Erstellen einer Kennwortrücksetzdiskette


Wenn Sie das Kennwort für Windows vergessen, können Sie mithilfe des Kennwortrücksetzdatenträgers ein neues erstellen. Es wird empfohlen, beim Erstellen des Kennworts einen Kennwortrücksetzdatenträger zu erstellen, sodass Sie den Zugriff auf Ihre Dateien und Informationen nicht verlieren.

Hinweis

  • Eine Kennwortrücksetzdiskette kann nur für lokale Benutzerkonten erstellt werden. Befindet sich der Computer in einer Domäne, kann das Domänenkennwort durch einen Systemadministrator zurückgesetzt werden.

Für die folgenden Schritte benötigen Sie ein Wechselmedium (ein USB-Flashlaufwerk oder eine Diskette).

In diesem Video wird gezeigt, wie ein Kennwortrücksetzdatenträger erstellt werden kann. (0:59)

So erstellen Sie einen Kennwortrücksetzdatenträger

  1. Legen Sie das Wechselmedium ein.

  2. Öffnen Sie Benutzerkonten, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Benutzerkonten und Jugendschutz klicken und dann auf Benutzerkonten klicken.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Kennwortrücksetzdatenträger erstellen, und befolgen Sie die Anweisungen. Bewahren Sie den Kennwortrücksetzdatenträger an einem sicheren Ort auf.

Artikel-ID: MSW700045