Was ist UEFI?

UEFI (Unified Extensible Firmware Interface) ist eine standardmäßige Firmwareschnittstelle für PCs, durch die das BIOS (Basic Input/Output System) ersetzt werden soll. Dieser Standard wurde von über 140 Technologieunternehmen im Rahmen des UEFI-Konsortiums geschaffen, dem auch Microsoft angehört. Er soll die Interoperabilität von Software verbessern und die Einschränkungen des BIOS überwinden. UEFI-Firmware bietet unter anderem die folgenden Vorteile:

  • Höhere Sicherheit durch Schützen des Prozesses vor dem Start vor Bootkit-Angriffen

  • Schnelleres Starten und Fortsetzen nach dem Ruhezustand

  • Unterstützung für Laufwerke mit mehr als 2,2 TB

  • Unterstützung für moderne 64-Bit-Firmwaregerätetreiber, die vom System verwendet werden können, um beim Start mehr als 17,2 Milliarden GB Speicher zu adressieren

  • Möglichkeit zur Verwendung des BIOS mit UEFI-Hardware

Hinweis

  • Alle 64-Bit-Versionen von PCs unter Windows mit einem Logo des Windows-Zertifizierungsprogramms verwenden UEFI anstelle des BIOS. Weitere Informationen zur UEFI-Unterstützung des PCs finden Sie in den im Lieferumfang des PCs enthaltenen Produktinformationen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?