Erste Schritte mit OneDrive

Alles an einem Ort

In Windows 8.1 und Windows RT 8.1 können Sie Ihre Dateien bequem auf OneDrive speichern und über alle Geräte (z. B. PC, Tablet oder Smartphone) darauf zugreifen.

OneDrive ist ein kostenloser Onlinespeicher für das Microsoft-Konto. Es funktioniert wie eine zusätzliche Festplatte, auf die Sie über alle verwendeten Geräte zugreifen können. Sie müssen sich selbst keine E-Mails mit Anlagen mehr senden und keinen USB-Stick mehr mit sich herumtragen, der leicht verloren geht. Greifen Sie stattdessen auf Ihre Dateien über OneDrive zu – ob Sie an Ihrem Laptop sitzen und an einer Präsentation arbeiten, Fotos vom letzten Familienurlaub auf Ihrem neuen Tablet ansehen oder beim Telefonieren auf Ihrem Smartphone Ihre Einkaufsliste überprüfen.

Die ersten Schritte mit OneDrive sind ganz einfach. Sie können Dateien auf Ihrem PC zu OneDrive hinzufügen, indem Sie diese kopieren oder verschieben. Wenn Sie neue Dateien speichern, können Sie diese auf OneDrive speichern, um von jedem Gerät darauf zugreifen und sie mit anderen Kontakten teilen zu können. Wenn Ihr PC über eine integrierte Kamera verfügt, können Sie Kopien Ihrer Fotos automatisch in den eigenen Aufnahmen auf OneDrive speichern. So haben Sie immer eine Sicherungskopie.

Hinzufügen von Dateien auf OneDrive

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um vorhandene Dateien auf OneDrive zu speichern. Entscheiden Sie zunächst, ob Sie die Originaldateien auf Ihrem PC belassen und Kopien auf OneDrive speichern möchten oder ob Sie die Dateien von Ihrem PC löschen und zu OneDrive verschieben.

So kopieren Sie Dateien mit der OneDrive-App auf OneDrive

Schritt 1

Tippen oder klicken Sie auf der Startseite auf OneDrive, um die OneDrive-App zu öffnen.

Öffnen Sie die OneDrive

Schritt 2

Tippen bzw. klicken Sie auf Ordner, um zum Speicherort auf OneDrive zu wechseln, zu dem Sie die Dateien hinzufügen möchten.

Öffnen eines Speicherorts auf OneDrive

Schritt 3

Wischen Sie vom oberen oder unteren Bildschirmrand nach innen oder klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die App-Befehle zu öffnen. Tippen oder klicken Sie anschließend auf Dateien hinzufügen.

Hinzufügen von Dateien

Schritt 4

Navigieren Sie zu den hochzuladenden Dateien und wählen Sie diese durch Tippen oder Klicken aus. Tippen oder klicken Sie anschließend auf Auf OneDrivekopieren.

Kopieren von Dateien

So verschieben Sie Dateien mit der OneDrive-App auf OneDrive

Wenn Sie Dateien verschieden, werden diese von Ihrem PC entfernt und OneDrive hinzugefügt.

  1. Tippen oder klicken Sie auf den Pfeil neben OneDrive und wählen Sie dann Dieser PC aus.

  2. Suchen Sie nach den Dateien, die Sie verschieben möchten, und wischen Sie dann zum Auswählen nach unten oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

  3. Tippen bzw. klicken Sie auf Ausschneiden.

  4. Tippen bzw. klicken Sie auf den Pfeil neben Dieser PC und wählen Sie OneDrive aus, um zu einem Ordner auf OneDrive zu wechseln.

  5. Wischen Sie vom oberen oder unteren Bildschirmrand nach innen oder klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die App-Befehle zu öffnen. Tippen oder klicken Sie anschließend auf Einfügen.

So verschieben Sie Dateien mit dem Datei-Explorer auf OneDrive

Wenn Sie Dateien verschieden, werden diese von Ihrem PC entfernt und OneDrive hinzugefügt. Ziehen Sie Dateien aus der Dateiliste im rechten Bereich auf OneDrive im linken Bereich.

Ziehen von Dateien mit dem Datei-Explorer auf OneDrive

So speichern Sie Dateien aus einer App auf OneDrive

Sie können Dateien aus Ihren Apps direkt auf OneDrive speichern. Sie können auswählen, ob Sie Inhalte auf OneDrive oder an einem anderen Speicherort, z. B. Ihrem PC, speichern möchten. Tippen oder klicken Sie auf den Pfeil in der oberen linken Ecke, um Ihren Speicherort in OneDrive zu ändern (falls dieser nicht bereits ausgewählt ist).

Auswählen von OneDrive

Wählen Sie dann den Ordner auf OneDrive aus, in dem die Dateien gespeichert werden sollen. Geben Sie einen Namen für die Datei ein und tippen oder klicken Sie dann auf Speichern.

So speichern Sie Dateien aus der Desktop-App auf OneDrive

Wenn Sie eine Desktop-App wie Microsoft Office Word oder Paint verwenden, können Sie Ihre Dateien auch direkt auf OneDrive speichern. Kicken Sie in der verwendeten App auf Speichern und tippen bzw. klicken Sie dann im linken Bereich auf OneDrive.

Auswählen von OneDrive

Wählen Sie den Ordner auf OneDrive aus, in dem Ihre Dateien gespeichert werden sollen. Geben Sie einen Namen für die Datei ein und tippen oder klicken Sie dann auf Speichern.

Automatisches Speichern auf OneDrive

Auf den meisten PCs ist OneDrive der empfohlene Speicherort, der beim Speichern von Microsoft Office-Dateien (z. B. Word-Dokumente und Excel-Arbeitsblätter), PDFs sowie anderen Dokumenten angezeigt wird. Wenn Ihr PC über eine integrierte Kamera verfügt, können Sie Kopien Ihrer Fotos automatisch auf OneDrive speichern. So haben Sie immer eine Sicherungskopie. Überprüfen Sie Ihre OneDrive-Einstellungen, um sicherzustellen, dass Inhalte von Ihrem PC automatisch auf OneDrive gespeichert werden.

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf PC-Einstellungen ändern.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach oben, klicken Sie auf Einstellungen und schließlich auf PC-Einstellungen ändern.)

  2. Tippen bzw. klicken Sie bei Dokumenten auf OneDrive und aktivieren Sie dann Dokumente standardmäßig auf OneDrive speichern.

  3. Tippen oder klicken Sie bei Fotos auf Eigene Aufnahmen und wählen Sie anschließend Fotos mit guter Qualität hochladen oder für Kopien in hoher Auflösung Fotos mit bester Qualität hochladen aus.

Informationen zur Sicherheit Ihrer Dateien auf OneDrive finden Sie unter Die Sicherheit Ihrer Dateien auf OneDrive.

Tipp:

Sie erhalten kostenlosen Speicherplatz auf OneDrive, können jedoch bei Bedarf weiteren Speicherplatz erwerben. Öffnen Sie die PC-Einstellungen, tippen oder klicken Sie auf OneDrive und anschließend auf Mehr Speicher erwerben.

Greifen Sie von überall aus auf Ihre Dateien zu

Wenn Ihre Dateien auf OneDrive gespeichert sind, können Sie von jedem Gerät aus darauf zugreifen, selbst wenn ein Problem mit Ihrem PC besteht. Sie können die OneDrive-Website aufrufen oder eine der mobilen Apps für Android, iOS oder Windows Phone verwenden.

Die OneDrive-Website

Greifen Sie offline auf Ihre Dateien zu

Unter Windows 8.1 und Windows RT 8.1 können Sie sämtliche auf OneDrive gespeicherten Dateien auch dann durchsuchen, wenn keine Verbindung mit dem Internet besteht. Wenn Sie Dateien auch ohne Internetverbindung öffnen und bearbeiten möchten, müssen Sie diese auch offline verfügbar machen. Dafür stehen Ihnen die OneDrive-App und der Datei-Explorer zur Verfügung.

So machen Sie Dateien mit der OneDrive-App offline verfügbar

Wischen Sie auf der Datei oder dem Ordner nach unten bzw. klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und tippen bzw. klicken Sie dann auf Offline verfügbar machen. Wenn Sie nicht zu viel Speicherplatz auf Ihrem PC in Anspruch nehmen möchten, können Sie weniger Dateien offline verfügbar machen. Außerdem können Sie für alle Dateien, die Sie nicht mehr offline verwenden müssen, die Option „Nur online“ aktivieren.

Wenn auf Ihrem PC genügend freier Speicherplatz zur Verfügung steht, können Sie alle Dateien auf OneDrive auch offline verfügbar machen:

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, und tippen Sie dann auf Einstellungen.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben und klicken Sie schließlich auf Einstellungen.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf Optionen und aktivieren Sie dann Auf alle Dateien offline zugreifen.

So machen Sie Dateien mit dem Datei-Explorer offline verfügbar

Drücken und halten Sie die Datei oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie dann Offline verfügbar machen aus. Wenn Sie sämtliche Dateien und Ordner auf OneDrive offline verfügbar machen möchten, drücken und halten Sie im linken Bereich OneDrive oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie dann Offline verfügbar machen aus.

Teilen Sie Dateien

Das Teilen von Dateien ist mit OneDrive viel einfacher als das Einrichten der Dateifreigabe in einem Heimnetzwerk und viel übersichtlicher und effizienter als das Senden von Dateien in E-Mails oder das Speichern von Dateien auf einem USB-Stick.

So geben Sie Dateien und Ordner mit der OneDrive-App frei

  1. Wischen Sie nach unten oder wählen Sie Dateien oder Ordner per Rechtsklick aus.

  2. Tippen oder klicken Sie auf Freigeben.

  3. Wenn Sie Dateien für bestimmte Personen oder Gruppen freigeben möchten, wählen Sie Personen einladen aus. Wählen Sie Link abrufen aus, wenn Sie Elemente mit vielen Personen teilen möchten, die Sie möglicherweise nicht einmal persönlich kennen. Weitere Informationen zu Freigaben finden Sie unter Wie kann ich Dateien und Ordner auf OneDrive freigeben?

Ideal für Arbeit und Vergnügen

Mit einem Windows 8.1-PC können Sie mehr erledigen und mehr Unterhaltung genießen.

PCs entdecken

Ein Tablet, ein Laptop und ein All-in-One mit Windows 8.1