Haftungsausschluss für Windows RT 8.1

Windows RT 8.1 enthält Office Home and Student 2013 RT und ist nur für die nicht kommerzielle Verwendung lizenziert (einzige Ausnahme: Japan). Bestimmte Features, Makros, Add-Ins und andere benutzerdefinierte Programme funktionieren unter Umständen auf diesem Gerät nicht. Weitere Informationen finden Sie auf der Office 2013 RT-Produktseite.

Unter Windows RT 8.1 werden nur Apps aus dem Windows Store ausgeführt.

Windows RT 8.1 wird von Windows Update automatisch auf dem neuesten Stand gehalten. Dieses Feature kann nicht deaktiviert werden. Zum Aktualisieren von Windows RT 8.1 ist ein Internetzugang erforderlich, für den ggf. Gebühren anfallen. Windows Defender und die Windows-Firewall sind standardmäßig aktiviert und können in Windows RT 8.1 nicht deaktiviert werden.

Windows Media Center ist für Windows RT 8.1 nicht verfügbar.

Manche Windows RT 8.1-Geräte enthalten möglicherweise einen Grafikprozessor mit DirectX 9-Unterstützung. Einige Spiele und Programme benötigen möglicherweise DirectX 10, um eine herausragende Leistung und Grafik zu bieten. Auf Windows RT 8.1-Geräten ist kein DirectX-Upgrade möglich.

Für manche Features von Windows RT 8.1 (wie etwa das Andocken von Apps nebeneinander) wird unter Umständen neuere Hardware benötigt.

Windows RT 8.1 ist mit Mäusen, Tastaturen, Druckern und anderen Peripheriegeräten kompatibel, die für Windows RT 8.1 zertifiziert sind.

Von Internet Explorer 11 und Internet Explorer 11 für den Desktop werden unter Windows RT 8.1 keine Add-Ons unterstützt.

Auf Windows RT 8.1-Geräten wird nur das Windows RT 8.1-Betriebssystem ausgeführt. Sie können weder durch ein Upgrade noch durch sonstige Änderungen eine andere Version von Windows ausführen.

Für den Internetzugriff und andere Dienste fallen unter Umständen Gebühren an.

Die folgenden Features sind in Windows RT 8.1 nicht enthalten:

  • Brennen von CDs und DVDs

  • Erstellen einer HomeGroup

  • Dokumentdienste, einschließlich integrierter Tools zum Faxen und Scannen

  • Drucken am Aufenthaltsort

  • Netzwerkadressbezogener Dienst

  • Domänenbeitritt

  • Windows Media Player

  • Windows Journal

  • Systemabbild-Wiederherstellung

  • Kurznotizen

  • Offlinedateien

  • Synchronisierungscenter

Weitere Informationen zu Windows RT 8.1 finden Sie unter Windows RT 8.1: Häufig gestellte Fragen.