Installieren von Windows auf einem Netbook


Bei einem Netbook oder einem anderen PC ohne internes DVD-Laufwerk können Sie den Windows 7-Installationsdatenträger und ein externes DVD-Laufwerk zum Installieren von Windows 7 verwenden.

Schließen Sie das externe Laufwerk an einen USB-Anschluss Ihres Netbooks an, legen Sie den Installationsdatenträger ins DVD-Laufwerk ein, und starten Sie dann die Installation von Windows 7. Besitzen Sie kein externes DVD-Laufwerk, kann möglicherweise ein Computerfachgeschäft vor Ort mithilfe des Installationsdatenträgers Windows 7 für Sie installieren.

Weitere Informationen zum Upgrade auf Windows 7 finden Sie unter Upgrade auf Windows 7: FAQ Ausführliche Anweisungen zum Installieren von Windows 7 finden Sie unter Installieren und Neuinstallieren von Windows 7.

Vorbemerkung: Ist Ihr Netbook für Windows 7 vorbereitet?

Um sicherzustellen, dass das Netbook (oder ein PC) alle Features in Windows 7 ausführen kann, lesen Sie Windows 7 Systemvoraussetzung.

Es wird außerdem empfohlen, den Windows 7 Upgrade Advisor herunterzuladen und auszuführen. Er ermittelt potenzielle Probleme mit der Hardware, mit Geräten oder Programmen des Computers, die sich möglicherweise auf die Windows 7-Installation auswirken, und gibt hilfreiche Tipps.

Mit dem Upgrade Advisor können Sie außerdem ermitteln, ob auf dem Netbook weitere erweiterte Features wie Peek und Shake ausgeführt werden können, die in bestimmten Editionen von Windows 7 zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zu diesen Features erhalten Sie unter Neuigkeiten beim Desktop von Windows

Hinweis

  • Windows 7 ist für Monitore gedacht, die mindestens eine Bildschirmauflösung von 800 × 600 Pixel verwenden. Unterstützt Ihr Netbook diese Bildschirmauflösung nicht, werden einige Dialogfelder und Text möglicherweise abgeschnitten angezeigt. Ist dies der Fall, müssen Sie das Netbook unter Umständen an einen größeren externen Monitor anschließen.

Behandeln von Problemen aufgrund von geringem Speicherplatz

Wenn die Festplatte Ihres Netbooks die Anforderungen hinsichtlich des Mindestspeicherplatzes für die Installation erfüllt, jedoch trotzdem ein Fehler wegen wenig Speicherplatz angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise Speicherplatz auf dem Netbook freigeben. Weitere Informationen finden Sie unter Löschen von Dateien mithilfe der Datenträgerbereinigung.

Falls nicht genügend Speicherplatz für die Installation von Windows 7 freigegeben werden kann, können Sie das Netbook mithilfe des Windows 7-Installationsdatenträgers und des externen DVD-Laufwerks starten. Anschließend können Sie die Festplatte während der Windows 7-Installation formatieren, um Speicherplatz freizugeben. Unter Umständen müssen Sie einige Systemeinstellungen ändern, um den PC auf diese Weise starten zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Starten des Computers über einen Windows 7-Installationsdatenträger oder ein USB-Flashlaufwerk.

Warnung

  • Beim Formatieren eines Laufwerks während der Windows 7-Installation werden alle Programme, Einstellungen und Dateien dauerhaft gelöscht. Ausführliche Anweisungen finden Sie unter "Verwenden der Option für die benutzerdefinierte Installation und Formatieren der Festplatte" (Installieren und Neuinstallieren von Windows 7).

  • Verwenden Sie kein Programm eines anderen Softwareherstellers, um die Festplatte vor der Installation von Windows 7 neu zu formatieren. Formatieren Sie die Festplatte stattdessen während des Windows 7-Installationsprozesses.

Artikel-ID: MSW700009


Benötigen Sie weitere Hilfe?