Schützen von Dateien mit der Laufwerkverschlüsselung

Die Laufwerkverschlüsselung trägt zum Schutz Ihres PCs unter Windows 8.1 bei, indem sie Ihre Daten verschlüsselt. Nur jemand mit dem passenden Schlüssel kann die Daten entschlüsseln und lesen. (Der Schlüssel ist also vergleichbar mit einem Kennwort.) Dank der Geräteverschlüsselung kommen Hacker nicht an die Dateien, die sie benötigen, um Ihr Kennwort zu stehlen. Wenn Ihr PC verloren geht oder gestohlen wird, verhindert die Geräteverschlüsselung auch, dass Fremde auf Ihre Daten zugreifen, indem sie das gesperrte Laufwerk einfach in einen anderen PC einbauen. Selbstverständlich können Sie sich auch bei verschlüsseltem PC weiterhin bei Windows anmelden und Ihre Dateien wie gewohnt verwenden.

Hinweis

  • Die Geräteverschlüsselung steht auf allen PCs unter Windows RT 8.1 sowie auf PCs unter Windows 8.1 mit InstantGo-Unterstützung zur Verfügung. Mit InstantGo kann der PC umgehend aus dem Energiesparmodus reaktiviert werden. Ihre Apps und Daten sind auf dem neuesten Stand. Weitere Informationen dazu, ob Sie die Geräteverschlüsselung auf Ihrem PC verwenden können, finden Sie in den Infos, die Sie zusammen mit Ihrem PC erhalten haben, oder auf der Website des PC-Herstellers.

Alle anzeigen

Wie aktiviere ich die Geräteverschlüsselung?

Sie müssen sich bei Ihrem PC mit einem Microsoft-Konto mit Administratorberechtigungen anmelden, um die Geräteverschlüsselung verwenden zu können. Weitere Informationen zu Administratorberechtigungen finden Sie unter Standardkonten und Administratorkonten. Falls Sie sich nicht mit einem Microsoft-Konto angemeldet haben oder kein Microsoft-Konto besitzen und dies gerne ändern möchten, gehen Sie wie folgt vor:

So melden Sie sich mit einem Microsoft-Konto an

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf PC-Einstellungen ändern.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach oben, klicken Sie auf Einstellungen und schließlich auf PC-Einstellungen ändern.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf Konten und anschließend auf Zu einem Microsoft-Konto wechseln.

Bei Verwendung eines neuen PCs mit einer Neuinstallation von Windows RT 8.1 wird die Geräteverschlüsselung bei der Anmeldung automatisch aktiviert. Windows schützt die Daten auf Ihrem PC und lädt automatisch einen Wiederherstellungsschlüssel an Ihr Microsoft-Konto hoch. Mit diesem Wiederherstellungsschlüssel können Sie sich an Ihrem PC anmelden, wenn der Zugriff gesperrt wurde.

Falls Sie dagegen ein Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows RT 8.1 vorgenommen haben, müssen Sie die Geräteverschlüsselung manuell aktivieren.

So aktivieren Sie die Geräteverschlüsselung manuell

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben und klicken Sie schließlich auf Suche.)

  2. Geben Sie in das Suchfeld den Text Verschlüsselung ein.

  3. Tippen oder klicken Sie auf Einstellungen für Geräteverschlüsselung ändern, und folgen Sie den Anweisungen.

Wann muss ich einen Wiederherstellungsschlüssel verwenden?

Sie benötigen einen Wiederherstellungsschlüssel, wenn der PC in den Wiederherstellungsmodus geschaltet wurde. Dies kann aus verschiedenen Gründen passieren. In Ihrer Organisation kann z. B. eine Kennwortsicherheitsrichtlinie gelten, durch die der PC nach einer bestimmten Anzahl fehlgeschlagener Anmeldeversuche gesperrt wird. Der PC kann auch in den Wiederherstellungsmodus geschaltet werden, wenn ein Hardwarefehler auftritt oder eine unerwartete Konfigurationsänderung vorgenommen wird, die die Sicherheit betrifft. Die Anforderung eines Wiederherstellungsschlüssels trägt dazu bei, dass nur autorisierte Personen den PC entsperren und Zugriff auf Ihre verschlüsselten Daten wiederherstellen können.

Weitere Informationen zum Wiederherstellungsschlüssel sowie dazu, wie Sie ihn erhalten, finden Sie unter Wiederherstellungsschlüssel: Häufig gestellte Fragen.

Wie sichere ich meinen Wiederherstellungsschlüssel?

Wenn Sie sich mit einem Microsoft-Konto angemeldet haben, ist der Schutz für den PC aktiviert, und der Wiederherstellungsschlüssel wird automatisch online in Ihrem Microsoft-Konto gesichert. Falls Sie eine weitere Kopie des Wiederherstellungsschlüssels haben möchten, können Sie ihn ausdrucken oder als Datei speichern.

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben und klicken Sie schließlich auf Suche.)

  2. Geben Sie in das Suchfeld den Text Geräteverschlüsselung ein.

  3. Wählen Sie Wiederherstellungsschlüssel sichern aus, und folgen Sie den Anweisungen.

Wie zeige ich die Einstellungen für die Geräteverschlüsselung an?

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf PC-Einstellungen ändern.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach oben, klicken Sie auf Einstellungen und schließlich auf PC-Einstellungen ändern.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf PC und Geräte und dann auf PC-Info.

    Am unteren Rand der Seite PC-Info befindet sich der Abschnitt Geräteverschlüsselung.

Wie deaktiviere ich die Geräteverschlüsselung?

Die Einstellungen für die Geräteverschlüsselung können nicht auf jedem PC geändert werden. Gehen Sie wie folgt vor, um zu ermitteln, ob Sie die Geräteverschlüsselung auf Ihrem PC deaktivieren können:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Suche.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf den Bildschirm, anschließend nach oben und klicken Sie schließlich auf Suche.)

  2. Geben Sie in das Suchfeld den Text Verschlüsselung ein.

  3. Tippen oder klicken Sie auf Einstellungen für Geräteverschlüsselung ändern, und folgen Sie den Anweisungen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?