Wie hindere ich Programme daran, meinen Standardsuchanbieter zu wechseln?


Es kann frustrierend sein, wenn ein Programm den Standardsuchanbieter wechselt, insbesondere, wenn der Anbieter ohne Einwilligung geändert wird. Sie können jedoch verhindern, dass dies geschieht. Wenn ein Programm, beispielsweise ein Add-On oder eine Symbolleiste, einen Wechsel des Standardsuchanbieters vorschlägt, wird in Internet Explorer ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie entscheiden können, ob der aktuelle Standardanbieter beibehalten oder geändert werden soll.

Wenn in Internet Explorer der Standardsuchanbieter beibehalten werden soll und keine entsprechenden Eingabeaufforderungen mehr angezeigt werden sollen, aktivieren Sie im Dialogfeld, das angezeigt wird, wenn ein Programm einen Wechsel vorschlägt, das Kontrollkästchen Verhindern, dass Programme einen Wechsel des Standardsuchanbieters vorschlagen.

Das gleiche Ergebnis erhalten Sie, wenn Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie in das Suchfeld Internet Explorer ein, und klicken Sie dann in der Ergebnisliste auf Internet Explorer.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Add-Ons verwalten.

  3. Klicken Sie in Add-Ons verwalten unter Add-On-Typen auf Suchanbieter.

  4. Am Ende des Bildschirms aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verhindern, dass Programme einen Wechsel des Standardsuchanbieters vorschlagen, und klicken Sie dann auf Schließen.