Sie haben mehrere Möglichkeiten zum Steuern der Lautstärke in Windows Media Player, z. B. Anpassen der Lautstärke, Stummschalten der Lautsprecher und Verringern von Lautstärkeunterschieden innerhalb eines Musiktitels oder zwischen Musiktiteln. Beachten Sie, dass die Einstellungen für Lautstärke und Audioeffekte im Player durch andere Softwaresteuerelemente und Hardwarebedienelemente beeinflusst werden können. Versuchen Sie bei Problemen, die Audioeinstellungen in Windows, die physikalischen Regler der Lautsprecher, des Subwoofers oder des Verstärkers bzw. die Einstellungen anderer Software anzupassen, mit der die Soundkarte des Computers konfiguriert wird. Informationen zum Anpassen der Lautstärke in Windows finden Sie in Windows-Hilfe und Support.

Alle anzeigen

So regeln Sie die Lautstärke oder schalten den Ton aus

  • Zum Erhöhen oder Verringern der Lautstärke verschieben Sie den Regler LautstärkeRegler "Lautstärke". Zum Stummschalten der Lautstärke klicken Sie auf die Schaltfläche Ton ausSchaltfläche "Ton aus". Zum Wiederherstellen der Lautstärke klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Ton ausSchaltfläche "Ton aus".

So verringern Sie Lautstärkeunterschiede innerhalb eines Musiktitels

Sie können starke Lautstärkeschwankungen innerhalb eines Musikstücks vermeiden, indem Sie den Unterschied zwischen den lautesten und den leisesten Sounds verringern. Diese Funktion steht nur für Dateien zur Verfügung, die mit dem Windows Media Audio 9 Lossless-Codec oder dem Windows Media Audio 9 Professional-Codec codiert wurden.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Aktuelle Wiedergabe, zeigen Sie auf Erweiterungen, und klicken Sie dann auf Stiller Modus.

  2. Klicken Sie auf den Link Einschalten, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Für einen geringeren Unterschied zwischen lauten und leisen Sounds klicken Sie auf Mittelgroße Differenz.

    • Für den geringsten Unterschied zwischen lauten und leisen Sounds klicken Sie auf Geringe Differenz.

  3. Klicken Sie zum Ausblenden der Einstellungen auf die Schaltfläche SchließenSchaltfläche "Schließen" im Erweiterungsbereich.

So verringern Sie Lautstärkeunterschiede zwischen Musiktiteln

Wenn die Musiktitel mit unterschiedlicher Lautstärke wiedergegeben werden, können Sie den Player so einstellen, dass die Lautstärke ausgeglichen wird (dies wird auch als Normalisierung bezeichnet). Auf diese Weise müssen Sie die Lautstärke nicht manuell anpassen, wenn ein neuer Titel wiedergegeben wird. Dazu wird vom Player ein Lautstärkeregelungswert in einer Datei gelesen und dann die Lautstärke bei der Wiedergabe entsprechend angepasst. Der Lautstärkeausgleich steht nur für Dateien im Windows Media- oder MP3-Format zur Verfügung, die einen Lautstärkeregelungswert enthalten. Der Wert wird automatisch den beim Kopieren erstellten Dateien hinzugefügt. Darüber hinaus können Sie den Wert Dateien auf dem Computer hinzufügen, die Sie der Playerbibliothek hinzugefügt haben. Durch das Hinzufügen des Wertes wird weder die Qualität einer Datei noch deren Wiedergabe mit anderen Playern oder tragbaren Mediengeräten geändert. Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um den Lautstärkeausgleich einzuschalten:

  1. Klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Aktuelle Wiedergabe, zeigen Sie auf Erweiterungen, und klicken Sie dann auf Überblenden und automatischer Lautstärkeausgleich.

  2. Klicken Sie auf den Link Automatischen Lautstärkeausgleich einschalten.

  3. Wenn Sie einer Datei den Lautstärkeregelungswert hinzufügen möchten, geben Sie die gesamte Datei wieder. Die Lautstärke für die Datei wird dann vom Player bei jeder zukünftigen Wiedergabe geregelt.

  4. Klicken Sie zum Ausblenden der Einstellungen auf die Schaltfläche SchließenSchaltfläche "Schließen" im Erweiterungsbereich.
  5. (Optional) Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um mehreren Dateien einen Lautstärkeregelungswert hinzuzufügen:

    • Klicken Sie auf den Pfeil unter der Registerkarte Medienbibliothek, und klicken Sie dann auf Zur Medienbibliothek hinzufügen.

    • Klicken Sie auf Erweiterte Optionen, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Lautstärkeregelungswerte für alle Dateien hinzufügen (langsam).