anderen im Web verwendeten Konten finden Sie unter Erstellen eines Benutzerkontos und So wird's gemacht: Hinzufügen eines Kontos zum Microsoft-Konto.

Benötigen Sie weitere Hilfe?