Registerkartenisolierung und -wiederherstellung

Browsen Sie mit Internet Explorer 9 ohne Unterbrechungen

Wenn die Verbindung zu einer Website abbricht, beeinträchtigt das bei Internet Explorer 9 nicht Ihre gesamte Browsersitzung. Mithilfe von Zuverlässigkeitsfunktionen wie Registerkartenisolierung, automatischer Wiederherstellung nach Systemabsturz und Wiederherstellung einer nicht reagierenden Registerkarte können Sie weiterhin ohne Unterbrechungen browsen.

Browsen ohne Unterbrechungen

Abstürze von Internetseiten beschränken sich auf einzelne Registerkarten und wirken sich nicht auf das gesamte Browserfenster aus. Wenn eine Website in einer Registerkarte abstürzt, wird der Rest der Browsersitzung nicht unterbrochen. Sie können weiterhin ungestört durchs Web browsen. Nachdem das Problem identifiziert wurde, wird die Registerkarte automatisch von Internet Explorer 9 wiederhergestellt. Wenn eine oder mehrere Registerkarten unerwartet geschlossen werden oder abstürzen, werden sie automatisch neu geladen und Sie befinden sich wieder auf der Seite, auf der Sie vor dem Absturz waren. Internet Explorer 9 unterstützt auch die Wiederherstellung von Registerkarten, die nicht mehr reagieren. Es wird eine Aufforderung angezeigt, wenn die Website, auf die Sie zugreifen möchten, nicht reagiert oder das Timeout für die Website aus einem bestimmten Grund abgelaufen ist.

Klare Benachrichtigungen

In Internet Explorer 9 werden Probleme gemeldet, sobald sie auftreten. Informationen über die Wiederherstellung von Registerkarten oder einer nicht reagierenden Registerkarte sind in die Benachrichtigungsleiste integriert und geben an, worin das Problem besteht. Auf diese Weise können Sie besser nachvollziehen, wie Sie vorgehen müssen, um das Problem zu beheben.