Wecker-App für Windows: Häufig gestellte Fragen

Der Wecker ist eine App, die über eine Weckfunktion, einen Zeitgeber und eine Stoppuhr verfügt und somit dem Zeitmanagement dient.

Hinweis

  • Wecktöne werden nicht ausgegeben, wenn der PC ausgeschaltet ist oder sich im Energiesparmodus befindet, es sein denn, der PC unterstützt die InstantGo-Funktion. Mit InstantGo kann der PC aus dem Energiesparmodus reaktiviert werden, und die Apps und Daten sind dann bereits auf dem neuesten Stand.

    Wenn der PC nicht über InstantGo verfügt, wird beim Hinzufügen eines neuen Alarms eine Warnung angezeigt, dass Benachrichtigungen nur im aktiven Zustand des PCs ausgegeben werden.

Alle anzeigen

Wie lege ich einen Alarm fest?

So fügen Sie einen neuen Alarm hinzu

  1. Öffnen Sie "Wecker".

  2. Tippen oder klicken Sie in der Ansicht Wecker auf Hinzufügen Symbol für "Neue hinzufügen".
  3. Legen Sie den Alarm, also die Weckzeit, mithilfe der Drehsteuerung fest.

  4. Wählen Sie aus, wie häufig der Alarm verwendet werden soll. Sie können angeben, dass er nur einmal verwendet werden soll, oder Sie können ihn als wiederkehrenden Alarm für eine beliebige Anzahl von Tagen festlegen.

  5. Wählen Sie im Dropdownmenü den gewünschten Sound für den Alarm aus.

  6. Tippen oder klicken Sie auf Speichern Symbol "Speichern".

So aktivieren oder deaktivieren Sie einen Alarm

  • Tippen oder klicken Sie unterhalb des Alarms auf die Schaltfläche GlockeSymbol "Glocke". (Wenn der Alarm aktiviert ist, ist Ein angegeben. Wenn der Alarm deaktiviert ist, ist Aus angegeben.)

So entfernen Sie einen Alarm

  1. Tippen oder klicken Sie auf den zu entfernenden Alarm.

  2. Tippen oder klicken Sie in der Ecke oben rechts auf Löschen Symbol "Löschen".

Hinweis

  • Sie können mehrere Alarme gleichzeitig festlegen. Tippen oder klicken Sie zum Hinzufügen eines weiteren Alarms auf Hinzufügen Symbol für "Neue hinzufügen".

Können Alarme ausgegeben werden, obwohl mein PC ausgeschaltet ist?

Wenn der PC vollständig heruntergefahren wurde, wird kein Alarm ausgegeben. Falls der PC jedoch über die InstantGo-Funktion verfügt, können Alarme ausgegeben werden, während sich der PC im Energiesparmodus befindet. Die Alarme werden auch ausgegeben, wenn für den PC die Stummschaltung aktiviert ist. Legen Sie die folgenden Berechtigungen fest, um für den PC die Ausgabe von Alarmen im Energiesparmodus zu ermöglichen:

  1. Öffnen Sie "Wecker".

  2. Streifen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie dann auf Einstellungen.
    (Führen Sie den Zeiger bei Verwendung einer Maus in die Ecke unten rechts auf dem Bildschirm und dann nach oben, und klicken Sie anschließend auf Einstellungen.)

  3. Tippen oder klicken Sie auf Berechtigungen.

  4. Legen Sie Benachrichtigungen und Sperrbildschirm auf Ein fest. In der App können dann Benachrichtigungen angezeigt werden, sie kann im Hintergrund ausgeführt werden, und die Anzeige der kurzen Statusinfos auf dem Sperrbildschirm ist möglich.

Falls der PC nicht über die InstantGo-Funktion verfügt, werden Alarme nur ausgegeben, wenn sich der PC im aktiven Zustand befindet. Sie können die Wecker-App dann jedoch trotzdem verwenden, um beim Verwenden des PCs Erinnerungen und Benachrichtigungen zu erhalten.

Wie überprüfe ich, ob mein PC über die InstantGo-Funktion verfügt?

Wenn InstantGo auf dem PC nicht vorhanden ist, wird oben auf dem Bildschirm eine Warnung angezeigt, sobald Sie einen neuen Alarm hinzufügen. Darin werden Sie informiert, dass Benachrichtigungen nur bei aktivem PC angezeigt werden. Sie können auch ermitteln, ob das Gerät InstantGo unterstützt, indem Sie auf der Website des Herstellers nachsehen.

Wie lege ich Zeiten im Zeitgeber fest?

  1. Öffnen Sie "Wecker".

  2. Tippen oder klicken Sie in der Ansicht Zeitgeber auf Hinzufügen Symbol für "Neue hinzufügen".
  3. Legen Sie den Alarm mithilfe der Drehsteuerung fest. Sie können die Stunden, Minuten und Sekunden festlegen.

  4. Tippen oder klicken Sie zum Starten des Zeitgebers auf die Schaltfläche Wiedergabe.

  5. Tippen oder klicken Sie zum Anhalten des Zeitgebers auf die Schaltfläche Pause.

  6. Tippen oder klicken Sie zum Löschen eines Zeitgebers auf Löschen Symbol "Löschen".

Hinweise

  • Wenn Sie für Zeitgeber Stunden hinzufügen möchten, können Sie mit der Drehsteuerung für die Minuten mehrere Umdrehungen ausführen.

  • Sie können mehrere Zeitgeber auf einmal festlegen. Tippen oder klicken Sie zum Hinzufügen eines weiteren Zeitgebers auf Hinzufügen Symbol für "Neue hinzufügen".

Wie verwende ich bei der Stoppuhr die Funktion für Zwischenzeiten?

  • Tippen oder klicken Sie auf die Schaltfläche Wiedergabe, um die Stoppuhr zu starten.

  • Tippen oder klicken Sie zum Verfolgen von Zwischenzeiten auf die Schaltfläche Flagge Symbol "Flagge". Bei jedem Tippen oder Klicken auf die Schaltfläche Flagge Symbol "Flagge" werden die Zwischenzeiten in eine Liste eingefügt.
  • Sie können die Daten zu den Zwischenzeiten kopieren, indem Sie einen Listeneintrag drücken und halten bzw. mit der rechten Maustaste darauf klicken.

  • Tippen oder klicken Sie zum Anhalten der Stoppuhr auf die Schaltfläche Pause.

  • Tippen oder klicken Sie auf Zurücksetzen, um die Stoppuhr auf Null zurückzusetzen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?