Entsperren eines mit BitLocker geschützten Laufwerks

Mit der BitLocker-Laufwerkverschlüsselung können Sie Ihr Betriebssystemlaufwerk (das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist), ein integriertes Datenlaufwerk (z. B. eine interne Festplatte) oder einen Wechseldatenträger (z. B. einen USB-Speicherstick) schützen. Auf welche Art und Weise ein verschlüsseltes Laufwerk entsperrt wird, hängt von zwei Aspekten ab:

  • Der Art des Laufwerks.

  • Der Art der Methode zum Entsperren, die Sie beim Einrichten von BitLocker auf dem Laufwerk ausgewählt haben.

Alle anzeigen

So entsperren Sie Ihr Betriebssystemlaufwerk

Wenn Sie BitLocker für Ihr Betriebssystemlaufwerk aktiviert haben, müssen Sie die BitLocker-PIN oder das Kennwort eingeben. Oder Sie müssen den USB-Speicherstick mit dem Startschlüssel einstecken, wenn Sie Ihren PC anschalten. Dies muss vor der Anmeldung geschehen.

  • Geben Sie Ihre BitLocker-PIN oder Ihr Kennwort ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Oder legen Sie Ihre Smartcard (auch als Sicherheitskarte bezeichnet) ein, geben Sie Ihre Smartcard-PIN ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

So entsperren Sie ein integriertes Datenlaufwerk

  1. Öffnen Sie "Computer", indem Sie eine Streifbewegung vom rechten Bildschirmrand ausführen und auf Suchen tippen (zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die obere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie anschließend auf Suchen), den Text Computer in das Suchfeld eingeben, auf Apps und dann auf Computer tippen oder klicken.

  2. Doppeltippen oder doppelklicken Sie auf das Laufwerk, das Sie entsperren möchten.

  3. Geben Sie Ihr BitLocker-Kennwort ein, und tippen oder klicken Sie dann auf Entsperren.

    Oder legen Sie Ihre Smartcard ein, tippen oder klicken Sie auf Weitere Optionen und dann auf Smartcard verwenden, geben Sie Ihre Smartcard-PIN ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Hinweis

  • Wenn Sie BitLocker für Ihr Betriebssystemlaufwerk aktivieren, können Sie ein mit BitLocker geschütztes integriertes Datenlaufwerk so festlegen, dass es beim Starten von Windows automatisch entsperrt wird.

    Öffnen Sie BitLocker-Laufwerkverschlüsselung, indem Sie eine Streifbewegung vom rechten Bildschirmrand ausführen und auf Suchen tippen. (Ziehen Sie bei Verwendung einer Maus den Zeiger in die Ecke oben rechts auf dem Bildschirm, anschließend nach unten, und klicken Sie dann auf Suchen.) Geben Sie den Text BitLocker in das Suchfeld ein, tippen oder klicken Sie auf Einstellungen und schließlich auf BitLocker-Laufwerkverschlüsselung. Wählen Sie das Laufwerk aus, dass Sie automatisch entsperren möchten, und tippen oder klicken Sie dann auf Automatische Entsperrung aktivieren. Administratorberechtigung erforderlich Sie werden ggf. zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung der Auswahl aufgefordert.

So entsperren Sie einen Wechseldatenträger

  1. Schließen Sie das Laufwerk an einen USB-Anschluss Ihres PCs an.

  2. Tippen oder klicken Sie auf die Meldung Laufwerk entsperren.

  3. Geben Sie Ihr BitLocker-Kennwort ein, und tippen oder klicken Sie dann auf Entsperren.

    Oder legen Sie Ihre Smartcard ein, tippen oder klicken Sie auf Weitere Optionen und dann auf Smartcard verwenden, geben Sie Ihre Smartcard-PIN ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Hinweis

  • Sie können einen mit BitLocker geschützten Wechseldatenträger so festlegen, dass er beim Starten von Windows automatisch entsperrt wird. Legen Sie den Wechseldatenträger ein, den Sie automatisch entsperren möchten, tippen oder klicken Sie auf Weitere Optionen, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Auf diesem PC automatisch entsperren. (Sie müssen das Laufwerk ein letztes Mal entsperren, bevor die automatische Entsperrung ausgeführt werden kann.)

Hinweise

  • Die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung ist nur in den Editionen Windows 8 Pro- und Windows 8 Enterpriseverfügbar.

  • Sie können den BitLocker-Schutz vorübergehend aussetzen (z. B. bei der Installation neuer Software, die von BitLocker möglicherweise blockiert wird), oder Sie können BitLocker deaktivieren, wodurch das Laufwerk entschlüsselt und nicht mehr weiter geschützt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Schützen von Dateien mit BitLocker.