Entfernen oder Wiederherstellen der von Windows Defender unter Quarantäne gestellten Elemente

Wenn Software von Windows Defender unter Quarantäne gestellt wird, wird die Software an einen anderen Ort auf dem Computer verschoben und die Ausführung der Software verhindert, bis Sie entscheiden, ob die Software wiederhergestellt oder vom Computer entfernt werden soll.

So entfernen Sie unter Quarantäne gestellte Elemente oder stellen Sie wieder her

  1. Öffnen Sie Windows Defender, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows Defender klicken.

  2. Klicken Sie auf Extras und dann auf Unter Quarantäne.

  3. Überprüfen Sie jedes Element, und klicken Sie dann jeweils auf Entfernen oder Wiederherstellen. Sollen alle unter Quarantäne stehenden Elemente vom Computer entfernt werden, klicken Sie auf Alle entfernen. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Achtung

  • Stellen Sie keine Software wieder her, für die die Warnstufe Schwerwiegend oder Hoch ausgegeben wurde. Diese Software kann den Datenschutz und die Sicherheit des Computers gefährden.