Komprimierte Dateien beanspruchen weniger Speicherplatz als nicht komprimierte Dateien und können auch schneller als diese übertragen werden. Die Arbeit mit komprimierten Dateien und Ordnern unterscheidet sich nicht von der Arbeit mit nicht komprimierten Dateien und Ordnern. Sie können zudem mehrere Dateien in einem einzigen komprimierten Ordner zusammenfassen. Auf diese Weise können ganze Gruppen von Dateien leichter mit anderen Personen genutzt werden, da Sie nur einen Ordner und nicht mehrere Dateien an eine E‑Mail-Nachricht anfügen müssen.

Alle anzeigen

So komprimieren Sie eine Datei oder einen Ordner

  1. Suchen Sie die Datei oder den Ordner, die bzw. den Sie komprimieren möchten.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, zeigen Sie auf Senden an, und klicken Sie dann auf ZIP-komprimierte Ordner.

    Daraufhin wird ein neuer komprimierter Ordner erstellt. Sie können ihn umbenennen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken, dann auf Umbenennen klicken und anschließend den neuen Namen eingeben.

So extrahieren Sie Dateien oder Ordner aus einem komprimierten Ordner

  1. Suchen Sie den komprimierten Ordner, aus dem Sie Dateien oder Ordner extrahieren möchten.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um eine einzelne Datei oder einen einzelnen Ordner zu extrahieren, doppelklicken Sie auf den komprimierten Ordner, um ihn zu öffnen. Ziehen Sie dann die Datei oder den Ordner aus dem komprimierten Ordner an eine neue Stelle.

    • Um den ganzen Inhalt des komprimierten Ordners zu extrahieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, klicken Sie auf Alle extrahieren, und folgen Sie dann den Anweisungen.

Hinweise

  • Wenn Sie einem komprimierten Ordner verschlüsselte Dateien hinzufügen, werden die Dateien beim Extrahieren entschlüsselt, wodurch persönliche oder vertrauliche Informationen unbeabsichtigt offen gelegt werden können. Aus diesem Grund sollten verschlüsselte Dateien nicht komprimiert werden.

  • Einige Dateitypen, z. B. JPEG-Bilder, sind bereits stark komprimiert. Wenn Sie mehrere JPEG-Bilder in einem Ordner komprimieren, ist der so entstandene Ordner ungefähr genauso groß wie die einzelnen Bilder zusammen, da das JPEG-Dateiformat von Anfang an komprimiert ist. Informationen zum Reduzieren der Größe von Bilddateien, die in einer E-Mail versendet werden sollen, finden Sie unter Senden von Bildern oder Videos in E-Mails.

  • Wenn Sie bereits einen komprimierten Ordner erstellt haben und neue Dateien oder Ordner hinzufügen möchten, müssen Sie die gewünschten Dateien oder Ordner in den komprimierten Ordner ziehen.