Leistungsverbesserungen

Niemand wartet gerne. Aus diesem Grund haben wir dafür gesorgt, dass Windows 7 flinker, effizienter und reaktionsstärker ist. Zu den wichtigen Leistungsverbesserungen zählen u. a.:

"Energie sparen" und "Fortsetzen"

Windows 7 ist darauf ausgelegt, schneller in den Energiesparmodus zu wechseln bzw. diesen wieder zu verlassen und die Verbindung mit dem Netzwerk wiederherzustellen, sodass Ihr PC immer bereit ist, wenn Sie es sind.

Suchen

Wenn Sie auf der Suche nach Informationen sind, dann möchten Sie nicht lange warten, sondern Antworten bekommen. Unter Windows 7 werden Suchergebnisse schneller angezeigt. Auch das Sortieren und Gruppieren von Suchergebnissen geht viel rascher vonstatten.

USB-Geräte

Wenn Sie zum ersten Mal ein tragbares Flashlaufwerk oder ein anderes USB-Gerät anschließen, stellt Windows 7 es mitunter innerhalb weniger Sekunden für Sie bereit. Sofern Sie es bereits zuvor verwendet haben, geht es sogar noch schneller.

Verbesserte Speicherverwendung

In Windows 7 hat sich Optimierung versteckt, mit der die Geschwindigkeit und Leistung des PCs insgesamt gesteigert werden können. Das Betriebssystem benötigt im Leerlaufbetrieb weniger Arbeitsspeicher und beim Starten und Wechseln zwischen Fenstern weniger Grafikspeicher. Zudem werden Hintergrunddienste wie Bluetooth nur bei Bedarf ausgeführt.

Wenn der Speicher nicht ausreicht, kann der Computer mit ReadyBoost durch die Verwendung von Speicherplatz auf den meisten USB-Flashlaufwerken und Flashspeicherkarten beschleunigt werden.