Eine automatische Problembehandlung ist verfügbar, mit der bestimmte Probleme im Zusammenhang mit Windows Update behoben werden können. Möglicherweise können Sie damit dieses Problem beseitigen.

So führen Sie eine Windows Update-Problembehandlung aus

  1. Klicken Sie auf diese Schaltfläche:

    Schaltfläche "Fix it"
    Dieses Problem beheben

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie dann die Anweisungen im Assistenten.

  3. Öffnen Sie Windows Update, und versuchen Sie erneut, das Update zu installieren.

Falls die Probleme nicht behoben werden können, finden Sie im Folgenden Lösungen zu Problemen, die häufig beim Installieren von Updates auftreten.

Alle anzeigen

Bei der Installation von Updates wurde mindestens ein Update nicht installiert.

  • Haben Sie versucht, das Update manuell zu installieren? Es gibt einige Fehler, bei denen es sich lediglich um eine schlechte Zeitsteuerung handelt, und diese Fehler können von ausgelasteten Websites, überlasteten Internetverbindungen oder einer Reihe weiterer Faktoren verursacht werden. Diese Probleme können mitunter behoben werden, indem Sie einfach erneut versuchen, das Update zu installieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um manuell nach Updates zu suchen:

    1. Öffnen Sie Windows Update, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Update ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Windows Update.

    2. Klicken Sie im linken Bereich auf Nach Updates suchen, und warten Sie, bis Windows die neuesten Updates für den Computer gefunden hat.

    3. Falls neue Updates gefunden wurden, klicken Sie auf Updates installieren.

      Lesen und akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen, und klicken Sie dann auf Fertig stellen, wenn dies für die Installation des Updates erforderlich ist. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

    Hinweis

    • Bei einigen Updates kann es erforderlich sein, den Computer neu zu starten, um die Installation abzuschließen. Vor dem Neustart sollten Sie Ihre Arbeit speichern und alle Programme schließen, um Datenverluste zu vermeiden.

  • Haben Sie den Microsoft-Software-Lizenzbedingungen zugestimmt? Installieren Sie das Update erneut. Lesen und akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen.

    1. Öffnen Sie Windows Update, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Update ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Windows Update.

    2. Überprüfen Sie alle Fehlermeldungen.

    3. Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, in der auf die Lizenzbedingungen oder abgebrochene Updates hingewiesen wird, klicken Sie auf Wiederholen. Warten Sie dann, bis Sie aufgefordert werden, die Lizenzbedingungen zu lesen.

    4. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen, und warten Sie einen Moment, um zu überprüfen, ob das Update jetzt installiert wird.

  • Ist auf dem Computer genügend freier Speicherplatz vorhanden? Wenn Sie mehr freien Speicherplatz auf der Festplatte benötigen, müssen Sie möglicherweise Programme deinstallieren, die temporären Internetdateien löschen, nicht verwendete Dateien löschen oder den Papierkorb leeren. Versuchen Sie dann erneut, die Updates zu installieren.

  • Haben Sie den Installationsvorgang abgebrochen oder die Internetverbindung getrennt? Falls ja, ist es unerheblich. Suchen Sie einfach erneut nach Updates, und installieren Sie alle Updates, deren Installationsvorgang abgebrochen oder unterbrochen wurde.

  • Waren Sie dabei, ein Treiberupdate zu installieren? Treiber-Updates für Geräte wie Grafikkarten können gelegentlich Fehler verursachen, wenn die zu installierenden Dateien beschädigt sind oder es sich nicht für die richtigen Dateien für Ihre Version von Windows handelt. In Windows Update sollten Sie die neuesten Treiber für Ihre Version von Windows finden. Wenn bei der Installation der Gerätetreiber von Windows Update jedoch Probleme auftreten, wenden Sie sich an den Gerätehersteller. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren eines Treibers für Hardware, die nicht ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

  • Was kann sonst noch getan werden? Wenn das Problem mit den Antworten zu den vorherigen Fragen nicht gelöst werden kann, sollten Sie die in Windows Update angezeigten Fehlermeldungen überprüfen, um weitere Informationen über die Ereignisse und die weitere Vorgehensweise zu erhalten.

    • Öffnen Sie Windows Update, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Update ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Windows Update.

      Wenn ein Fehler aufgetreten ist, wird ein Fehlercode mit einem Link zu Hilfeinformationen angezeigt. Wenn es für den Fehler kein Thema in der Hilfe gibt, können Sie anhand des Fehlercodes online nach Hilfe suchen.

Woher weiß ich, welche Updates installiert wurden?

Windows Update zeichnet einen Updateverlauf auf, sodass Sie überprüfen können, welche Updates wann installiert wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen der installierten Windows-Updates.

Mir wird immer wieder ein Update von Windows angeboten, das ich nicht benötige oder bereits entfernt habe.

Sie können das Update ausblenden, sodass es von Windows Update nicht erneut angeboten wird. Sie können das ausgeblendete Update bei Bedarf jedoch wiederherstellen. Sie können ein Update folgendermaßen ausblenden:

  1. Öffnen Sie Windows Update, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Update ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Windows Update.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf den Link, der Sie über die Verfügbarkeit wichtiger Updates informiert, wenn Sie bestimmte wichtige Updates ausblenden möchten.

    • Klicken Sie auf den Link, der Sie über die Verfügbarkeit optionaler Updates informiert, wenn Sie bestimmte optionale Updates ausblenden möchten.

  3. Wählen Sie ein Update aus, das Sie ausblenden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf Update ausblenden. Wiederholen Sie diesen Schritt für jedes Update, das Sie ausblenden möchten.

  4. Klicken Sie auf OK.

Ich habe ein Update ausgeblendet, möchte es aber jetzt installieren.

Sie müssen das Update zunächst in der Liste der Updates, die von Windows angeboten werden können, wiederherstellen. Anschließend können Sie das Update installieren. Folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Öffnen Sie Windows Update, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Update ein, und klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Windows Update.

  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Ausgeblendete Updates anzeigen.

  3. Wählen Sie das zu installierende Update aus, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

  4. Windows sucht automatisch nach Updates und fordert Sie dann auf, das wiederhergestellte Update sowie ggf. alle neu verfügbaren Updates zu installieren.

Nachdem ich ausgeblendete Updates wiederhergestellt habe, finde ich das Update nicht mehr, das ich installieren möchte.

In diesem Fall liegt bereits ein neueres Update vor, das ebenfalls dasselbe Problem beseitigt, das in dem von Ihnen wiederhergestellten Update behandelt wurde. Windows bietet Ihnen jeweils nur das aktuellste Update an.

Der Computer war während eines geplanten Updates ausgeschaltet.

Wenn Sie den Computer starten, nachdem ein geplantes Update verpasst wurde, wird nach neuen Updates gesucht. Sie können diese Updates sofort installieren oder die Installation verschieben. Wenn der Computer während des nächsten geplanten Updates eingeschaltet ist, werden die Updates installiert. Falls neue Updates zur Installation bereitstehen, können Sie diese ebenfalls installieren, bevor Sie den Computer ausschalten. Wenn zu installierende Updates bereitstehen, wird ein Schildsymbol auf der Windows-Schaltfläche HerunterfahrenWindows-Schaltfläche "Herunterfahren" mit Schild, das die zu installierenden Updates anzeigt angezeigt.

Ich werde immer wieder aufgefordert, den Computer neu zu starten, um die Installation von Updates abzuschließen.

Manche Updates werden auf Dateien oder Dienste angewendet, die von Windows verwendet werden. Diese Arten von Updates können nur installiert werden, wenn Windows nicht ausgeführt wird. Sie sollten daher Ihre Arbeit speichern, alle geöffneten Programme schließen und dann den Computer neu starten, um den Aktualisierungsvorgang abzuschließen.

Nachdem ich Updates (oder ein Treiberupdate) installiert habe, funktioniert ein Gerät nicht mehr.

Für diesen Fehler gibt es verschiedene Ursachen. Wenn Sie den Computer mit dem Gerät erworben haben, für das Sie den Treiber aktualisieren, sollten Sie sich zuerst beim Computerhersteller nach einem neuen Treiber erkundigen. Die meisten Computerhersteller verwenden Geräte von Drittanbietern, z. B. Grafik- oder Soundkarten. In einigen Fällen ist es möglich, dass der Computerhersteller die Treiber verändert und für den Computer angepasst hat, während der Gerätehersteller eher generische Treiber verwendet. Die Installation von generischen Gerätetreibern kann daher gelegentlich zu Problemen führen, auch wenn diese Treiber vom Gerätehersteller entwickelt wurden.

Darüber hinaus ist es möglich, dass die konkrete Treiberversion nicht für das Gerät oder den Computer geeignet ist. Hardwaregeräte werden häufig überarbeitet, behalten jedoch weiterhin denselben Namen. Es ist möglich, dass Sie den aktuellsten Treiber verwenden, dieser jedoch nicht ordnungsgemäß funktioniert. In diesem Fall müssen Sie für das fragliche Gerät möglicherweise zu einer früheren Treiberversion zurückkehren. Suchen Sie auf der Website des Computer- oder Geräteherstellers nach einer Version des Treibers, die speziell für Ihr Gerät entwickelt wurde, oder entfernen Sie den Treiber, und starten Sie den Computer neu, um erneut den älteren Treiber zu installieren. Hilfe zu diesen Schritten finden Sie unter Aktualisieren eines Treibers für Hardware, die nicht ordnungsgemäß funktionsfähig ist.

Obwohl ich diese Schritte zur Problembehandlung ausgeführt habe, wurde das Problem nicht behoben. Was ist zu tun?

Versuchen Sie eine der folgenden Optionen:

  • Wenn Windows Update einen Fehlercode oder eine Fehlermeldung anzeigt, suchen Sie unter Hilfe und Support, indem Sie den Fehlercode oder die Fehlermeldung als Suchbegriff eingeben. Suchen Sie auf jeden Fall auch in der Windows-Onlinehilfe, damit bei der Suche die aktuellsten Inhalte der Hilfe berücksichtigt werden.

  • Weitere Informationen finden Sie auf der Microsoft Answers-Website.

  • Informationen zur Problembehandlung beim Installieren von Updates finden Sie im Artikel Beheben von häufigen Installationsproblemen bei Windows Update auf der Microsoft-Website für Hilfe und Support.

Gilt für folgenden Fehlercode: WindowsUpdate_dt000