Hinzufügen eines Geräts oder Computers zu einem Netzwerk


Abhängig vom Betriebssystem Ihres Computers und von der Unterstützung neuerer Technologien durch Ihre Netzwerkgeräte sind zum Hinzufügen eines Geräts oder Computers zum Netzwerk unterschiedliche Schritte auszuführen. Informationen zum Einrichten eines Netzwerks finden Sie unter Einrichten eines Heimnetzwerks.

Alle anzeigen

So fügen Sie einen Funkcomputer unter Windows 7 oder Windows Vista Service Pack 2 per Tastendruck hinzu

Falls Ihr RouterWindows-Sofortverbindung (WCN) oder Wi‑Fi Protected Setup (WPS) unterstützt, können Sie einen Computer mit folgenden Schritten dem Netzwerk hinzufügen:

  1. Schalten Sie den Computer ein.

  2. Öffnen Sie "Verbindung mit einem Netzwerk herstellen", indem Sie im Infobereich auf das Netzwerksymbol (Symbol für Funknetzwerk oder Symbol für verkabeltes Netzwerk) klicken.

    Eine Liste der aktuell verfügbaren Netzwerke wird angezeigt.

  3. Klicken Sie auf Ihr Netzwerk, und klicken Sie dann auf Verbinden.

  4. Sie müssen keinen Sicherheitsschlüssel und keine Passphrase eingeben. Stattdessen drücken Sie einfach die WPS-Taste (Wi‑Fi Protected Setup) am Router. Der Router richtet den Computer automatisch für eine Verbindung mit dem Netzwerk ein und wendet die Sicherheitseinstellungen des Netzwerks an.

    Windows-Sofortverbindung hilft beim Hinzufügen eines Computers zum Netzwerk
    Windows-Sofortverbindung hilft Ihnen beim Hinzufügen eines Computers zum Netzwerk.

Hinweis

  • WCN konfiguriert die Netzwerkverbindung standardmäßig mit aktivierter Sicherheit. Auf Wunsch können Sie die Sicherheitseinstellungen später ändern.

So fügen Sie mithilfe eines USB-Flashlaufwerks einen Funkcomputer unter Windows 7, Windows Vista oder Windows XP hinzu

Wenn die Einstellungen auf einem USB-Flashlaufwerk gespeichert sind, können Sie mithilfe des Flashlaufwerks dem Netzwerk Computer hinzufügen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Melden Sie sich bei dem Computer an, den Sie dem Netzwerk hinzufügen möchten.

  2. Schließen Sie das USB-Flashlaufwerk an einen USB-Anschluss des Computers an.

  3. Klicken Sie bei einem Computer unter Windows 7 oder Windows Vista im Dialogfeld Automatische Wiedergabe auf Funknetzwerkinstallations-Assistent.

    Klicken Sie bei einem Computer unter Windows XP im Dialogfeld USB-Flashlaufwerk auf Funknetzwerkinstallations-Assistent.

    Möglicherweise werden Sie zum Neustarten des Computers aufgefordert.

Hinweis

  • Zum Speichern der Einstellungen für das Funknetzwerk auf einem USB-Flashlaufwerk schließen Sie das USB-Flashlaufwerk an den Computer an, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

    1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Netzwerk ein, und klicken Sie anschließend auf Netzwerk- und Freigabecenter.

    2. Klicken Sie im linken Bereich auf Funknetzwerke verwalten.

    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerk, klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie dann auf Dieses Netzwerkprofil auf ein USB-Flashlaufwerk kopieren.

    4. Wählen Sie das USB-Gerät aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

    5. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, und klicken Sie dann auf Schließen.

So fügen Sie manuell einen Funkcomputer unter Windows 7 hinzu

  1. Melden Sie sich beim Computer an.

  2. Öffnen Sie "Verbindung mit einem Netzwerk herstellen", indem Sie im Infobereich auf das Netzwerksymbol (Symbol für Funknetzwerk oder Symbol für verkabeltes Netzwerk) klicken.

  3. Wählen Sie das Funknetzwerk aus der angezeigten Liste aus, und klicken Sie dann auf Verbinden.

  4. Geben Sie den Netzwerksicherheitsschlüssel oder die Passphrase ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf OK.

    Wenn eine Verbindung mit dem Netzwerk hergestellt wurde, wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt.

  5. Führen Sie die folgende Aktion aus, um zu bestätigen, dass der Computer hinzugefügt wurde:

    Öffnen Sie Netzwerk, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Netzwerk ein, und klicken Sie anschließend unter Netzwerk- und Freigabecenter auf Netzwerkcomputer und -geräte anzeigen.

    Es sollten Symbole für den hinzugefügten Computer sowie für alle anderen Computer und Geräte, die dem Netzwerk angehören, angezeigt werden.

Hinweis

So fügen Sie manuell einen Funkcomputer unter Windows Vista hinzu

  1. Melden Sie sich beim Computer an.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start"‌, und klicken Sie dann auf Verbindung herstellen.
  3. Wählen Sie das Funknetzwerk aus der angezeigten Liste aus, und klicken Sie dann auf Verbinden.

  4. Geben Sie den Netzwerksicherheitsschlüssel oder die Passphrase ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf OK.

    Wenn Sie eine Verbindung mit dem Netzwerk hergestellt haben, wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt.

  5. Führen Sie die folgenden Aktion aus, um zu bestätigen, dass der Computer hinzugefügt wurde:

    Öffnen Sie Netzwerk, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Netzwerk ein, und klicken Sie anschließend unter Netzwerk- und Freigabecenter auf Netzwerkcomputer und -geräte anzeigen.

    Es sollten Symbole für den hinzugefügten Computer sowie für alle anderen Computer und Geräte, die dem Netzwerk angehören, angezeigt werden.

Hinweis

  • Wenn im Ordner Netzwerk keine Symbole angezeigt werden, sind Netzwerkerkennung und Dateifreigabe möglicherweise deaktiviert. Zum Aktivieren der Netzwerkerkennung und Dateifreigabe klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", in der Systemsteuerung auf Netzwerk und Internet und anschließend auf Netzwerk- und Freigabecenter. Ändern Sie dann unter Freigabe und Erkennung die gewünschten Einstellungen.

So fügen Sie manuell einen Funkcomputer unter Windows XP hinzu

  1. Melden Sie sich beim Computer als Administrator an.

  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Computername, und klicken Sie dann auf Ändern.

  4. Wenn der Name der Arbeitsgruppe nicht ARBEITSGRUPPE lautet, ändern Sie den Namen in ARBEITSGRUPPE, und klicken Sie dann auf OK. Klicken Sie andernfalls auf Abbrechen, um das Dialogfeld Computernamen ändern zu schließen.

    Wenn der Arbeitsgruppenname geändert werden muss, werden Sie zum Neustarten des Computers aufgefordert. Starten Sie den Computer neu, und fahren Sie dann mit den folgenden Schritten fort.

  5. Klicken Sie im Startmenü in der Systemsteuerung auf Netzwerk- und Internetverbindungen, und klicken Sie dann auf Netzwerkverbindungen.

  6. Klicken Sie auf das Symbol für die Funknetzwerkverbindung, und klicken Sie dann unter Netzwerkaufgaben auf Verfügbare Funknetzwerke anzeigen.

  7. Wählen Sie das Funknetzwerk aus der angezeigten Liste aus, und klicken Sie dann auf Verbinden.

So fügen Sie einen verkabelten Computer (Ethernet) unter Windows 7 hinzu

  1. Schließen Sie den Computer an einem Hub, Switch oder Router an, und schalten Sie ihn dann ein. (Wenn bei Ihnen zu Hause bereits Ethernet-Kabel gelegt sind und in dem Raum, in dem sich der Computer befindet, eine Ethernet-Buchse vorhanden ist, können Sie den Computer stattdessen direkt an der Ethernet-Buchse anschließen.)

  2. Führen Sie die folgende Aktion aus, um zu bestätigen, dass der Computer hinzugefügt wurde:

    Öffnen Sie Netzwerk, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Netzwerk ein, und klicken Sie anschließend unter Netzwerk- und Freigabecenter auf Netzwerkcomputer und -geräte anzeigen.

    Es sollten Symbole für den hinzugefügten Computer sowie für alle anderen Computer und Geräte, die dem Netzwerk angehören, angezeigt werden.

Hinweis

So fügen Sie einen verkabelten Computer (Ethernet) unter Windows Vista hinzu

  1. Schließen Sie den Computer an einem Hub, Switch oder Router an, und schalten Sie ihn dann ein. (Wenn bei Ihnen zu Hause bereits Ethernet-Kabel gelegt sind und in dem Raum, in dem sich der Computer befindet, eine Ethernet-Buchse vorhanden ist, können Sie den Computer stattdessen direkt an der Ethernet-Buchse anschließen.)

  2. Führen Sie die folgende Aktion aus, um zu bestätigen, dass der Computer hinzugefügt wurde:

    Öffnen Sie Netzwerk, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Netzwerk ein, und klicken Sie anschließend unter Netzwerk- und Freigabecenter auf Netzwerkcomputer und -geräte anzeigen.

    Es sollten Symbole für den hinzugefügten Computer sowie für alle anderen Computer und Geräte, die dem Netzwerk angehören, angezeigt werden.

Hinweis

  • Wenn im Ordner Netzwerk keine Symbole angezeigt werden, sind Netzwerkerkennung und Dateifreigabe möglicherweise deaktiviert. Zum Aktivieren von Netzwerkerkennung und Dateifreigabe klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie in der Systemsteuerung auf Netzwerk und Internet und dann auf Netzwerk- und Freigabecenter. Ändern Sie dann unter Freigabe und Erkennung die gewünschten Einstellungen.

So fügen Sie einen verkabelten Computer (Ethernet) unter Windows XP hinzu

  1. Schließen Sie den Computer an einem Hub, Switch oder Router an, und schalten Sie ihn dann ein. (Wenn bei Ihnen zu Hause bereits Ethernet-Kabel gelegt sind und in dem Raum, in dem sich der Computer befindet, eine Ethernet-Buchse vorhanden ist, können Sie den Computer stattdessen direkt an der Ethernet-Buchse anschließen.)

  2. Melden Sie sich beim Computer als Administrator an.

  3. Klicken Sie im Startmenü mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Computername, und klicken Sie dann auf Ändern.

  5. Wenn der Name der Arbeitsgruppe nicht ARBEITSGRUPPE lautet, ändern Sie den Namen in ARBEITSGRUPPE, und klicken Sie dann auf OK.

    Wenn der Arbeitsgruppenname geändert werden musste, werden Sie zum Neustarten Ihres Computers aufgefordert. Starten Sie den Computer neu, und fahren Sie dann mit den folgenden Schritten fort.

  6. Klicken Sie im Startmenü auf Netzwerkumgebung.

  7. Klicken Sie im linken Fensterbereich unter Netzwerkaufgaben auf Arbeitsgruppencomputer anzeigen.

  8. Wählen Sie den Computer aus der angezeigten Liste aus, und klicken Sie dann auf Verbinden.

So fügen Sie ein Funkgerät hinzu

Wenn Sie Telefone, Tastaturen, Mäuse oder andere Funkgeräte, die Bluetooth-fähig sind, dem Computer hinzufügen möchten, befolgen Sie die Anweisungen unter Herstellen einer Verbindung mit Bluetooth- und anderen Funk- oder Netzwerkgeräten. Wenn Sie dem Netzwerk ein Funkgerät hinzufügen möchten, beispielsweise einen Funkdrucker oder -druckerserver, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Schalten Sie das Gerät ein.

  2. Folgen Sie den im Lieferumfang des Geräts enthaltenen Anweisungen, um das Gerät dem Netzwerk hinzuzufügen.

  3. Melden Sie sich nach dem Hinzufügen des Geräts bei einem Netzwerkcomputer an.

  4. Führen Sie die folgende Aktion aus, um zu bestätigen, dass das Gerät hinzugefügt wurde:

    Öffnen Sie Netzwerk, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Netzwerk ein, und klicken Sie anschließend unter Netzwerk- und Freigabecenter auf Netzwerkcomputer und -geräte anzeigen.

    Für das Gerät sollte ein Symbol angezeigt werden. Wenn es sich bei dem Gerät um einen Drucker handelt, müssen Sie möglicherweise die Druckerfreigabe aktivieren, damit er von anderen Computern im Netzwerk verwendet werden kann.

Hinweis

So fügen Sie ein verkabeltes Gerät hinzu

  1. Schalten Sie das Gerät ein, und schließen Sie es an einen Hub, Switch oder Router oder an einen Computer an, der an einen Hub, Switch oder Router angeschlossen ist. Das Gerät sollte jetzt mit dem Netzwerk verbunden sein.

  2. Führen Sie die folgende Aktion aus, um zu bestätigen, dass das Gerät hinzugefügt wurde:

    Öffnen Sie Netzwerk, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Netzwerk ein, und klicken Sie anschließend unter Netzwerk- und Freigabecenter auf Netzwerkcomputer und -geräte anzeigen.

    Für das Gerät sollte ein Symbol angezeigt werden. Wenn es sich bei dem Gerät um einen Drucker handelt, müssen Sie möglicherweise die Druckerfreigabe aktivieren, damit er von anderen Computern im Netzwerk verwendet werden kann.

Hinweis

So fügen Sie einen Drucker hinzu

  • Sie können einen Drucker hinzufügen, der direkt an Ihren Computer angeschlossen ist (lokaler Drucker genannt), einen Drucker dem Netzwerk hinzufügen oder eine Verbindung mit einem freigegebenen Drucker herstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren eines Druckers.



Benötigen Sie weitere Hilfe?