Problembehandlung für die automatische Wiedergabe


Hier erhalten Sie Lösungen für einige häufige Probleme mit der automatischen Wiedergabe.

Alle anzeigen

Die Optionen für die automatische Wiedergabe wurden nur beim ersten Anschließen eines Geräts oder Einlegen eines Datenträgers angezeigt. Wo finde ich diese Optionen, um eine andere Aktion auszuwählen?

Wenn Sie diese Optionen einmal anzeigen möchten, klicken Sie auf das Gerät oder Laufwerk, und klicken Sie dann auf Automatische Wiedergabe öffnen. Wenn das Gerät nicht angeschlossen ist, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, und schließen Sie das Gerät an. Sie können auch bei gedrückter UMSCHALTTASTE einen Datenträger einlegen, um die Liste der Optionen anzuzeigen.

Wenn Sie die Optionen immer dann anzeigen möchten, wenn Sie ein Gerät anschließen oder einen Datenträger einlegen, führen Sie folgende Schritte durch:

  1. Öffnen Sie die automatische Wiedergabe, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Autowiedergabe ein, und klicken Sie anschließend auf Automatische Wiedergabe.

  2. Klicken Sie in der Liste neben dem Gerät oder dem Datenträgertyp auf Jedes Mal nachfragen.

Eine Standardaktion wurde festgelegt, aber das Dialogfeld für die automatische Wiedergabe wird weiterhin angezeigt.

Die automatische Wiedergabe muss die Inhaltstypen auf der Speichervorrichtung oder Datenträger prüfen, bevor ein Standardprogramm zum Öffnen zugewiesen werden kann. Wenn viel Inhalt vorhanden ist, wird das Dialogfeld angezeigt, während die automatische Wiedergabe die Prüfung ausführt. Dieses Verhalten ist normal. Das Dialogfeld der automatischen Wiedergabe wird danach wieder geschlossen.

Wie kann ich die automatische Wiedergabe deaktivieren, sodass ich nicht mehr nach dem Programm gefragt werde, das ich verwenden möchte?

Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die automatische Wiedergabe, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Autowiedergabe ein, und klicken Sie anschließend auf Automatische Wiedergabe.

  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Wiedergabe für alle Medien und Geräte verwenden.

Wie kann ich verhindern, dass die automatische Wiedergabe automatisch ein Programm öffnet, wenn ich ein Gerät anschließe oder einen Datenträger einlege?

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die automatische Wiedergabe, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Autowiedergabe ein, und klicken Sie anschließend auf Automatische Wiedergabe.

  2. Wenn das Dialogfeld für die automatische Wiedergabe nie angezeigt werden soll, klicken Sie neben dem Gerät oder Datenträger auf die Option Keine Aktion durchführen. Wenn Sie immer dann, wenn Sie ein Gerät anschließen oder einen Datenträger einlegen, eine Aktion festlegen möchten, klicken Sie auf Jedes Mal nachfragen.

Beim Einlegen eines Datenträgers oder Anschließen eines Geräts wird die automatische Wiedergabe nicht gestartet.

Dieses Problem kann mehrere Ursachen haben. Die automatische Wiedergabe wurde unter Umständen durch eine Gruppenrichtlinie eingeschränkt, sie wurde von einem ausgeführten Programm abgebrochen, oder der Dienst, der zum Starten der automatischen Wiedergabe benötigt wird, wird nicht ausgeführt.

Probieren Sie Folgendes aus:

  • Fragen Sie den Netzwerkadministrator, ob die automatische Wiedergabe durch eine Gruppenrichtlinie eingeschränkt wurde. Und wenn das der Fall ist, fragen Sie, was Sie in diesem Fall tun können.

  • Schließen Sie andere Programme, die möglicherweise stören, da sie direkt auf das Gerät oder Medium zugreifen.

  • Führen Sie die folgenden Schritte aus:

    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start", klicken Sie auf Alle Programme und dann auf Zubehör. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.
    2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung die Zeichenfolge net start shellhwdetection ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    3. Starten Sie den Computer neu.

Wieso wird die Eingabeaufforderung der automatischen Wiedergabe für manche Medientypen oder Geräte nicht angezeigt?

Möglicherweise wurde die automatische Wiedergabe für diese Medien- oder Gerätetypen deaktiviert. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dies zu überprüfen:

  1. Öffnen Sie die automatische Wiedergabe, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Autowiedergabe ein, und klicken Sie anschließend auf Automatische Wiedergabe.

  2. Klicken Sie in der Liste neben dem Gerät oder Medium auf Jedes Mal nachfragen, oder wählen Sie in der Liste eine bestimmte Aktion aus.

In der Vergangenheit habe ich immer die UMSCHALTTASTE gedrückt gehalten, um zu verhindern, dass das Dialogfeld der automatischen Wiedergabe angezeigt wird. Warum funktioniert das jetzt nicht mehr?

Wenn Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt halten, wird das Dialogfeld der automatischen Wiedergabe geöffnet, und zwar unabhängig von der Standardeinstellung. Um zu verhindern, dass das Dialogfeld für die automatische Wiedergabe für einen bestimmten Speichertyp (z. B. Datenträger oder Gerät) angezeigt wird, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die automatische Wiedergabe, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Autowiedergabe ein, und klicken Sie anschließend auf Automatische Wiedergabe.

  2. Klicken Sie in der Liste neben dem Gerät oder Medium auf Keine Aktion durchführen.

Warum dauert es so lange, bis die automatische Wiedergabe die Inhaltstypen auf meiner Speichervorrichtung erkennt?

Das Gerät umfasst wahrscheinlich eine große Anzahl Dateien oder eine weit verzweigte Ordnerstruktur.