Warum kann ich nicht von einem Drucker in meiner Heimnetzgruppe drucken?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie möglicherweise nicht von einem Heimnetzgruppen-Drucker drucken können.

  • Der Drucker ist ausgeschaltet.

  • Der mit dem Drucker verbundene Computer ist ausgeschaltet, im Ruhezustand oder im Energiesparmodus oder er hat die Heimnetzgruppe verlassen.

    Informationen zum Ändern von Energiesparoptionen finden Sie unter Erstellen, Ändern oder Löschen eines Energiesparplans (Schema).

  • Ein anderes Mitglied der Heimnetzgruppe hat die Freigabe des Druckers gestoppt.

  • Die Netzwerkermittlung ist möglicherweise deaktiviert. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren der Netzwerkermittlung.

  • Der Drucker hat keine USB-Verbindung, und muss mithilfe von Geräte und Drucker in der Systemsteuerung freigegeben werden.

  • Ein falscher Druckertreiber ist installiert. Drucker müssen den richtigen Treiber für den Computer, mit dem Sie verbunden sind, verwenden (x86-basiert oder x64-basiert). Viele Druckertreiber können automatisch von Windows Update heruntergeladen werden. Das Herunterladen und Installieren von Windows Update kann bis zu 30 Minuten dauern. Treiber können auch von der Website des Druckerherstellers heruntergeladen werden. Weitere Informationen finden Sie unter Suchen und Installieren von Druckertreibern unter Windows 7.

Wenn Sie immer noch nicht auf einen Drucker zugreifen oder mit einem Drucker in der Heimnetzgruppe drucken können, dann liegt möglicherweise ein Problem mit dem Netzwerk vor. Klicken Sie zum Ausführen der Netzwerkproblembehandlung auf der Taskleiste im Infobereich mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol (Funknetzwerksymbol oder Symbol für verkabeltes Netzwerk), und klicken Sie dann auf Probleme beheben.

Manchmal hilft ein Neustarten des Computers oder das Verlassen der Heimnetzgruppe und dann ein erneuter Beitritt, um auf die Drucker in der Heimnetzgruppe zuzugreifen.