Sehen Sie sich ein Video zum Erstellen eines Benutzerkontos an. (Tippen oder klicken Sie zum Anzeigen von Untertiteln in Ihrer Sprache auf die Schaltfläche Untertitel Schaltfläche "Untertitel".)

Sie benötigen ein Benutzerkonto, um Windows verwenden zu können. Wenn Sie einen PC mit anderen Benutzern gemeinsam verwenden, sollte jeder Benutzer über ein eigenes Konto verfügen. Jede Person kann ihr Konto mit eigenen Einstellungen und Voreinstellungen (beispielsweise mit eigenem Desktophintergrund und Bildschirmschoner) verwenden. Mit Benutzerkonten können Sie auch steuern, auf welche Dateien und Apps Benutzer zugreifen und welche Änderungen am PC vorgenommen werden können.

Sie können beim Erstellen von Benutzerkonten zwischen zwei Kontoarten wählen: einem lokalen Konto für den PC und einem Microsoft-Konto, das auf allen von Ihnen verwendeten Windows 8.1- und Windows RT 8.1-PCs genutzt werden kann. Wir empfehlen die Nutzung eines Microsoft-Kontos.

Alle anzeigen

Erstellen eines Microsoft-Kontos

Bei einem Microsoft-Konto handelt es sich um eine E-Mail-Adresse und ein Kennwort für die Anmeldung bei Windows. Sie können eine beliebige E-Mail-Adresse verwenden. Es wird jedoch empfohlen, die Adresse zu verwenden, die Sie bereits für die Kommunikation mit Freunden und für die Anmeldung auf Ihren Lieblingswebsites nutzen. Durch die Anmeldung am PC mit einem Microsoft-Konto ermöglichen Sie Ihrem PC den Zugriff auf Kontakte, Dateien und Geräte, die für Sie relevant sind. (Falls Sie eine E-Mail-Adresse benötigen, erhalten Sie sie von uns kostenlos.)

Bei der Anmeldung mit einem Microsoft-Konto wird Ihr PC online mit einem Cloud-Speicher verbunden. Das bedeutet Folgendes:

  • Ihre persönlichen Einstellungen (einschließlich Designs, Spracheinstellungen, Browserfavoriten und der meisten Apps) werden mit allen Windows 8.1- und Windows RT 8.1-PCs, bei denen Sie sich mit diesem Konto anmelden, synchronisiert.

  • Sie können Apps aus dem Windows Store herunterladen und auf bis zu fünf Windows 8.1- und Windows RT 8.1-PCs verwenden. (Für einige Apps sind bestimmte Hardwarekomponenten oder Hardwarekonfigurationen erforderlich.)

  • Die Kontaktinformationen und der Status Ihrer Freunde werden mit Plattformen wie Outlook.com, Facebook, Twitter und LinkedIn abgeglichen.

  • Sie können auf Fotos, Dokumente und andere Dateien auf OneDrive, Facebook und Flickr usw. zugreifen und sie dort mit anderen teilen.

So erstellen Sie ein Microsoft-Konto

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf PC-Einstellungen ändern.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach oben, klicken Sie auf Einstellungen und schließlich auf PC-Einstellungen ändern.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf Konten und anschließend auf Weitere Konten.

  3. Tippen oder klicken Sie auf Konto hinzufügen.

  4. Geben Sie die Kontoinformationen dieser Person für die Anmeldung bei Windows ein. Dazu gibt es vier Möglichkeiten:

    • Falls der hinzuzufügende Benutzer bereits ein Microsoft-Konto besitzt, geben Sie es jetzt ein.

    • Besitzt der hinzuzufügende Benutzer kein Microsoft-Konto, können Sie seine E-Mail-Adresse zum Erstellen eines solchen Kontos verwenden. Geben Sie die vom Benutzer am häufigsten verwendete E-Mail-Adresse ein.

    • Falls der Benutzer, den Sie hinzufügen, keine E-Mail-Adresse hat, tippen oder klicken Sie auf Für neue E-Mail-Adresse registrieren. Dadurch entstehen keine Kosten.

    • Handelt es sich bei dem hinzuzufügenden Benutzer um ein Kind, tippen oder klicken Sie auf Konto eines Kindes hinzufügen.

  5. Folgen Sie den Anweisungen, um die Einrichtung des Kontos abzuschließen.

Hinweis

  • Wenn Probleme mit Ihrem Microsoft-Konto auftreten, können Sie die Problembehandlung für Microsoft-Konten ausführen. Dabei handelt es sich um ein automatisiertes Tool, mit dem manche Probleme automatisch gesucht und behoben werden können. Es steht nur in englischer Sprache zur Verfügung, funktioniert jedoch in allen Sprachen.

Erstellen eines lokalen Kontos

Mit einem lokalen Konto können Sie sich nur an einem PC anmelden. Wenn Sie ein lokales Konto erstellen, benötigen Sie ein separates Konto für alle verwendeten PCs. Ihre Einstellungen werden auf den verwendeten PCs mit Windows 8.1 nicht synchronisiert. Außerdem können Sie den PC nicht online mit Ihren Dateien, Einstellungen, Apps und Diensten in der Cloud verbinden und daher nicht überall darauf zugreifen. Zudem können Sie ohne ein Windows-Konto keine Apps aus dem Microsoft Store herunterladen.

So erstellen Sie ein lokales Konto

  1. Führen Sie vom rechten Bildschirmrand aus eine Streifbewegung aus, tippen Sie auf Einstellungen und dann auf PC-Einstellungen ändern.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach oben, klicken Sie auf Einstellungen und schließlich auf PC-Einstellungen ändern.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf Konten und anschließend auf Weitere Konten.

  3. Tippen oder klicken Sie auf Konto hinzufügen und anschließend auf Ohne Microsoft-Konto anmelden (nicht empfohlen).

  4. Tippen oder klicken Sie auf Lokales Konto.

  5. Geben Sie einen Benutzernamen für das neue Konto ein.

  6. Wenn sich die Person mit einem Kennwort anmelden soll, geben Sie das Kennwort ein, bestätigen Sie es, fügen Sie einen Kennworthinweis hinzu, und tippen oder klicken Sie anschließend auf Weiter.

    Falls sich Ihr PC in einer Domäne befindet, können Sie diesen Schritt je nach Sicherheitseinstellungen der Domäne unter Umständen überspringen und ggf. einfach auf Weiter tippen oder klicken.

  7. Tippen oder klicken Sie auf Fertig stellen.