Anpassen von Helligkeit und Kontrast in einem Bild

Fotos, die mit einer falschen Belichtung aufgenommen wurden, sind oft zu hell oder zu dunkel. Häufig können Sie ein Digitalbild drastisch verbessern, indem Sie die Helligkeit und den Kontrast korrigieren. Hierzu können Sie das automatische Korrekturtool in der Fotogalerie verwenden oder die Belichtung manuell anpassen.

Steuerelemente für Helligkeit und Kontrast
Die Steuerelemente für Helligkeit und Kontrast

So passen Sie die Helligkeit und den Kontrast eines Bilds an

  1. Öffnen Sie die Windows-Fotogalerie, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Alle Programme klicken und dann auf Windows-Fotogalerie klicken.

  2. Klicken Sie auf das Bild, das Sie korrigieren möchten, und klicken Sie dann auf Reparieren.

  3. Klicken Sie auf Automatisch anpassen.

    Warten Sie ein paar Augenblicke, bis Windows die Helligkeit, den Kontrast und die Farben des Bilds automatisch korrigiert hat.

  4. Klicken Sie auf Zurück zur Galerie, um die an dem Bild vorgenommenen Änderungen automatisch zu speichern.

Hinweise

  • Wenn Sie mit den Ergebnissen der automatischen Anpassung nicht zufrieden sind, klicken Sie auf Belichtung anpassen, und nehmen Sie dann mit den Schiebereglern für Helligkeit und Kontrast die Änderungen manuell vor. Sie können auch auf Rückgängig klicken, um die Änderungen der automatischen Anpassung wieder zu entfernen.

  • Wenn Sie die Helligkeit erhöhen oder verringern, müssen Sie in der Regel auch den Kontrast geringfügig erhöhen oder verringern, damit das Bild richtig belichtet aussieht.